Regenbogenbrücke bis 2020

leider gibt es unter den Abgabetiere auch immer mal wieder Tiere, die es aus was für Gründen auch immer nicht überleben. Sie kommen gestresst an oder können mit den Stress nicht umgehen, sind so krank, dass auch eine Behandlung ihnen nicht mehr helfen konnte.

Hier zu finden sind auch die Tiere, die als Patentiere hier für den Rest ihres Lebens eingezogen sind.

Auf dieser Seite will ich den Tieren gedenken, die ihr neues Leben leider nicht mehr erleben durften. 




Parice

hat Paten

Parice ist eine ca. 3-4 Jahre alte Damen, die am 21.09.2020 eigenzogen. Sie sollte nicht vermittelt werden und lebt nun mit in einer Senioren-Misch-Gruppe. Sie musste erlöst werden am 29.10.2020, ihr Herz war einfach zu schwach. 



Rosalie

hat Paten


Rosalie ist am 22.07.2020 mit ca. 6 Jahren eingezogen. Mittlerweile kann die alte Dame ihre Hinterbeine nicht mehr benutzen, diese tragen sie nicht mehr. Ihr geht es aktuell noch recht gut, solange verwöhnen wir sie nun noch. Wir mussten sie am 16.10.2020 erlösen lassen, sie hatte nun zunehmend Schmerzen und lag sich wund. 


Jim

Kastrat

 

Jim ist am 14.03.2020 zusammen mit 4 Böcken von einem Erlebnisbauernhof hier eingezogen. Alle sind eher schlank und er ist sehr anfällig und hat direkt wieder einen Infekt. Ich vermute, dass er ca. 4 Jahre oder älter ist. Er wird erst einmal hier auf der Patenseite geführt, solange er nicht fit ist.

Er macht sich sehr gut in meiner Gruppe und genießt dieses Leben sichtlich. Sein Gesundheitszustand ist sehr stabil.

Er wurde erlöst, seine Backenzähne sind innerhalb kürzester Zeit zu einer Brücke gewachsen. Da er keine Reserven hatte für eine OP haben wir uns entscheiden ihn gehen zu lassen. Oktober 2020


Berta

Berta ist eine Dame aus dem großen Notfall 2017 bei dem am 06.08.2017 50 Tiere hier einzogen. Sie hat stark Zysten und eine Behandlung wäre für sie Qual, da sie den Menschen nicht kennt. Ich habe beschlossen ihr noch ein schönes Leben in meiner Gruppe zu schenken, denn diese Art an Haltung kennt sie.

Berta ist am 06.10.2020 tot aufgefunden worden. Die Maus war sichtlich sehr alt und ist friedlich in ihrer Gruppe gestorben und bis zuletzt ging sie mit den Garten.  

Johnny

Kastrat

 

Johnny ist ca. 3 Jahre alt und hat eine angeborene Hinterhandschwäche, womit er nicht schnell und lange laufen kann. Johnny, Trudy, Hilde und Omi sind am 16.04.2020 schweren Herzens abgegeben worden, da in deren Gehege ein Marder einem Kaninchen das Leben nahm, damit nun alle sicher sind wurden sie abgegeben. Das mit eingezogene Kaninchen Hasi, ein ca. 7 Jahre alter Herr hat leider den Stress des Umzuges schlecht verkraftet und ist leider bereits am 30.04.2020 verstorben.

Johnny ist leider am 24.09.2020 ist plötzlich verstorben. 


Calvin 

Kastrat seit 06.08.2020

Frist bis 24.10.2020

Calvin ist geschätzt 1 Jahr alt. Er zg am 19.07.2020 aus einer Haltungsauflösung hier ein, bei der sich die Tiere wild vermehrt hatten. Hier zogen 10 Böcke und 4 Weibchen ein.

Er hat leider einen heftigen Abszess nach der Kastration entwickelt, der sich nach innen geöffnet haben muss, er ist leider ein an der Blutvergiftung verstorben. 


Finnja

Die Gruppe aus 2 Kastaten und 6 Weibchen zog am 22.05.2020 hier ein, weil der Ehemann eine sehr sehr schwere Allergie entwickelt hat und eine weitere Haltung der Tiere Lebensgefahr bedeuten würde. Leider haben die Tiere grade Clamydien, dagegen werden sie aktuell behandelt. Eine Vermittlung kommt erst einmal nicht in Frage, da nicht absehbar ist, ob wir die Clamydien direkt weg bekommen. Die Besitzerin ist sehr traurig über die Abgabe und wird die Tiere weiterhin finanziell und mit Botengängen unterstützen. Ende 2015 geboren.

Finnja ist ganz plötzliche ohne Anzeichen am 15.08.2020 verstorben. 

  
Timmy 

Kastrat seit 15.06.2018

Frist bis 27.07.2018

Tommy und Timmy sind am 12.12.2017 geboren, ihre Mutter ist eines der Fundtiere. 

Die 2 Jungs sehen alle gleich aus und lassen sich nicht unterschieden.

Timmy lebt in meiner großen Gruppe und findet das sehr toll, er kennt somit super viel Platz.

Timmy hat sich selbst "entlassen", er ist immer wieder aus dem Gehege gesprungen und lebt nun schon seit Sommer 2018 in meiner Gruppe, dort darf er nun bleiben und hoffentlich sehr alt werden.

Timmy hatte leider einen starken Infekt, den wir nicht mehr bekämpfen konnten er ist leider am 26.08.2020 verstorben. 


Emma

Emma und Eyeyellow sind am 04.07.2020 als Patentiere eingezogen, die Besitzer müssen berufsbedingt ins Ausland für mehrere Jahre und den beiden 8,5 Jahre alten Tieren wollten sie diese lange Reise nicht mehr zumuten. Somit sind die Zwei nun als Patentiere hier eingezogen.

Emma musste am 21.07.2020 leider erlöst werden. 

Eyeyellow

Emma und Eyeyellow sind am 04.07.2020 als Patentiere eingezogen, die Besitzer müssen berufsbedingt ins Ausland für mehrere Jahre und den beiden 8,5 Jahre alten Tieren wollten sie diese lange Reise nicht mehr zumuten. Somit sind die Zwei nun als Patentiere hier eingezogen.

Eyeyellow ist am 31.07.2020 friedlich eingeschlafen. 

Tinka

Appel und Tinka sind am 05.06.2020 hier eingezogen. Die Besitzerin hat sich schweren Herzens schon jetzt und nicht erst kurz vor einem Umzug von den beiden getrennt, da Tinka einen großen offenen Tumor auf dem Rücken hatte, der dringend operativ behandelt werden musste. 

Leider konnte der Tumor auf dem Rücken nicht komplett entfernt werden, da dieser bereits unter dem Schulterblatt sitzt, aber die Wunde konnte geschlossen werden. Leider konnte auch ein recht großer Tumor, der im Kieferbereich sitzt nicht entfernt werden, weil an dieser Stelle richtige Nerven liegen, die für die Atmung entscheidend sind. Man wird schauen müssen wie lange Tinkas Lebensqualität noch gut ist und leider wird man irgendwann den letzten Weg mit ihr antreten müssen. Wir hoffen einfach, dass sie jetzt noch eine schöne Zeit in der Senioren-Gruppe hat. 

Die Zwei werden im Oktober 6 Jahre alt.

Tinka ist am 14.08.2020 verstorben, zuvor war ist nichts anzumerken. 


Hannelore

Patentier

Hannelore ist ca. 5 Jahre alt, sie zog am 06.10.2019 als Patentier ein. Sie lebt in meiner eigenen Großegruppe, weil sie absolut Großgruppentauglich ist. Ihre Besitzer haben eine Partenschaft für sie übernommen. 

Hannelore ist am 19.06.2020 eingeschlafen.


Jeremy

Kastrat seit 29.04.2020

Frist bis 10.06.2020


Jeremy ist zusammen mit 3 weiteren Böcke und einem Kastraten am 14.03.2020 hier eingezogen. Die Tiere stammen von einem Schaubauernhof und musste abgegeben werden, weil Bauarbeiten anstanden. Er ist ca. 1 Jahr alt.

Jeremy ging es plötzlich sehr schlecht, es scheint sich eine Entzündung an Penis gebildet zu haben. Leider konnten die Medikamente ihm nicht mehr helfen, er ist am 14.06.2020 verstorben. 


Norman

so sieht der Herr heute aus: 

Normen ist am 17.07.2016 geboren und am 22.04.2017 zusammen mit seinem Partner Balthasa hier eingezogen. Die Besitzerin musste sich leider aufgrund einer Allergie ihres Lebensgefährt von den beiden trennen, sie hat eine Patenschaft übernommen. Norman wird bei Zeit kastriert, damit er ggf. in andere Gruppen ziehen könnte, wenn es Probleme gibt.

Norman lebt in der Behinderten-Senioren-Gruppe, da er lange eine Entzündung des Penis hatte, sie ihn leider sehr zusetzte, er ist leider recht dünn geblieben, füht sich aber sehr wohl. Er ist kaum noch als Calli zu erkennen. 

Norman ist leider am 18.5.2020 verstorben

Uschi

Patentier

Uschi ist ca. 4-6 Jahre alt und am 16.08.2019 als Patentier hier eingezogen. Sie hat sich gut in die Behinderten-Seniorengruppe eingefügt. Ihre Besitzerin hat eine Patenschaft übernommen.

Uschi ist am 06.05.2020 für immer eingeschlafen, sie ist über 7 Jahre alt geworden. 


Keks

Keks war am 12.01.2020 zusammen mit ihrer Gruppen hier eingezogen, leider verstarb sie kurz vor Auszug in ein tolles neues zu Hause mit grade mal ca. 2 Jahren.


Mikky
Bock
 
 
Mikky ist am 21.12.2019 eingezogen weil sein Freund verstroben war und die Haltung beendet werden sollte. Er ist ein Rex in goldagouti-rot-weiß und ca. 3 Jahre alt. 
 
Leider hat er sich mit einem anderen Neuankömmling ordentlich in die Haare bekommen und er muss sich grade von Bisswunden erholen ehe eine Kastration ansteht.
 
Er ist leider trotz Behandlung verstorben.

Dario

Kastrat seit 01.10.2019

Frist bis 12.12.2019

Am 11.09.2019 sind 16 Böcke eingezogen, die Besitzerin wurde von ihrem Partner verlassen und stand nun mit fast 30 Tieren alleine da und konnten die Tiere nicht länger alle behalten. Genaue Altersangabe gab es leider nicht, sie von von ca. 4 Monaten bis max. 2 Jahre. 

Er hatte leider einen heftigen Infekt. Am 23.03.2020 ist er verstroben.

 

Frank
Kastrat
 
Frank ist ein ca. 6 Jahre alter Kastrat, der am 08.02.2020 als Patentier eingezogen ist. Es wurde sich in der Vergangenheit eher nicht so gut um ihn gekümmer, verfilztes Fell und er lebte länger alleine. Nun wurde er übernommen, sein Fell schön gemacht und er sollte nicht länger allein sein. Da man selbst aber keine Meerschweinchen halten konnte zog er nun hier als Patentier ein. 
 
Er musste am 28.02.2020 erlöst werden, er hat einen hefitgen Infekt bekommen und keine Medikamente schlugen mehr an, als er dann auch keinen Päppelbrei mehr abschluckte bliebt nur der letzte Weg.

Frieda

Bild folgt

Frieda ist am 09.11.2016 geboren und kommt aus einer befreundeten Zucht, die hat leider aufgrund von einer Geburt ein schief stehendes Becken, es stört sie kaum, aber in einer meiner behinderten Gruppen ist sie besser aufgehoben, sie zog im Januar 2018 hier ein. 

Frieda wollte mehr und ist nun schon lange in meiner eigenen Gruppe unterwegs, leider hat sie sich dort eine heftige Augenverletzung zugezogen, die nur durch das Entfernen des Auges abheilen konnte, nach einer guten Genesungsphase zog sie wieder in meine große Gruppe.


Frieda ist am 23.03.2020 verstroben.
 

 

Diego

Bilder folgen

Diego zog am 07.09.2019 hier ein, er ist 2013 geboren und hat nun jahrelang mit Dame Lisa in einer Familie gelebt, musste dann aber abgegeben werden. Sie waren zuerst bei einer befreundeten Zucht, von der die beiden auch vermittelt wurden, aber diese wollte nun auch aufhören. Somit übernahm ich die beiden Senioren. Lisa starb leider recht schnell. Diego ist aktuell in Innenhaltung (wegen Winter) und fühlt sich sehr wohl. 

Diego ist am 07.02.2020 plötzlich für immer eingeschlafen. 

 
Rocky
Bock
 
Bilder Folgen
 
Rocky, Rudi, Bobby und Panda kamen am 23.12.2019 aus einer Kleinanzeige, die Haltung sollte beendet werden. Leider war diese Gruppe so gar nicht harmonisch alle haben recht stark Milben und Bobby ist massiv blutig gebissen. Alle mussten in andere Gruppen gesetzt werden. 
 
Rocky ist ein Glatthaar in cremeagouti-creme-weiß und ca. 4 Jahre alt. 
Leider lag Rocky plötzlich ohne Anzeichen am 30.01.2020 tot im Gehege. 
 
 
Oberlix
Kastrat seit 10.01.2020
Frist bis 21.02.2020
 
leider ohne Bilder
 
Oberlix ist am 07.01.2020 eingezogen, sein Freund war verstroben und die Haltung sollte nun beendet werden. 
 
Oberlix ist ca. 4 Jahre alt und eine Rosette in creme, etwas zurückhaltend menschen gegenüber. 
 
Oberlix hat sich leider nach der Kastration eine Kehlkopfentzündung oder Lähmung eingefangen, leider konnten ihm keine Medikamente helfen, er verweigerte das Abschlucken vom Päppelbrei am 23.01.2020 ist er für immer eingeschlafen. 

 

Jimbo

Kastrat seit 9.12.2019

Frist bis 20.12.2019

INNENHALTUNG

Jimbo ist ein Crested in sepia-buff-weiß. Er ist ca. 3 Monate alt und zog am 02.12.2019 zusammen mit Mutter, Vater und 3 Geschwistern aus einem nachfolgenden Wurf hier ein.

Er lebt aktuell in Innenhaltung und kann somit auch nur in Innenhaltung vermittelt werden.

Jimbo war leider plötzlich ganz schwach und ist dann leider am 20.01.2020 verstorben, ihm konnten keine Medikamente oder Infusionen mehr helfen. 

Shani

Shani hat eine sehr traurige geschickte, sie wurde hier geboren, ihre Mutter gehört einer befreundeten Zucht die grade bei mir war, weil ihr Wurf das Trinken an der Zitze nicht verstanden hat. Die Mutter war nachgedeckt. Shani war leider direkt nach der Geburt schon auffällig und artmete nicht normal, wir dachten das sie Fruchtwasser in die Lunge bekommen haben könnte, sie wirde direkt auch behandelt ohne Erfolg, aber ihr ging es immer gut. Lange später wurde dann festgestellt, dass neben dem sehr geringen Lungenvolumen auch ihr Herz einen massiven Schaden hat. Sie lebte zwischenzeitlich wieder bei meiner Freundin, zog dann aber wieder hier her und das auch für den Rest ihres Lebens. Leider wurde sie nicht einmal 1 Jahr alt. Auch Herztabletten und Cortison konnten ihr nun zuletzt nicht mehr helfen. Sie lag am 12.01.2020 tot im Gehege. 

Herzprobleme kommen immer wieder vor und können bei Meerschweinchen mittlerweile recht gut medikamentös behandelt werden. 

 

 

Betty

Betty ist eine ca. 5 Jahre alte Dame mit Zysten, die ist am 29.12.2017 eingezogen. Ihre Besitzerin hat eine Patenschaft übernommen.

Betty fühlt sich in der Senioren-Behindeten-Mischgruppe super wohl und kommt auch in Außenhaltung gut zurecht, zumindest in den warmen Monaten, im Winter zieht die alte Dame dann lieber in Innenhaltung. 

Betty ist im stolzen Alter von 8 Jahren am 02.01.2020 verstroben.

 

Otto

Kastrat seit 20.09.2019

Frist bis 01.12.2019

leider ohne Bild

Otto ist ein ca. 3 Jahre alter Rosettenkerl und schwaz. 

Otto ist am 26.11.2019 leider plötzlich verstroben. 

 

 

Wolly
Kastration 15.03.2017
Frist bis 26.04.2017
 
Bilder vom 01.05.2017
 
 
Wolly ist ein ca. 4 Monate alter Kerl, er ist am 31.12.2016 aus einem größeren Notfall eingezogen. Er konnte mittlerweile kastriert werden und läuft, da er sich in den Männer-Gruppen nicht mehr zurechtgefunden hatte, in meiner eigenen großen Gruppe.
 
Wolly lebt schon sehr lange in meiner eigenen Gruppe und soll diese nicht mehr verlassen müssen. 
Wolly lag am 17.11.2019 plötzlich ohne vorherige Anzeichen tot im Gehege.

 

Lilly

hat Paten

Lilly ist am 22.10.2019 als Patentier eingezogen, sie hat stark Systen und ist ca. 5 Jahre alt. Ihre Besitzer haben eine Patenschaft übernommen. 

Lilly ist leider am 24.12.2019 verstorben, nichts konnte ihr mehr helfen. 

 

Stevy

Stevy zog 2019 ein und ist leider vollkommen ohne Vorwarnung am 03.12.2019 tot aufgefunden worden.

Michi

Kastrat seit 16.10.2018

Frist bis 27.11.2018

Er ist am 22.09.2018 zusammen mit ca. 23 weiteren Tieren aus einer Anzeige hier eingezogen. Die Tiere wurden fast alle zusammen gehalten und leider nicht nach Geschlechtern getrennt. Ein paar der Tiere hatten heftige Bissverletzungen. 

Die Tiere sind Max. 1,5 Jahre alt, ein genaues Alter ist nicht bekannt. 

Michi ist am 25.06.2019 ausgezogen. 

Michi zog am 19.10.2019 wieder ein, weil seine Freundin leider verstroben ist.

Michi ist leider an einer heftigen Lungenentzüdung am 05.12.2019 gestorben, kein Medikament konnte ihm mehr helfen.

 

Lotta

hat Paten

Lotta ist am 31.10.2019 als Patentier eingezogen, sie ist fast 7 Jahre alt, hat stark Zysten und ist einfach schon eine Omi. Ihre Besizer haben eine Patenschaft übernommen. 

Lotte musste leider bereits am 08.11.2019 im Notdienst der Tierklinik Oldenburg erlöst werden, es scheint leider eine der großen Zysten in ihrem Bauch geplatzt zu sein. Sie hatte wahnsinnige Schmerzen. 
 

Rudi

Patentier

Rudi zog am 25.09.2019 mit ca. 3 Jahren ein, ihn haben wir in die große Gruppe gut integirern können, leider wehrte sein Glück nicht lange und er verstarb am 14.10.2019. Er hatte reicht plötzlich eine Schwellung am Kiefer, trotz dem Päppeän verstarb er.

 

Lotti

Patentier

Lotti zog am 28.09.2019 ein mit ca. 4 Jahren, leider ist sie am 13.10.2019 verstorben. Der Verdacht lag auf Magendrehung oder ähnlichem, beim Tierarzt konnte man nur versuchen ob eine Behadlung ihr noch helfen würde, leider nein.

 

Dr. Dolittel

Dr. D, wie ich ihn immer nenne ist am 08.07.2017 mit ca. 4-5 Jahre eingezogen, sein ganzes Leben hat er bisher mit einem Kanichen bzw. alleine gelebt. Er zog als Kastrat ein. Leider hat er sich im Jahr 2017 ein Auge so schwer verletzt, dass diese entfernt werden musste.

Er ist leider im Herbst 2019 verstorben.

 

Leonie Luna

leider ohne Bild

Leonie Luna zog am 25.05.2019 ein, sie sah deutlich älter aus, als sei sein sollte. Leider hatte sie keine sehr lange Zeit, denn am 21.10.2019 verstrab die alte Dame.

 

Feivel

Feivel ist Ende 2016 hier als viel zu kleines Jungtier eingezogen, er war der Kleinste im Wurf und wuchs einfach nicht richtig, ich hab ihn dann übernommen, hier kam dann noch die Kopfschiefhaltung dazu. Feivel kommt super klar. Geboren wurde er ca. im Oktober 2016.

Dez 2018: Er konnte schon vor langem kastriet werden und lebt in einer Senioren-Behinderten-Mischgruppe und kommt sehr gut klar. Durch seine Kopfschiefhaltung hat er sich ein Auge leider immer wieder verletzt, das Auge ist erblindet aber auch das stört ihn nicht.

Feivel ist im Herbst 2019 verstorben.

Ray

Kastrat seit 08.10.2015

hat eine Patin

Ray ist ca. im Juni geboren und das leider mit Fehlstellungen der Vorderbeine. Er ist ein Baby von den Tieren die als Futtertiere produziert wurden. Er wurde auf einer anderen Pflegestelle geboren und ist dann Mitte Juli 2015 hier eingezogen.

Mukkis Frauchen ist so nett und hat nach dem Tot von ihrem Tier einfach eine Patenschaft für Ray übernommen. 

Aus Ray ist leider gegen Herst 2019 gegangen.

Findus

Kastrat seit 16.08.2019

Frist bis 27.09.2019

 
Findus ist ca. 5 Monate alt, er zog zusammen mit 5 weiterne Tieren am 05.07.2019 aus einer Vermehrung ein. 
Leider tot gefunden, ohne vorherige Probleme. 

Fine

Fiene stammt aus einer Vermehrung, hier haben Jugendliche Meerschweinchen vermehrt und so durch den Verlauf das Taschengeld aufgebessert, ohne das wirkliche Wissen des Vaters und natürlich nicht unter den besten Haltungsbedingungen. Sie zog 05.07.2019 zusammen mit 5 Böcken hier ein. 

Fine ist leider ganz plötzlich am 26.09.2019

 

 
Snickers (vorher Ole)
 
Kastrat seit 07.08.2015
Frist bis 18.09.2015
 
Bilder vom 31.12.2017
 
 
Ole ist ca. 6-8 Wochen alt und ist ein Glatthaar in sepia-gold-weiß. Er kam zusammen mit 119 weiteren Meerschweinchen aus eine dringenden Zuchtauflösung. Die Tiere wurden auf zwei Pflegestellen verteilt. Alle sind sehr gut sozialisiert. 
 
Ole hat am 18.01.2016 ein neues zu Hause bei einem Weibchen gefunden.
 
Ole, der nun Snickers heißt ist am 09.12.2017 wieder eingezogen, er hat mittlerweile Leukose. Er war auf Corticon eingestellt, was nach und nach abgesetzt werden konnte, da er das Anfassen hasst.
Er lebt super in der Senioren-Behinderten-Mischgruppe.
 
Er ist leider am 01.08.2019 verstroben, zuerst war es ein Infekt und wahrscheinlich kam dann ein Schlaganfall hinzu, nichts konnte ihm mehr helfen. 

 

Zedrick

Bock

Zedrick ist ca. 6 Moante alt und ein bildschöner Coronetmix. Er zog zusammen mit 15 weiteren Tieren aus einem Notfall am 10.05.2019 ein. 

 

 

 

Speedy

Kastrat seit 16.08.2018

Frist bis 27.09.2018

Speedy ist ein ca. 3 Jahre alter Bock, der sich nicht mit den anderen Böcken vertrug und somit am 30.06.2018 hier einzog. 

Er ist ein Glatthaar in schwarz-rot-weiß.

Speedy musste am 11.07.2019 erlöst werden, er hatte ein starkes Problem im zentralen Nervensystem. 

 

Calina (Tatufo)

Celina kam aus einen sehr großen Notfall und soll zwischen 3 und 5 Jahren alt sein.

Celina hat am 29.10.2017 ein neues zu Hause gefunden.

Sie zog am 23.05.2019 wieder ein, als Patentier. 

Celina ist leider ebenfalls am 29.06.2019 gegangen, sie lag ebenso plötzlich im Stall. 

 

Marzia

Marzia zog am 01.04.2019 hier als Patentier ein, sie ist ca. 3 Jahre alt. Ihr Partnertier war verstorben und sie suchte einen neuen Platz.

Marzia ist plötzlich im Laufen tot umgefallen am 29.06.2019

 

Keks

Kastrat

Keks ist ein ca. 4 Jahre alter Kastrat, der zusammen mit seinen 6 Damen einzog. Er soll nicht vermittelt werden. Eingezogen ist er am 02.11.2018.

Keks lag am 04.07.2019 plötzlich tot im Stall, ich vermute stark Schlaganfall.

 

Oreo (vorher Trudy)

Oreo, die vorher Trudy hieß zog nach dem Tod ihre Freunde hier wieder ein, sie soll hier bleiben und es wurde eine Patenschaft übernommen. Sie ist am 31.03.2018 wieder eingezogen mit ca. 6 Jahren.

am 11.07.2019 ist Oreo plötzlich eingeschlafen. 

 

Sky

Kastrat

hat eine Patin

 

Sky ist ein Glatthaar in goldagouti-rot-weiß. Er ist ca. 6 Monate und hat e.c.. Er hat deutliche Gleichgewichtsstörungen. Er sucht ein zu Hause bei einem ebenfalls an e.c. erkrankten Meerschweinchen. Sky ist neugierig und kommt gut mit seiner Behinderung zurecht. Er lebt mit Jim und Bolle zusammen und könnte gerne mit Jim oder auch Bolle zusammen ausziehen. Kastriert wurde er an 09.11.2012, somit könnte er auch zu Weibchen ziehen.

05.07.2013. Sky ist ein Patenschweinchen und hat 2 nette Paten gefunden. 

06.09.2017: Sky hat sich 2 Tage zuvor das Auge verletzt, nach Kontrolle beim Tierarzt steht fest, das Auge ist nicht zu retten, es muss leider raus. Die Verletzung ist so stark, dass Gewebe der Iris vorgefallen ist. Es hat über 24 Stunden nach der OP gebraucht um wieder fit zu werden, Aufgasund, starke Gleichgewichtsstörungen und die restliche Narkose haben ihn ganz schon mitgenommen gehabt. Mittlerweile kommt er sehr gut zurecht. Aktuell lebt er in Innenhaltung in einer kleinen Krankengruppe in der er gut angenommen wird.

Er konnte wieder nach draußen ziehen, mittlerweile in eine Männer-Senioren-WG zusammen mit Charly, Dr. Dolittle, Speedy und weiteren Senioren oder anfälligen Kandidaten.

Ende 2018 ging es für ihn in Außenhaltung nicht mehr, es lebt nun in Innenhaltung zusammen mit Ray, Norman und weiteren Tieren, die nicht vermittelt werden können.

Sky ist im hohen Alter von 7,5 Jahren am 29.06.2019 verstroben. 

 

 

Mukel

Cuy-Bock

Bilder folgen

Murkel ist ein ca. 3 Jahre alter Cuy-Bock, der am 01.05.2019 einzog, weil sein Freund gestorben ist und die Haltung aufgegeben werden sollte. Murkel ist bereits erblindet, kommt aber gut klar. 

Murkel hat eine heftige Ohrenentzündung bekommen, die den alten Herren (3 Jahre ist für Cuys schon alt) sehr zusetzte, am 17.06.2019 ist er verstroben. 

 

Emilia

Emilia ist ca. 4-5 Jahre alt und eine Peruanerin, sie ist am 01.05.2019 eingezogen. 

Sie erholt sich grade noch von einer Lungenentzündung, die sie vor kurzen hatte. 

 

Leider hatte sie solch einen schlimmen Rückfall, dass sie am 14.06.2019 verstorben ist. Ihr konnte kein Medikament mehr helfen. 

Charlota

Sie ist am 29.07.2018 eingezogen, nackt, aufgrund von Zysten mittlerweile hat sie Fell bekommen.

Sie ist 2014 geboren und wurde wegen Allergie des Kindes abgegeben. 

 
Wie man gut sehen kann, haben sich ihre Zysten selbst zurückgebildet, somit kam nun das Fell wieder. Sie hat leider Probleme mit der Blase, die wir aber mit einer dauerhaften Gabe von RodiCare Uro gut im Griff haben.
Charlotte hatte am 15.04.2019 eine Zahnkorrektur in Narkose, eine Woche später musste sie erlöst werden, sie konnte ihren Kiefer nicht mehr öffnen, wir vermuten einen Tumor im Kiefer. 

Lilly

Lilly ist eine ca. 4 Jahre alte Dame, sie am 31.01.2019 einzog, weil ihr Parntertier verstorben war. Hier ist sie grade in Behandlung weil sie einen Atmewegsinfekt hat. Sie soll er richtig stabil sein, bevor wir daran denken ihr ein neues zu Hause zu suchen.
 
Lillys Rötgenbilder sagen leider, dass ihr Lunge stark geschädigt ist, sie bekommt nun Cortison und wir hoffen, dass wir ihr noch eine schöne Zeit schenken können.
 
Leider haben Lillys Lugenprobleme sich nicht gebessert und zumdem kam ein massiver heftiger Schlaganfall. Sie ist am 13.05.2019 verstorben. 
 
 

Findus

Bock

Findus ist ein Crested und schwarz-creme. Er ist am 15.07.2012 geboren. Findus hat zusammen mit Denny und Danilo ein tolles zu Hause gefunden, ein Tolles Gehege in ein doppelstöckiger Außenstall.

Findus zog am 23.11.2018 wieder ein, die Haltung wurde nach dem Tod seines Partnertieres beendet. Da er nun schon gut 6,5 Jahre alt ist wird er nicht erneut vermittelt und darf in einer Männer-WG seinen Lebensabend genießen.

Findus musste am 29.04.2019 erlöst werden, sein Körper hatte stark abgebaut und er konnte nicht mehr. Er wurde fast 7 Jahre alt. 

Lotte (vorher Mischa)

Lotte, die vorher Mischa hieß und 2017 auszog ist als Patentier wieder eingezogen, nachdem ihr Partner hier währen einer Urlaubspflege erlöst werden musste. Es wurde entscheiden, dass sie hier bleiben soll.

Sie hat leider plötzlich heftige Zahnprobleme entwickelt und hat sehr stark abgenommen.

Lotte musste wegen massiver Zahnprobleme erlöst werden am 29.04.2019. 

 

Nienke

Nienke ist eine ca. 6 Jahre alter, ruhige Dame. Sie ist am 26.04.2017 aus Emden hier eingezogen, weils ihr letztes Partnertier nun verstorben war und die Haltung aufgegeben werden sollte. Für Nienke wurde eine Patenschaft übernommen. Noch lebt sie in Innenhaltung, sobald es schön genug ist, wird sie mit in die Seniorengruppe ziehen.

Sie ist natürlich nun auch Mitglied in einer größeren Senioren-Behinderten-Mischgruppe in Außenhaltung und fühlt sich sehr wohl.

Nienke ist im Alter von ca. 8 Jahren für immer eingeschlafen. 
 

Sir Alfons

Kastrat seit 04.04.2019

Frist bis 16.05.2019

Bild folgt

Sir Alfons ist ein ca. 2 Jahre alter Mix und zog am 17.03.2019 ein, da dein Frauchen sich nicht entscheiden konnte ihn die die Vermittung gehen zu lassen und ob sie wirklich ohne Meerschweinchen leben möche, bleibt er erst einmal als Patentier und wird hier dann demnächst auch kastriert. 

Sir Alfons musste leider aufgrund von heftigen Nebenwirkungen vom Antibiotika erlöst werden, er hatte starke Hirnschädigungen und konnte nicht mehr laufen und auch nicht mehr fressen. Er musste am 16.04.2019 erlöst werden.

 
Randy
Kastrat seit 15.03.2019
Frist bis 26.04.2019
 
 
Randy ist ein ca. 6 Monate alter Crested, der als Fundtier am 24.08.2018 einzog. Er lief im Garten eines Tierlieben Ehepaars herum und konnt zum Glück eingefangen werden, ehe er, wie sein Bruder Opfer von Wildtieren wurde.
 
Er ist reserviert und zieht mit Mia und Minnie aus, sobald es warm genug ist, ein Gehege gebaut ist und er kastriert ist und seine Frist durch hat. 
Randy ist plötzlich am 07.04.2019 verstorben ohne ersichtlichen Grund. 

Minni

INNENHALTUNG

Minni ist ca. 2 Jahre alt, sie ist eine Glatthaardame in schwarz-rot. Sie und ihre Gruppe sind am 15.12.2018 schweren Herzens abgegeben worden, weil einfach die Zeit für die Tiere fehlt.

Minni hat lange gegen eine starke Mittelohrentzüdung gekämpft am 07.04.2019 hat sie leider verloren. 

 

Charly Patentier

Kastrat

Charly ist ca. 1 Jahr alt und wurde am 09.02.2019 abgegeben mit der Bitte ihn nicht zuvermitteln, dem komme ich gerne nach. Er wurde einst vom Tierschutzverein Kiel vermittelt und nach Erlaubnis des Vereines durfte er dann hier einziehen.

Charly ist leider sehr plötzlich sehr kank geworden und verstarb unerwartet schnell am 31.03.2019, keine Behanldung hat mehr helfen können. Wir glauben, dass seine Organe versagt haben. 

Lucy Patentier

Bild folgt

Lucy ist am 03.03.2019 eingezogen, die Haltung von Meerschweinchen wurde hier nach dem Tod von Lucys Partnertier aufgegeben.

Lucy atmet recht schnell, wegenwegen sie am 08.03.2019 beim Tierarzt vorgestellt wurde, ohne Befunde, Lunge und Herz hören sich gut an. Wir werden sie also erst einmal weiter beobachten.

27.03.2019: Lucy wird leider zum Patentier, sie hat mit hoher Wahrscheinlichkeit einen großen Tumor am Herzen, der ihr das Leben schwer macht. Aktuell versuchen wir mit Entwässerung ihr Herz zu unterstützen, sollte das nicht helfen wird sie erlöst werden müssen. 

Lucy musste leider am 29.03.2019 erlöst werden. 

 
Cato

Kastrat seit 08.10.2015

Kastrafrist bis 19.11.2015

 
Cato ist ca. 6-8 Wochen alt und ist ein Glatthaar in sepia-creme-weiß. Er kam zusammen mit 119 weiteren Meerschweinchen aus eine dringenden Zuchtauflösung. Die Tiere wurden auf zwei Pflegestellen verteilt. Alle sind sehr gut sozialisiert. 26.07.2015 zog er mit wenigen Wochen ein.
 
Cato ist am 22.08.2015 zu einem frisch kastrierten Bock gezogen. Am 23.09.2015 ist er wieder eingezogen.
 
Cato zog im Oktober 2018 wieder ein und ist nun ca. bald 4 Jahre alt.
 
Cato ist am 16.02.2019 in ein neues zu Hause zu Damen gezogen. 
 
Cato zog am 23.02.2019 wieder ein, weil er zu jung und mobil für die alte Lady war. Ich habe entschieden, dass er nun nicht erneut nach einem zu Hause suchen wird. Er wird sobald er wieder in Außenhaltung ziehen kann wieder in meine eigene Gruppe kommen, dort hat er sich einige Wochen zuvor sehr wohl gefühlt. Ich denke, dass ist die richtige Entscheidung für ihn, mein Gefühl sagt mir, dass ich ihn nicht noch einmal vermitteln sollte. 
 
Leider scheint er grade einen Schlaganfall oder ähnliches zu haben, er läuft sehr unkodinert, kann aber gut fressen.
 
Leider konnte ihm nichts mehr helfen und er ist plötzlich am 13.03.2019 verstorben. 
 
 
Batida
Batida ist eine Schönheit und das weiß sie auch, eigentilch ein sehr gut sozialisertes Tier, aber als sie am 23.02.2019 einzog musste sie dann doch allen anderen in der Gruppe schnell klar machen, dass sie gerne einen Rangplatz ganz oben einnehmen möchte. 
Ihre Besitzer wünschten sich keine Weitervermittlung somit ist sie als Partentier eingezogen. 
 
Batida ist leider aufgund einer heftigen Aufgasung am 09.03.2019 verstroben, der Tierarzt hatte am Vortag alles versucht und sogar ein Teil des Gases abgelassen, sie machte auch wieder einen besseren Eindruck, aber leider hat sie dann doch die nachfolgende Nacht nicht überlebt.

 

Sabrina

Sabrina ist bereits 2017 hier eingezogen, weil sie eigentlich nur einen starken Atemwegsinfekt hatte, dieser war schnell Geschichte nur lieder hat die kleine Dame immer wieder starke Probleme mit der Blase und konnte somit nicht zu ihrer Besitzerin zurück.

Sabrina musst leider am 20.02.2019 erlöst werden. Sie hatte nun solche Probleme mit ihrer Blase, dass sie nicht mehr leben konnte. 

Uschi

Uschi ist eine ca. 6 Jahre als und zog am 18.01.2019 ein, weil ihre Partnertier verstorben war und sie nicht alleine bleiben sollte.

Uschi hatte leider nur eine sehr kurze Zeit hier, weil sie sich leider bei mir mit einer Erkältung angesteckt hat, das Antibiotika und weitere Medikamente konnte ihr nicht mehr helfen. 15.02.2019

Felix

Felix ist ein 7 Jahre alter Kastrat, der am 23.09.2018 eingezogen ist, leider ist nie aufgefallen, dass er einen großen Tumor in der Leiste hat. Dieser zerrt an ihm und lässt ihn abbauen, aber solange es ihm noch gut geht darf er sein Leben genießen.

Felix ist ebenfall verstorben, der Tumor hat dann doch irgendwann gewonnen. 

 

Lulu

hat eine Patin

mit Sommerfrisur

 Lulu ist eine Peruanderdame in lilac-weiß. Sie ist noch kein Jahr alt und am 27.10.2013 von der Pflegestelle "Huntehoppler" hier her gezogen. Sie hat eine Schwäche in den Hinterbeinen und läuft daher insicher. Bei Stress fällt sie auch mal um. Auch hier wird e.c. vermutet. Zwischenzeitlich trägt sie wieder ihr Fell lang, je nach Wetter.

Dez. 2018: Lulu hat einen Abszess an einer Vorderpfote und auch ein Knie macht Probleme. Sie lebt nun in Innenhaltung.

Lulu ist leider im Jahr 2018 verstorben. 

 

Freddy, Patentier

Kastrat seit 17.05.2018

Frist bis 28.06.2018

Freddy ist am 12.05.2018 eingezogen, weil sein Freund verstorben ist. Die Haltung wurde erst einmal beendet. Freddy ist ca. 4,5 Jahre alt. 

Er soll nicht vermittelt werden, leider ist mir der Fehler passiert, dass ich das nicht mehr wusste. Er ist somit auszogen, wird aber wieder einziehen. Auch ich bin nur ein Mensch und hier geht manchmal vieles so schnell, dass auch ich mir leider nicht mehr alles merken kann.
 
Freddy ist am 24.11.2018 plötzlich verstorben.

 

Homer

Bock

Homer ist ein ca. 1,5 Jahre alter Glatthaar in buff-weiß. Er und seine Brüder sind am 08.09.2018 wegen Trennung eingezogen. Die 3 haben sich hier ordentlich gekloppt und erholen sich nun grade von ihren Wunden, ehe sie dann kastriert werden.

Homer ist plötzlich und ohne vorherige Anzeichen am 18.11.2018 verstorben. 

Karla

leider ohne Bild aktuell

Sie ist eine sehr dominante, ca. 4 Jahre alt Cresteddame. Sie musste in meine Gruppe ziehen da sie sehr dominant gegenüber eines Kastaten war. eingezogen ist sie im Oktober 2018.

Ofer eines Marders Nov 2018

 

Max

Kastrat

Max und Lana sind am 10.02.2017 eingezogen und am 11.02.2017 zusammen wieder ausgezogen. Leider ist Lana am 10.09.2017 verstorben, somit wurden er und Nymera wieder abgegeben. Er sucht nun erneut nach einem zu Hause in einer ruhigen Gruppe. Er ist ein sehr ruhiger Kastrat.

Max ist am 21.09.2017 ausgezogen.

Max ist am 04.05.2018 wieder eingezogen, seine Freundin ist leider verstorben und die Haltung wird nun erst einmal pausiert. 

Max hat einen starken Athroseschub in einem Fuß.

Kakao

Kastrat

aktuell in Behandlung

Kakao zog am 06.04.2018 zusammen mit seiner Gruppe wegen persönlichen Gründen ein. Er ist ca. 6 Jahre alt und hat einen Krützbeutel auf dem Rücken, den man immer wiede reinigen muss.

Kakao ist aktuell in Behandlung, er hat einen Atemwegsinfekt.

Kakao hat eine stark geschädigte Lunge und wird wohl nicht vermittlungsfähig werden.

Maylin

Maylin ist ca. 7 Jahre alt und zog am 21.03.2018 zusammen mit ihrere Gruppe hier ein. Ihre Besitzerin hat für die alte Damen eine Patenschaft übernommen.

 

Sparky

Sparky, der mal von hier vermittelt wurde ist am 27.05.2017 wieder eingezogen und das direkt als Patentier. 

Ofer eines Marders Nov 2018

Femke

Femke ist eine ca. 5 Monate alte Cresteddame. Sie ist ein Fundtier und wurde von einer anderen Pflegestelle aufgepäppelt. Sie wurde am 09.04.2015 abgegeben weil die Pflegestelle ihren Bestand aus persönlichen Gründen auflösen muss. Sie muss sich erst noch weiter erholen ehe sie in ein neues zu Hause ziehen kann. Ihr links Auge ist blind und muss derzeit behandelt werden. Die Bahandlung schlägt gut an. Der Augenspezialist kann aber noch nicht absehen, ob die eine Dauerpatientin wird. 

Vorerst müssen wir abwarten wie sich alles entwickelt. Außerdem ist sie nun mittlerweile deutlich trächtig. Sie hat am 05.06.2015 ausgepackt 3 kräftige Jungtiere. 

Ihr Auge ist nach wie vor in Behandlung, aktuell bekommt sie 1 Mal am Tag Tropfen. In einigen Wochen ist dann wieder Kontrolle angesagt. 

Nach einer weiteren Kontrolle steht nun fest, dass sie leider nicht ohne Augenmedikamente klarkommen wird. Der Augeninnendruck singt zu weit ab. Sie wird nun zu einem Patentier, 05.08.2015. Sie ist gestern nach dem Tierarztbesuch schon in eine der Behinderten-Seniorengruppen gezogen. 

Ofer eines Marders Nov 2018

 

Marida

Marida ist eine ca. 1-2 Jahre Rexdame in schwarz. Sie wurde mit 6 weiteren Damen am 23.12.2016 wegen Bestandsverkleinerung abgegeben.

Marida ist zusammen mit Veit am 30.12.2016 in ein neues zu Hause gezogen. 

Sie und Veit zogen am 21.09.2018 wieder ein, die Haltung wurde aufgelöst. 

Sie war plötzlich tot.

Scherlock

Bock

Scherlock ist ca. 8 Wochen alt und ein Crested in schwarz-rot-weiß. Er zog am 18.08.2018 zusammen mit seiner Mutter ein, die bereits wieder trächtig war.

Scherlock lag plötzlich ohne jegliche Anzeichen am 17.9.18 tot im Stall. 

 

Pio

Kastrat seit 16.08.2018

Frist bis 27.09.2018

Pio ist ein ca. 1 Jahr alter Glatthaar in sepia-cremeweiß. Der Kerl hat Milben und seine eigentliche Besitzerin hat ihn und seine Kumpels bei einer Bekannt angegeben, die die Tiere aber nicht auf Dauer halten konnte. Er ist für sein angegebenes Alter reicht klein und soll sich erst einmal erholen und zu Kräften kommen.

Hat aktuell einen großen Abszess von der Kastration. Ganz plötzlich lag er am 17.9.18 tot im Stall. 


Manny

Bock

Perry und Manny wurden am 06.07.2018 wegen Zeitmangels abgegeben. Manny ist ca. 2 Jahre und ein US-Teddy in buff-weiß. Manny ist leider plötzlich am 09.08.2018 verstorben.

Er ist leider der Hitzwelle zum Opfer gefallen und lag plötzlich tot in Stall.

Lucy

Lucy ist im März 2013 geboren und ist ein Rexmix. Sie ist am 09.04.2016 hier zusammen mit ihrer Gruppe eingezogen. Sie ist ein Patentier, weil sie ein steifes Vorderbein hat.

Teddy

Kastrat

Innenhaltung

Teddy ist ein ca. 3 Jahre alter CH-Teddymix in schweiß mit roten Augen. Er ist am 19.02.2016 zusammen mit seiner Partnerin eingezogen. Die Tiere sind aus finanziellen Gründen abgegeben worden. Er ist ein sehr ruhiger und verträglicher Kastraten, auch mit anderen Kastraten hat er kein Problem.

Teddy hat am 06.03.2016 ein neues zu Hause bei einer älteren Dame gefunden, die heute ihren Partner verloren hat.

Teddy ist am 14.03.2016 wieder eingezogen, weil die Vergesellschaftung gescheitert ist. Hier waren beide Tiere nicht ohne. In seiner Gruppe hier hat er sich Problemlos wieder eingelebt. 

Teddy hat am 29.04.2016 ein neues zu Hause bei einer Dame gefunden.

Am 19.03.2018 zog er wieder ein, er war erneut alleine. Nun möchte er sehr gerne einen Altersruhesitz finden. Er ist mittlerweile ca. 5 Jahre alt. 

Treddy musste dem Tierarzt vorgestellt werden, weil er weniger fristt. Leider wurde festgestellt, dass er Entzündungen richtunge Knieferknochen hat. Wie hoffe grade noch, dass die Behandlung anschlägt. 

Teddy ist ganz plötzlich am 07.08.18 verstorben

Kain

Kastrat

Kain ist ein ca. 6 Jahre alter Kastrat und zog am 19.01.2018 ein.

Kain ist nach seinem Auszug zu einem Bocke, einen Tag später wieder eingezogen, weil er plötzlich ein geschwollenes Knie hat. Aktuell wird er behandelt, aber die Hoffnung schwindet leider.

Susi

Susi ist eine ca. 6 Jahre alte Dame, recht groß, die ihre Freunde verloren hat. Sie zog am 15.02.2018 hier alt Patentier ein.

Susi ist am 08.08.2018 verstorben.

 

Pillow

Pillow ist am 06.04.2018 zusammen mit ihrere Gruppe aus persönlichen Gründen abgegeben worden. Sie ist ca. 5 Jahre alt und ein Ch-Teddy in schoko-buff-weiß.

Pilow ist leider sehr krank geworden und sie musste leider am 27.04.2018 erlöst werden. Keine der Behandlungen schlug an.

Resa

Resa ist am 06.04.2018 zusammen mit ihrere Gruppe aus persönlichen Gründen abgegeben worden. Sie ist ca. 6 Jahre alt und ein Shelti in schwarz-rot.

Resa musste am 29.05.2018 erlöst werden, sie hat einiges mitgenommen an Krankheiten. Zuerst war es ein starker Atemwegsinfekt, der nach längerer Behandlung wieder weg war, dann waren es Kokzidien und nun zuletzt musste leider festgestellt werden, dass sie einen Blasenstein in der Blase hat. Eine OP kam für mich nicht in Frage, weil sie eben schon so viele Sachen in kurzer Zeit hatte, weil sie schon 6 war und auch ihr Allgemeinzustand einfach nicht mehr ausreichend gut war. 
 

Tewin

Tewin ist ein Coronet in schwarz-rot-weiß-satin. Er zog am 01.10.2017 wegen Allergie ein. Er ist ca. 3 Wochen alt.

Tewin und sein Bruder Jemie sind zusammen zu einem einsamen Kastraten gezogen. 26.11.2017

Jemie und Tewin sind am 19.01.2018 wieder eingezogen. Er hat ein blindes Auge.

Tewin ist leider reicht plötzlich verstorben, die Vermutung liegt nahe, dass er eine OD bekommen hat, die leider bei Tieren mit Satin in den Genen vorkommt. Er ist am 12.4.2018 verstorben. 

Bella

Bella ist eine ca. 6 Jahre alte Dame, die mit Menschen gar nicht zu tun haben möchte. Sie läuft super in der Seniorengruppe mit. Sie zog am 11.02.2018 ein. Bella ist nach einigen Wochen leider gegangen.

Paul

Paul ist ein ca. 6,5 Jahre alter Kastrat, der seinen Partner verloren hatte und nicht alleine bleiben sollte. Da seine Besitzerin grade so viel um die Ohren hat, hatte sie sich gegen ein Leihschweinchen und für eine Patenschaft entscheiden. Er ist am 01.03.2018 eingezogen. Paul ist leider viel zu schnell verstorben.

Tjay

Bock

Tjay ist ca. 6 Monate alt und zog am 21.01.2018 aus einer Kleinanzeige hier ein.

Tjay hat leider die Kastration am 5.4.18 nicht überlebt

 

Rudi

Kastrat seit 10.11.2017

Frist bis 22.12.2017

Rudi ein ein Glatthaar und ca. 2,5 Jahre alt. Er und Mikkie wurden zusammen wegen Zeitmangel abgegben.

Rudi ist leider am 31.01.2018 plötzlich verstorben. 

 
Chester
Kastrat seit 12.08.2015
Frist bis 23.09.2015
 
 
 
Chester ist ein ca. 10 Monate alter Crested in schwarz-weiß. Eingezogen ist er am 11.08.2015. Er kam aus einer Kleinanzeige, bei der ich mich wegen seiner eingedrechten Vorderpfoten gemeldet habe. Er stand als Weibchen drin, nun ist es aber doch ein Bock. Er ist sehr scheu kommt aber bestens mit seiner Behinderung klar, sodass es für mich keinen Grund gibt, warum er nicht nach seiner Frist zu Weibchen ziehen sollte. Er sollte eher in ein Gehege mit Streu oder Fleece und nicht in Außenhaltung mit Steinen, da er sich sonst die Haut an den Vorderpfoten aufreißen könnte. 
Man wird viel Geduld mit ihm haben müssen, wenn man das hat, wird er bestimmt auch zutraulich. 
Da er schon Vater ist und somit gedeckt hat würde ich ihn lieber zu Weibchen vermitteln wo er der Haremswächter sein darf, als zu Männchen. 
 
Ein wichtiger Hinweis für Interessenten: bei ihm muss trotz der Fehlstellung auf die Kallen geschaut werden und diese dann ggf. geschnitten werden.
 
Nachtrag: Chester ist ein Cuy-Hybrid und daher sehr schwer händelbar. Ich möchte noch einmal hinzufügen, dass ihn bitte keiner aus Mittleid nehmen sollte, man muss ihm gewachsen sein. Er hat hier ein großes Gehege und viele Freunde. 
25.01.2015 die Entscheidung, dass Chester nun nicht mehr zur Vermittlung steht ist gefallen. Er ist einfach nicht gut genug händelbar. Somit darf er hier sein Leben genießen.
 
Chester ist am 18.01.2018 verstorben.
 

Sally

Sally ist eine ca. 3 Jahre alte Crested-Dame. Sie hat wohl aufgrund einer Antibiotikaunverträglichkeit Bewegungsstörungen. Sie wird derzeit mit Vit. B behandelt in der Hoffnung das diese Probleme sich beheben lassen. Sie kommt aus einer befreundeten Pflegestelle, die leider aus beruflichen Gründen ihre Arbeit aufgeben muss. Eingezogen ist sie am 25.01.2014. Sally kommt mit ihrer Behinderung gut klar, anderen Schweinchen beißen sie aber häufig weg. Sie wird nicht mehr vermittelt und ist nun ein Patenschweinchen. 

Sally ist am 12.01.2018 verstorben. 

 

 

Jerome 

Kastrat seit 01.08.2017
Frist bis 12.09.2017

Jerome ist ein ca. 1 Jahr alter Glahttaar in schwarz-rot-weiß. Er und seine Brüder wurden am 07.07.2017 wegen Zeitmangels abgegeben. 

Er baute plötzlich stark ab und verstarb ehe man ihm hlefen konnte. 
 

Sheldon

Kastrat seit 10.11.2017

Frist bis 22.12.2017

 

Sheldon ist ein ca. 2,5 Jahre alter kräftiger Kerl. Er wurde am 30.10.2017 abgegeben, weil sein Freund gestorben ist und die Haltung aufgegben wurde.

Sheldon ist ganz plötlzich und unerwartet verstorben, er schien ein Problem mit dem zentralen Nervensystem zu haben, bevor man ihm helfen konnte war er schon gegangen. 

Johnny

Kastrat

Bild folgt

Johnny ist ein ca. 5-6 Jahre alter US-Teddy, der am 5.11.2017 wegen Haltungsaufgabe einzogen. Er ist recht dünn und hat Probleme mit den Zähnen, die Besiter haben eine Patenschaft übernommen, da er nicht vermittlungsfähig ist.

 

Haniball

Haniball ist eine ca. 8 Jahre alter Glatthaar in lilac. Er ist am 22.01.2017 eingezogen, weil sein Partner gestorben ist. Er ist der neue Kumpel für Elvis. Die beiden leben zusammen. Haniballs Besitzer haben netterweise eine Patenschaft übernommen.

Jerry-Socke

Bild vom Einzug

Bild kurz nach seinem Einzug

Bild vom 01.05.2017

Bild von 01.05.2017

Jerry-Socke ist ein ca. 2 Jahre alter Kerl. Welche Rasser er ist bleibt noch ein großes Fragezeichen. Er ist am 18.11.2016 eingezogen. Ein solch vernachlässigtes Tier habe ich bisher noch nie gehabt. Seine ganze Haus ist schorfig und dick aufgelegt. Er kann kaum laufen weil seine Haut so spannt, abgemagert ist der arme Kerl auch noch.

Ich hoffe, dass er sich mit der Zeit komplett erholt. Danach darf er hier sein Leben hier genießen.

Wie man sehen kann dauert seine Entwicklung zwar sehr lange aber es wird. Langsam aber immerhin. Er konnte nun sogar kastriert werden. 

19.09.2017: Jerry-Socke hat sich so ungünstig mit einem neu eingezgenen Kastraten geprügelt, dass er kurzer hand auf dem Boden des Gartenhauses gefallen ist, er hat sich dabei ein Bein gebrochen. Er muss nun min. 6 Wochen auf sehr engen Raum leben, damit das Bein heilen kann.

Jerry-Socke ist am 19.11.2017 ganz plötzlich, vermutlich an einem Gerinsel gestorben.

Maya

Maya ist eine ca. 6 Jahre alte Rosettenmixdame, sie ist aus Zeitmangel am 04.09.2016 eingezogen. Sie ist am 13.11.2017 verstorben.

 

Socke

Socke zog am 12.09.2017 als Patentier ein, die ca. 4 Jahre alte Dame hat ordentlich Zysten und lebt nun in einer der Seniorengruppen.

Socke ist am 05.10.2017 bereits gegangen, sie hatte starke Zysten.

Miriam

Miriam ist eine ca. 4,5 Jahre alte US-Teddy in creme-weiß. Sie wurde am 20.03.2016 abgegeben, weil das Partnertier gestorben ist und sie nicht alleine bleiben sollte. Sie zeigt sich hier sehr dominant und ist erst einmal in mein großes Rudel gezogen um dort Sozialverhalten zu lernen. In meiner Gruppe ist sie nun sehr verträglich. Miriam wird nicht mehr vermittelt, sie hat sich so gut eingelebt sie nun wieder aus meiner Gruppe zu reißen wäre nicht die beste Entscheidung für sie.

Miriam ist am 28.10.2017 plötzlich ohne Anzeigen verstorben.

 

 

Dray

Kastrat seit 08.10.2015

Dray ist ein 2 Jahre alter Rosettenmann in rot. Er wurde schwerkrank bei einer befreundeten Zucht abgegeben. Am 19.06.2015 hab ich ihn übernommen da ich mehrere Gruppen habe in denen Tiere mit verdacht auf E.C. leben. Er war natürlich direkt beim Tierarzt. Aktuell behandeln wir gegen E.C. und auch gegen eine Entzündung im Ohr. Es folgen noch weitere Untersuchungen da auch seine Vorderzähne schief stehen muss auch eine Zahnbehandlung noch folgen.

Dray ist am 24.10.2017 verstorben, er schien eine Halsentzündung zu haben keine Medikemante schlugen mehr an.

 

Bounty

Bock

Bounty ist ein Glatthaar in schoko-weiß. Er zog am 01.10.2017 wegen Allergie ein. Er ist ca. im April 2017 geboren. Er verstarb am 10.10.2017 plötzlich.

Jimmy

Jimmy ist ca. 2 Jahre alt, er ist ein Coronet ind schoko-buff-weiß-Satin. Er ist am 01.10.2017 mit 18 weiteren Tieren wegen Allergie eingezogen. Jimmy ist am 11.10.2017 plötzlich verstorben.

 

 

Hope

Hope kommt aus einem Notfall aus Halle Sale, dort lebten ca. 80 Tiere nach Geschlechtern getrennt voneinander. Die Besitzer waren ältere Menschen, der eigentliche Besitzer ist verstorben und die Ehefrau war überfordert. Nette Tierschützer haben sich dann um die Verteilung der Tiere gekümert. Am 06.08.2017 sind hier dann ca. 50 Tiere eingezogen.

Hope ist eines der Weibchen. Sie hat leider eine große Masse im Bauchraum, Darmtumor oder Gebärmuttertumor. Sie hat in meiner Gruppe ihre Freiheit zurückbekommen und darf hier so lange leben, wie es ihr gut geht.

Hope ist am 15.09.2017 an ihrem sehr großen Tumor verstorben

 

 

Lui

Lui ist ein ca. 6 Jahre alter Kastrat, der am 24.04.2017 aus Dortmund hier eingezogen ist, zuvor hatte er einige Monate alleine gelebt. Die Eltern der Besitzerin haben beschlosse eine Patenschaft für den ruhigen Kerl zu übernehmen.

Lui ist am 15.08.2017 verstorben.

Berta

Berta ist 04.03.2017 mit ca. 6 Jahren eingezogen, die alte Dame hat sich sehr gut in die Seniorengruppe eingefügt. Sie ist sehr zutraulich und lässt sich gerne mal streicheln, zur Freund vom Pflegefrauchen. Ihre Besitzer haben eine Patenschaft übernommen.

Bertra musste am 21.09.2017 erlöst werden, sie hatte einen Tag zuvor eine Blasenstein OP (eine kleine, da der Stein am Ende der Harnröhre saß) leider erholte sie sich nicht, ihr allgemeiner Zustand wurde schlechter und das rapide. Wir haben uns fürs erlösen entscheiden, da alles andere eine Qual gewesen wäre.

Bolle

Kastrat

ein aktuelles Bild folgt

Bolle ist am 09.05.2012 geboren, er ist ein Glatthaar in schoko-weiß. Er wurde zusammen mit 12 Weibchen und 10 weiteren Jungtieren wegen eines anstehenden Umzuges abgegeben. Bolle war in einer Bock-Kastraten-Gruppe gezogen dort ging es nicht lange gut. Er wurde am 19.10.2012 kastriert und zog am 31.10.2012 wieder hier ein. Bolle lebt derzeit mit Jim und Sky zusammen und ist der Ranghöste der kleinen Gruppe.  Bolle ist somit E.C. Träger, er kann diesen Erreger übertragen. 

05.07.2013: Bolle wird ein Patenschweinchen, Anfragen sind aber weiterhin möglich. 

Bolle musste am 15.09.2017 erlöst werden, sein Herz arbeitete plötzlich nicht mehr richtig und seine Lunge lief voll mit Wasser. 

 

Fips

Fips ist am 25.06.2017 eingezogen, die Haltung wurde aufgegeben, da er schon ca. 7 Jahre alt ist, kommt eine Vermittlung nicht mehr in Frage. Er hat an ganzen Körper auch schon Knoten, die auf Leukose hindeuten. Er hat aktuell keine Paten. 

Fips musste leider erlöst werden, er hat einfach nicht mehr gefressen. Am 17.08.2017 ist er gegangen.

Fips musste am 17.09.2017 erlöst werden, er hatte das Fressen eingestellt, keine Behandlung konnte ihm helfen.

 
Alfons
Bock
 
 

Alter: ca. 3 Jahre

Rasse: Rosette

Einzug: 06.08.2017

Herkunft: Halle Sale, die Tiere haben recht wild gelebt und kennen den Menschen nur als Futterbinger. Der Vorbesitzer ist verstorben und seine Frau überfordet mit ca. 80 Meerschweinchen. Alle Böcke haben zusammengelebt, viele haben alte Bisswunden, alte Augenverletzungen oder schon erblindete Augen.

Bemerkung: Das rechte Auge hat er wohl aufgrund einer nicht behandelten Verletzung verloren.

Er ist plötzlich am 21.08.2017 verstorben, ohne ersichtlichen Grund.

 

 
Dray
Bock

Alter: ca. 3 Jahre

Rasse: Rosette

Einzug: 06.08.2017

Herkunft: Halle Sale, die Tiere haben recht wild gelebt und kennen den Menschen nur als Futterbinger. Der Vorbesitzer ist verstorben und seine Frau überfordet mit ca. 80 Meerschweinchen. Alle Böcke haben zusammengelebt, viele haben alte Bisswunden, alte Augenverletzungen oder schon erblindete Augen.

Bemerkung: keine

Er ist plötzlich am 20.08.2017 verstorben, ohne ersichtlichen Grund.

 

Felice

zieht ihre Jungen groß

Felice ist eine schwarz-rote Glatthaardame und ca. 6-9 Monate jung. Sie ist am 07.06.2017 aus einer Kleinanzeige hier eingezogen, sie lebte mit einem Bock zusammen und hat auch schon mehrmal Junge bekommen. Sie könnte daher natürlich wieder trächtig sein, dies gilt abzuwarten. 

26.06.2017: sie ist definitig nachgedeckt. 

Felice hat am 14.07.2017 3 reicht kleine Jungtiere bekommen, sie kann somit ca. ab Anfang September ausziehen.

Felice lag am 19.08.2017 plötzlich tot im Stall.

Nina

könnte nachgedeckt sein

 

 

Nina ist eine Glatthaardame in schwarz-weiß, sie ist ca. 6 Monate alt und kam am 26.06.2017 aus einem Notfall mit 30 Nasen zu mir. Sie könnte nachgedeckt sein, dies gilt es abzuwarten, ehe sie vermittelt werden kann. Ab Mitte August kann eine Trichtigkeit ausgeschlossen werden. 

Nina hat ihre Jungen verworfen und hatte danach Gleichgewichtsstörungen und dann Krämpfe leider ist sie am 15.08.2017 verstorben.
 
 
Piro

Alter: ca. 3 Jahre

Rasse: Crested

Einzug: 06.08.2017

Herkunft: Halle Sale, die Tiere haben recht wild gelebt und kennen den Menschen nur als Futterbinger. Der Vorbesitzer ist verstorben und seine Frau überfordet mit ca. 80 Meerschweinchen. Alle Böcke haben zusammenlebt, viele haben alte Bisswunden, alte Augenverletzungen oder schon erblindete Augen.

Bemerkung: Er musste am 11.08.2017 notfallmäßig erlöst werden, er war plötzlich unterkühlt und kurz vor Schnappatmung.

 

Dobby

 

Patentier

Dobby ist ein schoko-weißer Rosettenkastrat. Er ist ca. 1,5 Jahre alt. Leider ist Dobby taub. Außerdem hat er einen dauerhafen Penisvorfall. Er bleibt als Patenschweinchen hier und sucht nette Leute, die sein Leben hier finanziell etwas unterstützen. Dobby ist ein ganz toller. Er ist am 19.08.2013 hier eingezogen.

Er hatte Anfang 2015 einen Schlaganfall von dem er sich aber komplett erholt hat. Ich hoffe er hat noch ganz viel Zeit in seiner Gruppe, denn er ist so ein lustiger Geselle. 

Eine Freundin hat die Patenschaft von ihm übernommen.

Juni 2016: Dobby hat erneut einen Schlaganfall, er wird behandelt und erholt sich aktuell grade davon.

Bobby hat einen erneuten Schlanganfall im Mai 2017 überstanden, nur hat er sich dann leider bei mir angesteckt, ich hatte eine Erkältung mit starker Halsentzündung. Am 26.7.2017 ist er leider für immer eingeschlafen. Leider musste er zuvor täglich behandelt werden.  

Rüdi

Rüdi ist ein ca. 1,5 Jahre alter Crested in schwarz-weiß. Er ist am 24.06.2017 eingezogen, weil die Halter ins Ausland ziehen und er nun auch endlich, nach einem Jahr, nicht mehr alleine leben sollte. 

Rüdi hat leider eine Kehlkopfentzündung bekommen und diese leider nicht überlebt, er ist am 24.07.2017 eingeschlafen. 

Balthasa

Balthasa ist am 07.08.2013 geboren und am 22.04.2017 zusammen mit seinem Partner Balthasa hier eingezogen. Die Besitzerin musste sich leider aufgrund einer Allergie ihres Lebensgefährt von den beiden trennen, sie hat eine Patenschaft übernommen.

Balthasa musste am 19.07.2017 erlöst werden, er hatte einen Tumor im Hals, der sich schnell ausbreitete. 

Ginny

Ginny ist eine ca. 4-5 Jahre alte CH-Teddy-Dame in goldagouti. Sie ist am 29.04.2016 eingezogen. Ginny hat einen Bandscheibenvorfall seitdem zieht sie ihre Hinterbeine hinterher.

Jinny hat sich fast komplett wieder erholt. Sie kann wieder fast normal laufen.

 

Ginny hat einen Kokzidienbehandlung nicht überlebt, sie ist am 14.07.2017 verstorben.

 

Emma

Emma ist ein ca. 5 Jahre alter Bocke, der ..... abgegeben wurde, weil sein Partner wegen Madenbefall erlöst werden musste. Emma hatte Glück und nur Eier im Fell. Er zog dann hier ein, leider hatte er eine tickende Zeitbombe in sich, in Form eines sehr großen Blasensteins. Am 07.07.2017 wurde er operriert aber leider ist er nicht wieder aufgewacht. 

Ginger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rocky und Ginger sind am 28.05.2016 eingezogen weil einfach nicht mehr genug Zeit da war.

Rocky ist ca. 5 Jahre und Ginger ca. 6 Jahre alt. Beide sind als Patentiere eingezogen.

Rocky ist leider am 21.06.2016 plötzlich verstorben, ein Tierarzt konnte ihm leider auch nicht mehr helfen.

Ginger musste leider am 07.07.2017 erlöst werden, sie konnte hinten nicht mehr laufen und eine Behandlung schlug nicht an.

Mukki

Mukki ist am 30.05.2017 eingezogen, er ist ca. 4 Jahre alt und wurde am 13.06.2017 kastriert, damit er die Chance bekommt in der großen Gruppe zu leben. Leider hat er aktuell eine heftige Infektion der oberen Atemnwege, es sieht sehr schlecht aus. Er ist sehr stark abgemagert, aber noch haben wir einen kleinen Funken Hoffnung.

Seine Besitzer haben eine Patenschaft übernommen. 

Leider war es Mukki nicht gegönnt seinen Lebensabend hier zu verbringen. Seine Infektion war einfach nicht mehr in den GRiff zu bekommen und die Kausmuskulatur war komtlbett weg, wir mussten ihn leider am 27.06.2017 gehen lassen. 

 

Blümchen

Blümchen ist am 01.06.2017 eingezogen und schon eine alte Dame mit 6,5-7 Jahre. Sie zog direkt als Patentier ein. Blümchen ist leider altersbedingt am 15.06.2017 gegangen. 

Cookie

Cookie ist am 18.11.2016 eingezogen, sie ist ca. 6 Jahre alt und hat schon 6 Monate alleine verbracht, nun sollte sie endlich wieder Gesellschaft bekommen. Die Besitzer haben eine Patenschaft übernommen. Cookie ist leider am 08.06.2017 für immer eingeschlafen. 

Tony

 

Tony ist ein ca. 5-6 Jahre alter Kastrat, der am XX.XX.2016 eingezogen. Seine Partnerinnen waren nun alle verstorben und die Haltung sollte aufgegeben werden. Er ist als Patentier eingezogen. 

Tony ist am 05.04.2017 für immer eingeschlafen.

Panda 

Jenny Panda und Gandalf mussten schweren Herzen abgegeben werden, weil die medizinische Versorgung einfach zu kostenintensiv geworden ist. Sie sind am 14.05.2015 eingezogen.

Jenny und auch Panda wurden von hier im Jahr 2012 vermittelt, sie kamen damals aus dem einem großen Animal Hording Fall. Alle 3 haben E.C..

Jenny is am 17.06.2015 leider bereits verstorben. Auch Gandalf musste leider bereits erlöst werden.

 

 

Panda ist am 29.03.2017 für immer eingeschlafen.

Dodo

Kastrat seit 13.03.2017
Frist bis 24.04.2017

Dodo ist ein ca. 1,5 Jahre alter Glatthaar in rot. Er ist am 22.11.2016 eingezogen. Er hat einen massiven Milbenbefall und muss sich erst einmal erholen und wird auch erst dann kastriert. Dodo musste leider am 10.06.2017 erlöst werden. Seine Kastrationsnaht hatte sich mehrmals heftig entzündet, die Entzündung flammte immer wieder auf und nun leider so stark, dass man ihm nicht mehr helfen konnte. 

Brauny

Kastrat seit 16.12.2016
Frist bis 27.01.2017

Brauny ist ein ca. 3 jahre alter Glatthaar in cremeagouti. Er ist am 27.11.2016 abgegeben worden.

Brauny hat eine Verletzung am Fuß. Er ist eine kleine Baustelle, ob er je vermittelt werden kann, steht aktuell in den Sternen.

Bauny hat sich den Fuß gebrochen, wir bleiben dran an der Behandlung und hoffen, dass es wieder gut abheilt. Braunys Fuß ist leider nicht verheilt und auch sind leider die Kniebäder vom anderen Bein gerissen, somit konnte er nicht mehr laufen und wir konnte ihm nur noch mit dem letzten Weg helfen. Er musste erlöst werden.

 

Schäfchen

Bild folgt.

Schäfchen ist ein CH-Teddy und am 01.02.2017 eingezogen. Sie ist ca. 3,5 Jahre alt. Sie ist aktuell in Behandlung, sie hat sich erkältet.

Sie ist leider ganz plötzlich verstroben. 
 
Urmel
 
 
Urmel ist ein ca. 3 Monate alter Kerl, er ist am 31.12.2016 aus einem größeren Notfall eingezogen, die Tiere erholen sich gerade von der schlimmen Haltung, ehe sie kastriert werden können. Er ist am 04.03.2017 plötzlich ohne Anzeigen verstorben.

 

Smilla

aktuelle Bilder folgen

Smilla ist am 26.06.2012 geboren. Sie ist ein Glatthaarmädchen in solitagouti-weiß. Ihre Mutter habe ich am 01.06.2012 zusammen mit 22 weiteren Tieren übernommen. Smilla ist am 20.07.2012 in einen tollen Eigenbau zu ehemals Tim jetzt Morpheuy gezogen und leistet dort auch Penny Gesellschaft.

Smilla ist am 25.02.2017 wieder eingezogen. Sie ist somit nun fast 5 Jahre alt und ist natürlich eine stattliche Damen gefonden. Aktuelle Bilder folgen noch. Am Anfang ist sie etwas dominant, das lebt sich aber sehr schnell wieder.

Smilla ist am 28.02.2017 plötzlich und unerwartet verstorben.

Hanni

Cuy

hat Paten

Hanni ist eine Crested-Cuy-Dame. Sie ist 1 Jahr alt und wurde abgegeben weil ihre Partnerin verstorben ist. Sie kommt ganz aus Hannover. Die Besitzer haben eine Patenschaft übernommen. Hanni ist mittlerweile in die große Gruppe in Außenhaltung gezogen und entdeckt sehr langsam die ganzen Außenbereiche. 

Hanni ist am 25.02.2017 verstorben. 

 

Lolle

Lolle ist eine ca. 5,5 Jahre alte Rosettenmixdame, sie ist aus Zeitmangel am 04.09.2016 eingezogen. Lolle ist am 23.02.2017 verstorben.

 

 

Lupo
Kastrat seit 16.12.2016
Frist bis 27.01.2017
 
 
Lupo ist ca. 8 Wochen alt und stammt aus einem größeren Notfall auch Eckernförden. Am 06.11.2016 ist er zusammen mit mehreren anderen Damen und Kerlen hier eingezogen. Die Tiere müssen alle erst einmal zuehmen und sich erholen, ehe sie kastriert werden können. 

Lupo ist ganz plötzlich am 26.02.2017 verstorben, es gab keine Anzeigen.

 

Elvis

Elvis ist ein ca. 6 Jahre alter Peruanerbock. Er ist am 11.01.2017 eingezogen. Der alte Herr hat schon ein paar Probleme mit der Atmung.

Elvis ist leider am 03.02.2017 verstorben, er hatt sich bei mir mit einer Hasentzündung angesteckt und das Fressen eingestellt.

 

 

Mienchen

Mienchen ist eine ca. 10 Jahre alte Glatthaardame, die am 11.01.2016 hier aus Cuxhaven eingezogen ist. Ihre Besitzer haben eine Patenschaft übernommen. Sie ist altersbedingt blind, kommt aber super zurecht und hat sich sehr gut eingelebt.

Mienchen ist am 21.01.2017 eingeschlafen.

Emma

Emma ist am 08.12.2016 eingezogen und hat hier dann ein paar Wochen verbringen dürfen, ehe sie wegen Atemwegsproblemen erlöst werden musste.

Goldi

Goldi ist eine ca. 7,5 Jahre alte Dame, die am 26.11.2016 eingezogen ist, weil ihre Freundin verstorben ist. Goldi ist leider am 30.12.2016 noch erlöst worden. Sie hatte eine Lungenentzündung die leider nicht besser wurde.

Finn

Kastrat

Finn ist ein ca. 4-5 Jahre alter Kastrat, der am 30.01.2016 abgegeben wurde, weil seine Partnerin verstorben ist. Seine Besitzer haben eine Patenschaft übernommen. Er ist leider eine kleine Baustelle, die Augen sind nicht in Ordnung und werden behandelt und dann hat er noch einen Tumor im Hals.

Finn ist am 13.01.2017 eingeschlafen.



Peter
Kastrat seit 14.06.2016
Frist bis 26.07.2016
 

Peter ist ein ca. 2 Jahre alter Kastrat. Er ist am 29.05.2016 zusammen mit 26 weiteren Böcken aus einem Notfall eingezogen.

Peter ist am 24.12.2016 plötzliche und ohne jegliche Anzeichen verstorben.

Hugo
Bock
 
 
Hugo ist ca. 2 Monate alt und stammt aus einem größeren Notfall auch Eckernförden. Am 06.11.2016 ist er zusammen mit mehreren anderen Damen und Kerlen hier eingezogen. Die Tiere müssen alle erst einmal zuehmen und sich erholen, ehe sie kastriert werden können. 
 
 

Cookie

Cookie ist am 03.10.2016 hier eingezogen, als Patentier, weil sie ihre Hinterbeine nicht mehr bewegen konnte, war klar, die 6 Jahre alte US-Teddy-Dame wird nur eine kurze Zeit hier haben. Am 30.10.2016 ist sie für immer eingeschlafen. 

Sie wurde vorher natürlich noch geründlich untersicht, nachdem sie eingezogen war und leider war die Diagnose schlecht, sie hatte min. 5 Bandscheibenvorfälle mit Verkalkungen und dadurch bedingt konnte sie auch nicht laufen. Wir haben sie auf eine Schmerztherapie gesetzt, damit sie noch eine schöne Zeit hat. Zuletzt konnte sie dann gar nicht mehr ihr Köpfchen heben und ist schneller eingeschlafen als gedacht. 

 
 
 
 
 

Einsi

Einsi ist eine ca. 6-7 Jahre alte Rosette in schwarz-weiß. Sie wurde am 09.01.2016 abgegeben, weil ihr Partnertier verstorben ist und die Haltung nun aufgegeben werden sollte. Die Besitzer haben eine Patenschaft übernommen.

Einsi ist am 26.11.2016 eingeschlafen.

Mulle 

Mulle ist ein ca. 8 Jahre alter Rosettenkastrat. Er ist am 04.10.2016 als Patenschweinchen hier eingezogen und hat sich sehr gut in die große Senioren-WG eingelebt.

Mulle ist am 25.11.2016 eingeschlafen.

Camilla

Quarantäne

Camilla ist ca. 6 Wochen alt und stammt aus einem größeren Notfall auch Eckernförden. Am 06.11.2016 ist sie zusammen mit mehreren anderen Damen und Kerlen hier eingezogen. Das Alter ist geschätzt, von daher wird auch sie vorsorglich die Trächtigkeitsquarantäne absitzen. Leider ist die kleine Maus plötzlich verstorben.

 

 

Lulu 

Lulu ca. 2,5 Jahre

Diese 3 Meeris, 1 Kastraten und 2 Weibchen sind am 13.09.2014 als Patentiere eingezogen. Ihre Besitzerinnen sind beide bereits aus dem Elternhaus ausgezogen konnte ihre Tiere aber nicht mit nehmen, um das Elternhaus nun zu entlasten sind sie als Patentiere eingezogen. 

Lulu ist am 18.11.2016 plötzlich und ohne Anzeigen verstorben.

Die Olle

Die Olle ist eine ca. 7,5 Jahre alte Lunkayadame. Sie ist am 25.08.2016 eingezogen. Abgegeben wurde sie wegen Allergie. Sie ist schon betagt, hat Zysten und auch Ballenabszesse.

Die Olle ist am 29.09.2016 eingeschlafen. 

 

Lotte

haben Paten

Lotte ca. 4 Jahre, sie lebt als einzige von den Dreien nicht mit in der großesn Gruppe sie war damit überfordert. Sie lebt in einer der vielen Kleingruppen. 

Lotte ist am 26.09.2016 eingschlafen. 

Melchior

Melchior ist ein ca. 10 Jahre alter Kastrat in schwarz-rot-weiß. Er und seine Partnerin sind am 02.12.2015 wegen Zeitmangels abgegeben worden. Die zwei werden selbstverständlich nicht mehr vermittelt.

Melchior ist am 22.09.2016 eingeschlafen. Er wurde 10,5 Jahre alt

Sue

Sue ist am 01.07.2016 zusammen mit 8 Babys, 7 weiteren trächtigen Weibchen und 12 Böcken hier eingezogen. Die Haltung wurde aufgrund von Zeitmangel aufgelöst. Die Tiere haben in tollen Gehegen gelebt. 

Sue musste am 15.09.2016 erlöst werden, die Tumore haben nun ihren Körper so eingenommen, dass sie nicht mehr laufen konnte.

 

Rollo

Kastrat seit 03.08.2016

Frist bis 14.09.2016

Rollo ist ein ca. 7 Monate alter Glatthaar in buff-weiß. Er ist zusammen mit seinem Bruder an 18.06.2016 hier eingezogen, weil die Tiere sich nicht mehr vertragen. Sie standen im Kleinanzeiger, dass sie als Einzeltiere gehalten werden sollten oder zu Kaninchen. Ich hab mich dann angeboten, sie zu übernehmen, damit sie doch noch eine Chance haben. 

Hier haben biede jeweils einen Babysbock dazubekommen und sind glücklich. 

Rollo ist plötzlich am 30.08.2016 verstorben, es gab keinen ersichtlichen Grund.

Finja

Finja, georen 17.07.2016, am 01.07.2016 ist ihre Mama hier zusammen mit 7 trächtigen Weibchen, 8 Jungtieren und 12 Böcken eingezogen.  Die Haltung wurde aufgrund von Zeitmangel aufgelöst. Die Tiere haben in tollen Gehegen gelebt.

Finja ist leider plötzlich verstorben, unbekannt.

Jerry 

hat eine Patin

 
 
Jerry ist ein Glatthaarkastrat in den Farben gold-weiß. Er ist ein Notfall-Tier aus Soltau und war auf einer Pflegestelle in Sandkrug untergebracht die ihn gerne behalten hätte. Leider scheint sich Jerry so sehr an sein Frauchen orientiert zu haben, dass er aggressiv gegenüber den anderen Meerschweinchen war. Sehr schweren Herzens wurde er am 10.06.2012 nun hier abgegeben. Er hatte als Jungtier die Vorderbeine gebrochen, auf der Pflegestelle brachen die alten Bruchstellen erneut somit wurde er mit viel Liebe wurde wieder aufgepäppelt. Er soll auf keinen Fall vermittelt werden. Die Pflegestelle von Jerry hat eine Patenschaft übernommen und vermisst ihn nach wie vor. 
Hier hat sich Jerry gut eingelebt und zugenommen hat der doch eher zierliche Kerl nun auch. 

Jerry ist am 21.07.2016 an Kokzidien gestorben.

Gypsy

Gypsy ist eine ca. 6 Jahre alte Rosettenmixdame, die am 08.04.2016 hier aus Hannover als Patenschweinchen eingezogen ist. Sie hat sich problemlos in einer der Seniorengruppen eingelebt.

Gypsy ist am 13.08.2016 erlöst worden.

Fili

Fili, ist am 17.07.2016 geboren, am 01.07.2016 ist ihre Mutter zusammen mit 7 trächtigen Weibchen, 8 Jungtieren und 12 Böcken eingezogen.  Die Haltung wurde aufgrund von Zeitmangel aufgelöst. Die Tiere haben in tollen Gehegen gelebt. 

Sie hält den Kopf etwas schief, es wird sich zeigen, ob das nur von der Geburt kam oder ob sie eine Sehbehinderung hat. 

Fili ist leider verstorben, ich habe sie am 13.08.2016 leider gefunden.

Charlotte

Patenschweinchen

Charlotte ist am 06.01.2016 zusammen mit Else hier über Suses-Schweinchen eingezogen. Charlotte ist schon 7,5 Jahre alt und darf ihren Lebensabend hier verbringen. Die Tiere mussten abgegeben werden, weil die Besitzer ihr 2. Kind erwarten.

Charlotte ist am 09.08.2016 plötzlich für immer eingeschlafen. 

 

 

Brauni

 

Brauni ist eine ca. 8 Jahre alte Sheltidame in Schoko. Die alte Dame hat ihr Partnertier verloren und sollte nicht alleine bleiben. Sie hat schon mehrere Tumore und ich hoffe, dass sie noch ein bisschen Zeit hat in ihrer neuen Seniorengruppe in Innenhaltung. Eingezogen ist sie am 25.06.2016

Brauni ist am 10.07.2016 leider plötzlich verstorben. Für mich war es klar, dass diese alte Maus nicht mehr lange Zeit haben wird. Leider wollten die Besitzer sie auf jeden Fall abgeben. Sie hatte Krebs und das schon sehr weit fortgeschritten. Sie ist friedlich eingeschlafen. 

Rocky

Rocky ist eine ca. 4,5 Jahre alte Glatthaardame. Sie wurde als Patentier abgegeben, weil sie aufgrund eines Blasensteines dauerhaft vorsorglich Medikamente benötigt. Sie ist am 21.04.2016 eingezogen.

Rocky ist am 02.07.2016 nach einer Blasenstein-OP nicht wieder aufgewacht. 

Bino

Kastrat

Bino kam aus einer Vermehrung in Wiefelstede. Am 17.07.2011 ist er ein und am 19.03.2012 dann zusammen mit Frieda und Anneliese ausgezogen. Er ist ein guter Kastrat und sorgt dafür, dass sich die beiden Damen vertragen. Auf einem Auge ist er leider blind. 

Bino ist am 01.11.2015 wieder eingezogen, weil seine beiden Damen verstorben sind. Seine Besitzerin hat eine Patenschaft übernommen.

Bino ist am 04.07.2016 verstroben, er hatte zuvor schon angebaut, aber in seinem Alter auch kein Wunder. Er muss um die 6-7 Jahre alt geworden sein. 

Snow
Kastrat seit 08.06.2016
Kastrafrist bis 20.07.2016
 
 
Snow ist ein ca. 2 Jahre alter Kastrat. Er ist am 29.05.2016 zusammen mit 26 weiteren Böcken aus einem Notfall eingezogen.
Er ist am 28.06.2016 gestroben, auch er hatte plötllich Atemprobleme. Aus hier konnte keine Behandlung anschlagen. 

Jasura

Jasura ist eine ca. 5 Monate junge Glatthaardame. Sie ist am 05.06.2016 aus einem Labor aus Österreich hier eingezogen. Sie ist noch scheu, aber das wird sich noch legen.

Jasura ist am 25.06.2016 verstorben.

 
Rocky
 

Rocky und Ginger sind am 28.05.2016 eingezogen weil einfach nicht mehr genug Zeit da war.

Rocky ist ca. 5 Jahre und Ginger ca. 6 Jahre alt. Beide sind als Patentiere eingezogen.

Rocky ist leider am 21.06.2016 plötzlich verstorben, ein Tierarzt konnte ihm leider auch nicht mehr helfen.

 
Dexter
Kastrat seit 07.06.2016
Kastrafrist bis 19.07.2016
 
 
Dexter ist ein ca. 2 Jahre alter Kastrat. Er ist am 29.05.2016 zusammen mit 26 weiteren Böcken aus einem Notfall eingezogen.
Dexter musste am 17.06.2016 erlöst werden weil er ganz plötzlich Atemnot hatte.

 

Rumpel

Patentier

Rumpel ist am 11.07.2010 geboren und am 06.01.2016 hier eingezogen. Er wurde bei Suses-Schweinchen wegen Allergie abgegeben. Sein Partner ist schon vermittelt worden nur er ist einfach zu alt für eine Kastra und da er auch noch dominant ist, ist eine Vermittlung schwierig.

Rumpel ist am 13.06.2016 an einer Kehlkopfentzündung verstorben, leider hat die Behandlung ihm nicht mehr helfen können.

Naomi

Patentier

Naomi ist am 30.03.2016 von einer befreundeten Zucht hier eingezogen, sie hatte eine heftige Mittelohrentzündung, nachdem sie bei der Zucht einfach ausgesetzt wurde. Sie wird ca. 1 Jahr alt sein.

Naomi musste leider im Mai 2016 erlöst werden weil sie einen Schlaganfall hatte.

Luzi

Patentier

Luzi ist eine Rosettenmixdame in goldagouti-rot-weiß. Sie ist mind. 5 Jahre alt und ist am 30.04.2016 eingezogen. Sie sollte einfach nicht alleine bleiben und ist daher als Patentier eingezogen.

Luzi ist am 20.05.2016 ganz plötzlich und unerwartet verstorben.

 

Mara

Patentier

Mara ist eine ca. 2-3 Jahre alte Cresteddame in goldagouti. Sie wurde zusammen mit Cara abgegeben weil die Besitzerin, die die Tiere von einem kranken Mann übernommen hat, nicht genug Zeit für die Tiere hatte.

Eingezogen ist sie am 16.03.2015. Mara wurde nun mehrmals lange mit Antibiotika behandelt weil sie eine knackende Atmung hat. Dies ist leider chronisch. Sie wurde nun beim Tierarzt vorgestellt und es wurde ein Röntgenbild gemacht, es haben sich Lungentumore gezeigt. Sie ist nicht vermittelbar und darf die Zeit hier genießen, die ihr noch bleibt.

Mara ist am 19.05.2016 an den Lungentumoren verstorben.

Felix

Patentier

 

Felix ist ein ca. 4-5 Jahre alter Bock. Er ist am 28.04.2016 als Patenschweinchen eingezogen.

Felix ist leider am 16.05.2016 verstorben, leider hatte er nur eine sehr kurze Zeit hier.

Sissy

Patentier

Sissy ist eine ältere Glatthaardame. Sie ist am 12.04.2016 eingezogen. Da ihre Vergesellschaftung damals mehr als schwer war und sie auf jeden Fall zwischen 5-7 Jahre alt ist, ist sie als Patentier hier.

Sissy ist ganz plötzlich am 30.04.2016 verstorben.

Sally

Innenhaltung

Sally ist eine Kurzhaarperuanerinnen und schwarz-rot-weiß, sie sind 2 Jahre alt und wurden zusammen mit 3 Weiteren Damen zurückgelassen. Am 05.02.2016 sind sie eingezogen, ab 09.02.2016 war sie zusammen mit ihrer Schwster zu ein älteres Weibchen gezogen. Am 22.03.2016 ist Sally leider breits wieder eingezogen, weil die ältere Damen verstroben ist. Sie sucht nun erneut nache einem zu Hause. 

Sally ist plötzlich am 09.04.2016 verstorben.

Titus
Bock
 
 
Titus ist ein Glatthaar in schwarz-weiß. Er ist am 06.02.2016 zusammen mit 4 weiteren Jungtieren eingezogen. Das Kind der Familie hat Meerschweinchen-Hochzeit gefeiert und Weibchen und Böckchen zusammengesetzt. Titus soll Ende Nov. 2015 geboren worden sein, ist aber noch winzig.
 
Titus ist leider plötzlich und unerwartet am 28.03.2016 verstorben. 
 

 

Paige

 

Paige ist eine ca. 7 Jahre alte Glatthaardame in schoko-buff-weiß. Sie und Melchior wurden am 02.12.2015 wegen Zeitmangels abgegeben. Sie werden natürlich nicht mehr vermittelt.

Paige hat uns leider am 27.03.2016 verlassen, sie ist einfach eingeschlafen. 

 

Jenny Panda und Gandalf mussten schweren Herzen abgegeben werden, weil die medizinische Versorgung einfach zu kostenintensiv geworden ist. Sie sind am 14.05.2015 eingezogen.

Jenny und auch Panda wurden von hier im Jahr 2012 vermittelt, sie kamen damals aus dem einem großen Animal Hording Fall. Alle 3 haben E.C..

Gandalf musste am 17.03.2016 erlöst werden, zu seinen vielen Krankheiten kam dann noch eine Erkältung und eine Kehlkopfentzündung. Er konnte nicht mehr eingenständig fressen und war stark aufgegast. 

 

Oreo

Kastrat

Oreo ist ein ca. 3-4 Jahre alter Coronetkastrat in sepiabuff-weiß. Er und Finchen wurden am wegen mangelnder Zeit am 21.08.2015 aus Hannover abgegeben. Am 29.08.2015 hat er ein neues zu Hause bei einem älteren Weibchen in Stuhr gefunden.

Oreo war am 26.02.2016 wieder eingezogen, weil seine Partnerin erlöst werden musste. Leider haben die Besitzer erst da gemerkt, dass Oreo nicht mehr laufen kann. Er ist dann sofort beim Tierarzt vorgestellt worden. Wir haben alles versucht, ein späteres Röntgenbild hat gezeigt das er Knochenauflösungen an der Wirbelsäule hat. Am 15.03.2016 mussten wir ihn gehen lassen, weil sein Zustand durch wundliegen schlechter wurde.

 

Mia

ohne Bild

Mia ist eine Kurzhaarperuanerin in schwarz-rot-weiß. Sie ist ca. 2 Jahre und wurde von ihrer Besitzern beim Ex-Freund hinterlassen. Sie zu am 05.02.2016 zusammen mit 4 weiteren Damen hier ein. Sie ist am 13.02.2016 plötzlich ohne ersichtlichen Grund aufgegast, keine Behandlung schlug an, auch der Nottierarzt konnte sie nur am 14.02.2016 erlösen.

Molli

 

Molli ist eine US-Teddy-Dame in weiß. Sie wurde am 07.10.2015 abgegeben weil sein Partnertier verstorben ist und die Haltung aufgegeben werden sollte. Sie ist ca. 7-8 Jahre alt, ich habe mich dagegen entschieden ihr eine weitere Vermittlung zuzumuten.

Molli hatte leider nur eine kurze Zeit hier und ist wenige Wochen nach Einzug verstorben. 

Bommel

Bommel ist ein ca. 3,5 Jahre alte Kastrat, der am 13.09.2014 zusammen mit 2 Damen und einem weiteren Kastraten als Patentiere abgegeben wurden. Er ist leider plötzlich am 08.02.2016 verstorben

Knuddel

Knuddel ist eine ca. 7 Jahre alte Rosettenmixdame. Sie ist am 04.11.2015 eingezogen, weil das Partnertier verstorben ist und sie nicht alleine bleiben sollte. Knuddel ist leider am 05.12.2015 eingeschlafen.

Otis
Bock
 
Otist ist ein ca. 3,5 Jahre alter Glatthaar in goldagouti-gold-weiß. Er wurde am 25.10.2015 abgegeben weil sein Parnter versorben ist und die Haltung aufgegeben werden sollte. Aktuell sitzt er in Qurantäne und wird dann baldmöglichst kastirert. 
 
Otis ist leider am 24.11.2015 plötzlich tot im Gehege gefunden worden. 
 
Paullina 
wahrscheinlich trächtig
 
 
Paulina ist ca.  1 Jahr alt und ist ein Kurzhaarperanermix in rot. Sie kam zusammen mit 119 weiteren Meerschweinchen aus eine dringenden Zuchtauflösung. Die Tiere wurden auf zwei Pflegestellen verteilt. Alle sind sehr gut sozialisiert.
Pauline ist am 22.09.2015 plötzlich und unerwartet verstorben, ohne jegliche Anzeichen.
Mathilda
wahrscheinlich trächtig
 
reserivert für Adnrea aus Varel
 
 
Mathilda ist ca. 1-2 Jahre alt und ist ein Coronet in schwarz-gold-weiß. Sie kam zusammen mit 119 weiteren Meerschweinchen aus eine dringenden Zuchtauflösung. Die Tiere wurden auf zwei Pflegestellen verteilt. Alle sind sehr gut sozialisiert.
 
Zieht nach Aufzucht der Jugend oder Ausschluss einer Trächtigkeit nach Varel in eine große Gruppe.
Pinky musste leider am 26.08.2015 erlöst werden, sie hatte Kokzidien und dann noch eine Kehlkopfentzündung von der sie sich nicht mehr erholt hat. Sie hat sich zuletzt nicht mehr päppeln lassen. Leider bleib nur noch dieser Weg.
 

Pinky

Pinky ist eine ca. 6-7 Jahre alte Glatthaarsame in lilac-gold-weiß. Sie ist am 30.07.2015 eingezogen weil die Besitzerin eine Ausbildung anfing und nicht mehr so viel Zeit für die Maus hatte. Pinky hat leider 2-3 Jahre alleine gelebt. 

Sie scheint zu Aufgasungen zu neigen. Sie ist in die Seriorengruppe/Behindertengruppe gezogen und fühlt sich dort auch schon wohl. 

Pinky musste leider am 26.08.2015 erlöst werden, sie hatte Kokzidien und dann noch eine Kehlkopfentzündung von der sie sich nicht mehr erholt hat. Sie hat sich zuletzt nicht mehr päppeln lassen. Leider bleib nur noch dieser Weg.

Randy

Patentier

Randy ist Anfang Juli 2015 geboren. Er ist ein hübscher kleiner Kerl, der leider Aufgrund von schlechten Genen Fehlstellungen der Vorderbeinde hat. Seine Mutter ist eines der Weibchen von einem Reptilienhalter, der die als Futtertiere gezogen hat. Da der so nicht vermittelbar ist, bildet er mit Ray und Dray eine Behinderten-WG.

Leider ist der kleine Randy am 17.08.2015 verstorben, er hatte einen Tag zuvor Durchfall, der natürlich direkt behandelt wurde. Schade, dass der kleine behinderte Bock nur so eine kurze Zeit auf der Erde hatte. 

 Josi

Patentier

Josi ist eine ca. 6 Jahre alte Glatthaardame die am 14.06.2015 abgegeben wurde weil ihre Partnerin verstorben war und sie nicht alleine bleiben sollte.

Josi musste leider bereits am 12.08.2015 erlöst werden, weil sich sehr schnell mehrere Tumore in ihrem Hals gebildet hatten. 

Meero

hat eine Patin 

Meero ist ein Rosettenbock, ca. 4 Jahre alt. Am 03.08.2013 ist er als Patenschweinchen eingezogen. Er hat schon 2 Jahre lang alleine gelebt, weil sein Freund verstab nun hat sie die Familie schweren Herzens von ihm getrennt. Merro ist am 08.08.2013 kastriert worden, sitzt seine Frist an und soll dann in der große Gruppe mitleben. 

Meero bildet zusammen mit Dobby eine Behinderten-Mischgruppe. Die beiden Männer vertragen sich super und schlafen sogar nebeneinander. 

Er ist am 21.07.2015 plötzlich verstorben.

 

Jenny 

Patentier

 

 

Jenny ist eines von 3 Meerschweinchen die schweren Herzen abgegeben werden mussten, weil die medizinische Versorgung einfach zu kostenintensiv geworden ist. Sie sind am 14.05.2015 eingezogen.

Jenny und auch Panda wurden von hier im Jahr 2012 vermittelt, sie kamen damals aus dem einem großen Animal Hording Fall. Alle 3 haben E.C..

Jenny ist am 17.06.2015 bereits verstrorben, weil ihre Lunge die durch vielen vorherigen Lungenentzündungen einfach zu sehr geschädigt war und auch das Herz war nicht mehr normal im Röntgen darstellbar.  

Pogo

Bock

Pogo ist ein ca. 2 Jahre alter Glatthaar in schwarz-buff-weiß. Er wurde am 17.04.2015 zusammen mit seinem Partner abgegeben, weil die beiden sich nicht mehr vertragen haben. Pogo hat am Rücken/Hintern viele Bisswunden, diese müssen erst abheilen, dann ist eine Kastration geplant.

Leider kam alles anderes als gedacht, Pogo wurde plötzlich sehr krank und innerhalb von 3 Tagen konnte er seinen Kopf nicht mehr heben. Verdacht ist Meerschweinchenlähme. Er musste am 08.06.2015 leider erlöst werden. 

Ruby

Ruby ist eine US-Teddy-Dame in creme-weiß, sie ist im Oktober 2010 geborene. Aktuell hat sie sich eine Erkältung eingefangen und wird behandelt. Die Behandlung ist abgeschlossen und sie kann nun in ein neues Leben starten. 

Ruby ist nicht vermittelbar, die steht nun auf der Patenseite. Sie ist komplett Bewegungsunfähig, ich vermute einen Schlaganfall.

Ruby musste leider am 29.05.2015 erlöst werden.

Bert

Patenschweinchen

Bert ist ein im November 2009 geborener Peruanerbock in schoko-buff. Er wurde abgegeben weil sein Bruder verstorben ist und er nicht alleine bleiben sollte. Seine Besitzer haben eine Patenschaft übernommen.

Bert ist in der Nacht auf dem 02.06.2015 plötzlich verstorben. 

Viete

Bock

aktuelle Bilder

Viete ist ein wurde abgegeben weil die Familie mit der Anzahl der Meerschweinchen überfordert war. Er kam am 16.10.2011 und ist dann am 16.12.2011 zu einem anderen Bock nach Oldenburg gezogen. 

Viete ist am 13.05.2015 zusammen mit seinem Kumpel Krümel wieder eingezogen. Er ist mittlerweile ca. 4 Jahre alt und unkastriert. Aktuell hat er noch Milben bzw. muss sich davon erholen. 

Viete musste am 27.05.2015 erlöst werden, er bekam plötzlich Atemnot.

Murmel

hat eine Patin

Murmel ist eine Löwenkopfkaninchendame und ca. 4 Jahre alt. Sie wurde am 26.03.2011 abgegeben weil die Besitzerin eine Allergie gegen Heu entwickelt hatte. Sie zog damals mit ihrem Partner Brauny ein der mittlerweile verstorben ist. Murmel fühlt sich richtig wohl in der Gruppe. Die Besitzerin hat eine Patenschaft übernommen. 

Juni 2013: Murmel hat einen großen Zieferabszess bekommen, der langsam abgeheilt. Wir hoffen sehr, dass alles wieder komplett gut wird und das sie bald wieder in die Kaninchengruppe kann. 

Uptade 01.08.2013: Murmel hat sich komplett erholt, es ist bisher noch nicht wieder nachgekommen. Sie hat sich nun auch wieder in die Gruppe eingefunden. 

Am 10.04.2015 musste Murmel leider erlöst werden, ein paar Wochen zuvor wurde ein Zahn gezogen leider hat sich danach im ganzen Kiefer Eiter angesammelt. Ihr war nicht mehr zu helfen. Sie ist immerhin 8 Jahre alt geworden.

Murmel musste leider Aufgrund eine Entzündung im Kiefer, die auch nach dem Ziehen eines Zahnes nicht besser wurde im Mai 2015 erlöst werden. 

Vera

 

Vera ist eine ca. 7 Jahre alte Rosettendame. Sie wurde am 05.01.2014 abgegeben weil ihr Partnertier verstorben ist und sie nicht alleine bleiben sollte. Sie sucht ein zu Hause bei einem ruhigen Partner. Vera ist am 16.03.2014 zu einem 8 Jahre alten Weibchen nach Hamburg gezogen. Wenigen Wochen später ist Vera auch wieder eingezogen da ihre Partnerin verstorben ist. Vera darf hier nun bis zu ihrem Lebensende bleiben und lebt wieder mit Meero zusammen. 

 

Vera ist im April 2015 plötzlich verstorben. 

Sally

Sally ist ein Glatthaar in sepia-buff-weiß. Geburtsgewicht 56g. Sie lebt in einer großen gemischten Gruppe und kann mit 300g ausziehen. Sally hat ein neues zu Hause bei Nila gefunden sie ist am 24.11.2012 im Austausch zu Gabriela ausgezogen.

Sally wurde zusammen mit Nila am 17.02.2015 hergebracht weil sie von einer Ratte schwer verletzt wurde und die Besitzer überfordert waren mit einem so schwer verletzten Tier. Wir haben alles versucht, doch dann am 27.02.2015 doch verloren. Aufgrund der Schmerzen hatte sie das Fressen eingestellt und ist dann immer mehr aufgegast. Keine Medikamente halfen mehr. Somit musste ich sie gehen lassen. Die Besitzer haben sie komplett abgegeben da sie eine solch schreckliche Situation kein zweites Mal erleben wollen. 

 

Rudi

Rudi ist ein ca. 3 Jahre alter Coronetbock in schoko-creme-weiß. Er ist am 02.02.2015 abgegeben worden weil sein Partner verstorben war. Rudi frisst nicht freiwillig, jeder Tierarztbesuch war ohne Befund. Mittlerweile fängt er langsam wieder an. Solange er so abgemagert ist bleibt er als Patentier auf jeden Fall hier.

Leider musste Rudi am 16.02.2015 dann doch gehen. Keine Medikamente haben ausreichend angeschlagen das er wieder zunehmen konnte. Nachdem er nach und nach immer weiter abgenommen hat musste er dann doch auf die Reise geschickt werden. 

 

Sammy vorher Nemo

Patenschweinchen

 

Nemo jetzt Sammy ist ein Glatthaarkastrat in schwarz-rot-weiß, er ist am 01.12.2011 geboren. Er ist am 22.08.2012 zusammen mit seiner Partnerin Escalera abgegeben worden weil die Besitzerin mit der Haltung der Tiere überfordert war. 

Nemo ist am 09.09.2012 in sein neues zu Hause zu 3 Weibchen gezogen. Er heißt nun Sammy. Leider musste Sammy sein zu Hause am 13.04.2014 wieder verlassen, seine Damen sind alle verstorben und die Haltung wurde nun schweren Herzens aufgegeben. Sammy ist ein tolles Kastrat, leider musste ich feststellen, dass er auf beiden Augen erblindet ist. Er lebt nun mit Sky, Jim und Bolle zusammen.

Sammy musste am 15.02.2015 leider erlöst werden, er hatte das Fressen und dann auch das Abschlucken komplett eingestelle. Seine Leber war verändert und wahrscheinlich hat er sich bei einem Bock angesteckt der eine ansteckende Halsentzündung hatte. Leider konnte keine Behandlung ihm helfen. Ich habe mich dann schweren Herzens dazu entschlossen ihn gehen zu lassen da er die Nacht nicht überlebt hätte. 

Jim

hat eine Patin 

Kastrat 12.03.2013

Jim ist ein Peruanermix in sepia-gold. Eingezogen ist er am 05.09.2012. Er war bei Einzug ca. 3,5 Wochen alt. Jim zeigt ebenfalls Anzeichen von E.C. Jim und Sky könnten super zusammen umziehen. Er ist sehr neugierig und aufgeweckt. Er kommt sehr gut mit seiner Kopfschiefhaltung zurecht.

05.07.2013: Jim ist nun ein Patenschweinchen. Er kann gerne angefragt werden sollte aber zu ebenfalls E.C. Tieren ziehen. 

Jim hat eine Patin gefunden Sarah S., die auch eine Patin für Felice übernommen hat. 

Jim musste am 08.02.2015 erlöst werden, er hatte aufgehört zu fressen wahrscheinlich wegen eine Entzündung im Ohr. Leider haben keine Medikamente ihm helfen können. 

 

 

Mona-Lisa

hat eine Patin

Mona-Lisa ist eine hübsche Shelti-Dame in magpie. Sie ist ca. 1 Jahr alt. Ihre Vorbesitzerin hat sie abgegeben weil sie total dominant war und die eigene Gruppe sehr durcheinander gebracht hatte. Weil Mona-Lisa sich gut eingelebt hat und sie nicht weitervermittelt werden sollte haben ihre Vorbesitzer eine Patenschaft übernommen. Sie ist 2011 hier eingezogen. 

Mona-Lisa ist im Januar 2015 leider verstorben. Sie hatte stark ausgeprägte Zysten. 

Grisu vorher Gregor

hat eine Patin

 

Grisu vorher Gregor war als Leihschweinchen vermittelt und ist nun mit 6,5 Jahren wieder eingezogen. Seine Besitzerin hat eine Futterpatenschaft übernommen. Er lebt derzeit mit Sally zusammen. Grisu musste im Januar 2015 erlöst werden. Er hatte stark abgebaut, altersbedingt.

Olli

Bock

Olli ist am 21.10.2014 geboren. Seine Mutter ist Candy die trächtig eingezogen war. Olli ist eine kleine Rosette. Noch muss er etwas bei Mama bleiben. Olli hat die Kastration am 03.02.2015 leider nicht überlebt.

 

Felize

hat eine Patin

 

Felize ist ein Glatthaarmädchen in schoko-weiß. Sie ist ca. 1 Jahr alt und am 16.09.2012 hier eingezogen. Felize hat schon einiges hinter sich. Sie ist ein richtiger Wanderpokal, weil keiner die richtige Stelle für die sehr dominante Dame hatte. Sie sollte als unverträgliches Weibchen in Einzelhaltung abgegeben werden. Eine liebe Meerschweinchen-Liebhaberin hat sich ihrer angenommen und sie zu Suse (suses-schweinchen) gebracht. Leider konnte auch Suse Felize nicht vergesellschaften. Somit ist sie dann hier gelandet. Nach ein paar Stunden: alles angreifen was sich bewegt, hat sie sich beruhigt. Nun läuft sie in der Gruppe mit, als wenn sie noch nie woanders gelebt hat. Sie leckt sogar andere Weibchen ab. 

Da Felize schon so viele Umzüge mitmachen musste, habe ich entschieden, sie bleibt auf Lebenszeit hier. Die liebe Dame, die Feliz aus der Einzelhaltung geholt hat, hat nun eine Patenschaft für sie übernommen. 

Flize hat sich ein Auge schwer verletzt und musste sehr intensiv betreut werden. Es ist aber zum Glück alles wieder gut verheilt und das Auge konnte erhalten bleiben. Dies verdanken wir Dr. Hartmut Wilken aus Ofen. 

Felice hat innerhalb kurzer Zeit abggebaut, eine Blutuntersuchung hat den Verdacht auf Schilddrüsenrobleme nicht bestätigt. Sie wird nun gegen Kokzidien behandelt die sich sie eingefangen hat. Sie ist auf der Krankenstation und muss zwangsgefüttert werden. Hoffen wir das sie wieder wird. 

Die Behandlung schlug leider nicht an und sie musste am 05.12.2014 im Notdienst erlöst werden. 

 

Stevy

 

Kastrat

hat eine Patin

Stevy ist ein 4 Jahre alter Bock in gold-weiß. Er ist ein Rosettenmix. Er wurde abgegeben, weil er in der Bockgruppe nur noch angegriffen wurde. Er ist am 15.09.2012 als Patentier eingezogen. Die Vorbsitzerin hat eine Patenschaft übernommen.

Stevy ist Ende 2012, als Kastrat natürlich in die große Gruppe gezogen und kommt dort auch gut zurecht. Er hat seinen Platz gefunden. 

Stevy ist am 28.11.2014 eingeschlafen. Er ist 6 Jahre alt geworden.

 

Fine

Fine ist am 15.11.2014 geboren. Mutter ist Notdame Feenja. Sie hat ein Geburtsgewicht von 110g. Natürlich muss sie erst einmal groß werden. Leider ist Fine trotz ihre super Startgewichtes am 24.11.2014 verstorben. Ein Grund war nicht erkennbar. 

Phil

Kastrat seit 17.10.2014

Kastrafrist bis 29.12.2014

 

Phil ist ein ca. 6-9 Monate alter Glatthaarmann in cremagouti-weiß. Er lebt derzeit mit einem weiteren Böckchen zusammen. Er ist einer der Abgabetiere aus einem Bremer Streichelzoo der leider aus Kostengründen Tier abgeben musste. Eingezogen ist er am 08.11.2014. Er ist recht dominant und wird sich nach deiner Frist super in einer Weibchengruppe machen. 

Am 22.11.2014 habe ich Phil plötzlich tot aufgefunden.

 

Feivel

Bock

Feivel ist am 15.11.2014 geboren. Mutter ist Notdame Feenja. Er hatte ein Geburtsgewicht von 52g.

Natürlich muss er erst einmal groß werden.

Der kleine Feivel ist leider am 18.11.2014 verstorben, er war einfach zu klein.

Joschi

 

Patentier

Joschi ist ein ca. 4 Jahre alter Rosettenkastrat in schwarz-weiß-rot. Er wurde hier als Patenschweinchen abgegeben weil seine Halter nun mit seiner Krankheitsgeschichte überfordert waren. Joschi hat eine Entzündung um Rachen, eine geschwollene Zunge und auch seine Gelenke sind geschwollen. Er wird derzeit mit einem Antibiotika, Schmerzmittel und mit Zeel behandelt. Die Behandlung schlägt super an. Zuvor musste er täglich zugefüttert werden nun hält er sein Gewicht recht gut. 

Joschi wurde mittlerweile 2 mal wegen Tumoren operriert. Er übersteht es immer wieder sehr gut. Er lebt mit 2 Damen zusammen und ich glücklich.

Joschi musste am 17.11.2014 leider erlöst werden. Es bestand der Verdacht auf Meerschweinchenlähme, er konnte sich nicht mehr bewegen und auch nicht mehr schlucken. 

Jerry

Bock

Bettgehege

Jerry ist am 08.11.2014 aus einem Streichelzoo aus Bremen hier eingezogen. Am 15.11.2014 ist er plötzlich verstorben. Die Vermutung liegt nahe das er Kokzidien hatte.

 

Alice

hat Paten

Alice ist eine ca. 5 Jahre alte Glatthaardame die am 14.09.2014 als Patenschweinchen eingezogen ist. Sie ist Menschen gegenüber sehr scheu. Sie hatte ihr Partnertier verloren und die Haltung wurde nun aufgegeben. Alice musste am 04.10.2014 aufgrund eines Tumors und einer Aufgasung Aufgrund des Tumors erlöst werden.

Mecki

Mecki ist ein ca. 2 Jahre alter Rexkastrat. Er wurde zusammen mit 3 weiteren Meeris als Patentier abgegeben. Leider hatte er nur eine kurze Zeit hier, er konnte irgendwann nicht mehr laufen dann nicht mehr fressen. Die Tierärzte hatten zuerst E.C. als Verdacht, doch schlugen keine Medikamente an. Er ist am 09.10.2014 für immer eingeschlafen. Eingezogen war er am 13.09.2014.

Diana

hat einen Paten

Diana ist eine ca. 7 Jahre alt Glatthaardame. Sie wurde abgegeben weil ihre Patentiere verstorben sind und sie nicht alleine bleiben sollte. Diana hat Zysten und ist daher etwas dominanter. Sie ist als Patenschweinchen am 09.05.2014 eingezogen.

Diana ist Ende September plötzlich verstorben.

Friedrich

Kastrat seit 10.09.2014

Kastrafrist bis 22.10.2014

Friedrich ist ein Rexkastrat in rot-weiß, er ist am 16.08.2014 eingezogen. Abgegeben wurde er weil er sich mit seinem Bruder nicht mehr vertragen hatte und die Besitzer überfordert waren zudem bestand eine Allergie beim Kind. Friedrich war zu einem Bock vermittelt, doch leider hat die Vergesellschaftung nicht geklappt. Am 30.08.2014 ist er wieder eingezogen. Er wird nun zeitnah, genau wie sein Bruder kastriert und sucht dann später ein zu Hause als Haremswächter. 

Es gabt leider Probleme mach Friedrichs Kastration, eine weitere OP war nötig, diese hat er leider nicht überlebt. Er ist am 15.09.2014 verstorben.

 Bambam

Bambam ist ein ca. 3 Jahre alter Kastrat. Er ist ein Crested in gold-weiß. Er ist aus einer 7er Kastratengruppe übergeblieben. Er ist ein sehr zutraulicher der bisher nur große Gehege kennt. Er soll auf jeden Fall wieder in eine Haltung mit viel Platz. Aktuell ist er in der großen Gruppe.

Bambam ist leider am 12.09.2014 verstorben, am Vorhaben haben ich ihn apartisch gefunden, er hatte eine Aufgasung sehr nah an der Lunge. Leider konnte auch der Tierarzt ihm nicht mehr helfen.

Emma

Patenschweinchen

Emma ist eine Rosettenmixdame und ca. 7 Jahre alt. Sie wurde abgegeben als ihr Partnertier verstorben ist und die Haltung von Meerschweinchen aufgegeben wurde. Die Besitzer haben eine Patenschaft übernommen. Eingezogen ist sie am 12.07.2014.

Emma musste leider am 08.09.2014 erlöst werden, sie hatte heftig Athrose die als Schub kam, leider haben keine Medikamente mehr angeschlagen und sie konnte sich gar nicht mehr bewegen.

Kira

Patenschweinchen

 

Kira ist eine Glatthaardame. Sie ist im Dez. 2008 geboren. Sie wurde abgegeben weil ihre Partnerin verstorben ist. Da Kira unten nur ein Zahn hat und somit eine Zahndame ist haben die Besitzer eine Patenschaft übernommen und sie darf hier alt werden. Kira ist am 30.11.2013 eingezogen. Kira ist am 04.07.2014 verstorben, sie hatte Kokzidien, leider hochgradig, keine Behandlung schlug mehr an. Nach 4 Tagen Kampf hat sie leider verloren.

Toni

Das sind Annabells Kinder, sie sind am 04.02.2014 geboren und suchen gerne zusammen ein neues zu Hause wenn sie 10 Wochen alt sind. Die Geschlechter stehen noch nicht Fest, diese kann man erst ab 8 Wochen erkennen aus diesem Grund haben die Beiden noch keine Namen.

Am 11.04.2014 wurden die Geschlechter der beiden Kinder begutachtet, es sind 2 Jungs. 

 

Taps und Toni werden am 27.05.2014 kastriert und könnten dann gerne auch zusammen vermittelt werden oder nach den jeweiligen Kastrationsfristen zu Häsinnen. Leider musste Toni der größere der Beiden am 28.06.2014 erlöst werden da er aufgegabst ist, warum kann man nicht sagen.

Barbossa

 

Außenhaltung

Kastrat seit 15.05.2014

Kastrafrist bis 26.06.2014

Barbossa ist eine ca. 6 Monate alter Rosettenbock. Er kommt aus einer befreundeten Pflegestelle, die leider aus beruflichen Gründen ihre Arbeit aufgeben muss. Eingezogen ist er am 25.01.2014. Barbossa sucht am 26.06.2014 ein neues zu Hause bei Weibchen.

Barbossa ist plötzlich bewegungsunfähig und ihm geht es sehr schlecht, eine Behandlung hat nicht angeschlagen. Er ist am 04.06.2014 erlöst worden.

 

Krümel 

 

Krümel ist eine bidschöne Glatthaardame im goldagouti. Sie ist ca. 5 Jahre alt und ist am 17.03.2014 eingezogen. Der Besitzer hat lange überlegt ob sie nun hierbleiben solle oder ob er doch ein Leihschweinchen aufnehmen solle. Im Vorgespräch berichtete er, dass das Tier etwas im Hals hätte der Tierarzt hätte gesagt es sei ein Abszess. Als er dann mit der Maus hier war, habe ich eben mit einer Kanüle reingestochen, es war kein Abszess sondern es sind Wasseransammlungen. Der Besitzer hat sich nun dafür entscheiden sie abzugeben. Es sind die Tiere seiner Tochter gewesen die mittlerweile weggezogen ist. 

Krümel wird beim Tierarzt vorgestelle um herauszufinden wieso sich Flüssigkeit im Hals ansammelt. Solange nicht klar ist, was mit ihr ist bleibt sie als Patenschweinchen hier. Am 18.03.2014 ist sie beim Tierarzt vorgestellt worden. Die Flüssigkeit ist Blut, ob nun aber ein Tumor dahintersteckt kann man aktuell nicht sagen. Sie steht unter genauer Beobachtung.

Krümel musste leider am 20.04.2014 erlöst werden, sie konnte nicht mehr richtig fressen, hatte stark abgenommen. Die Vermutung, dass es ein bösartiger Tumor war, lag doch sehr nahe. Sie hatte hier noch ein paar schönes Wochen mit Gesellschaft.

 

Flapsi

Patenschweinchen

 

Flapsi ist eine 7 Jahre alte Rosettendame. Sie hat Zysten und ist auf einem Auge blind. Ihre Besitzer haben eine Patenschaft für die dominante Damen übernommen. Sie hat zudem eine Zubildung unter dem Hals. Sie ist am 10.12.2013 eingezogen.

Flapsi musste leider am 29.03.2014 erlöst werden. Sie war nun fast 8 Jahre alt. 

Michelle

Außenhaltung

Michelle ist ein Rosettenmix in sepia-gold-weiß. Sie ist ca. 3-4 Monate alt. Michelle ist auf jeden Fall trächtig. Michelle hat am 12.12.13 ein gesundes fittes großes Jungtier bekommen. Eingezogen war sie am 19.10.2013. Michelle lebt derzeit in einer großen Mischgruppe und kann gerne in eine Gruppe ziehen. 

Michelle ist am 28.03.2014 plötzlich verstorben, die Vermutung liegt nahe, dass sie einen Herzfehler hatte. 

 

Melly

Außenhaltung

Melly ist eine ca. 3 Jahre alte Glatthaardame in goldagouti-rot-weiß. Sie kommt aus einer befreundeten Pflegestelle, die leider aus beruflichen Gründen ihre Arbeit aufgeben muss. Eingezogen ist sie am 25.01.2014.

Melly lag am 07.03.2014 plötzlich tot im Käfitg, woran sie gestorben ist kann man nicht erkennen. 

 

Yukon

Außenhaltung

Bock

Yukon ist ein ca. 9 Monate alter Rosettenbock in schwarz-weiß. Er ist etwas dünn und muss erst wieder zunehmen. Er kommt aus einer befreundeten Pflegestelle, die leider aus beruflichen Gründen ihre Arbeit aufgeben muss. Eingezogen ist er am 25.01.2014. Yukon ist am 07.02.2014 plötzlich verstorben, es gibt so keinen erkennbare Ursache.

 

Billy

Innenhaltung

Kastrat 15.10.2013

Frist bis 26.11.2013

Billy ist ein ca. 4,5 Jahre alter Peruanerbock in beige-gold-weiß. Er wurde zusammen mit seinem Sohn am 21.09.2013 abgegeben weil die Zeit für die Tiere fehlte. Sein Sohn hat bereits ein zu Hause gefunden. Derzeit lebt er mit Cuy-Mix Cyrill und Fred zusammen. Billy sucht nach Kastration und Frist (26.11.2013) ein zu Haus bei Weibchen weil er doch eher dominant ist.

Billy hat sich eine Erkältung eingefangen und ist nun erst einmal in Behandlung. Da er auch nach langem Antibiotika weiter abbaut und seine Atemwege immer noch belegt sind bleibt er auf Lebenszeit hier. Es stellt sich heraus, dass Billys Lunge einen sehr großen Schaden hat, dieser besteht aber schon länger. Er bekam noch Cortison, dies hat aber auch leider keine Besserung gebracht, da er immer mehr abnahme ist er am 31.01.2014 eingeschläfert worden. Billy wäre sonst allmählich verhungert und erstickt. 

Bruno

Patentier

Bruno ist ein ca. 2-3 Jahre alter Crestedbock und schwarz-rot. Eingezogen ist er am 06.11.2013. Er wurde bei einer Bekannten zusammen mit zwei Weibchen ausgesetzt. Auf einem Zettel stand Kastrat und 2 Weibchen dies war leider nicht richtig, denn er ist nicht kastriert. Bruno ist recht dünn und hatte massiv zu lange Krallen.

Bei Bruno wurde am 07.12.2013 ein Darmtumor festgestellt, er ist sehr dünn und nimmt aufgrund des Tumores nicht zu. Er wird natürlich nicht mehr vermittelt. Bruno wurde am 31.01.2014 aufgrund eines sehr großen Tumores am Hals, der sich innerhalb von 2 Wochen gebildet hat erlöst worden. Eine OP kam nie in Frage da der Tumor im Hals wahrscheinlich eine Metastase von dem Darmtumor war. 

Erni

Erni ist am 19.10.2013 aus einem Notfall aus Vlotho hier eingezogen. Leider ist Erni am 20.12.2013 plötzlich verstorben.

Gillian

Gillian ist am 31.08.2013 als Patenschweinchen eingezogen und ist leider bereits am 19.12.13 verstorben. Ihre Zeit hier war leider recht kurz aber ich denke schön. Sie musste leider 2 Jahre alleine leben weil sie sich mit den vorhandenen Kastraten bei den Vorbesitzern nicht verstanden hatte. Sie hat sich erkältet, eine Behandlung schlug nur schlecht an.

Sie lebte eine Zeit lang in der großen Gruppe, dann lebte sie mir Dobby und zuletzt mit Joschi zusammen.

Carl-Gustav

hat Parten

Carl-Gustav ist ca. 4 Jahre alt und eine Rosette in goldagouti-rot-weiß. Er wurde abgegeben weil er seine letzte Partnerin verloren hatte. Carl-Gustav lebt  als Patenschweinchen hier, die Vorbesitzer haben eine Patenschaft übernommen.

Carl-Gustav hat sich super in der Großgruppe eingelebt, er ist vorwitzig und immer mit einer der Ersten wenn es um Futter geht. Er hat sich schnell an das abendliche Pfeifen von mir gewöhnt und schnell gelernt, dass dies bedeutet das man in den Stall gehen soll. 

Carl-Gustav ist am 02.12.2013 verstorben.

Maggy

hat Paten

Maggy ist eine Glatthaardame, 6 Jahre alt. Sie wurde zusammen mit ihrem Parnter Kenny am 29.06.2013 abgegeben. Kenny ist leider bereits verstorben und Maggy ist am 11.08.2013 in die große Gruppe gezogen, dies war nicht das Richtige für die alte Dame. Sie hat nun Joschi als neuen Partner bekommen, die beiden lieben sich sehr. Leider baut Maggy nun altersbedingt stätig ab. Ein Tierarztbesuch ergab leider auch nicht krankhaftes. Ihre Zähne sind super, der Bauchraum in Ordnung. Sie ist langsam am Ende ihres Lebens angekommen. Wir hoffen sehr, dass sie doch noch ein wenig Zeit bekommt. 

Maggy hatte starke Panik vor Joschi und auch vor Sissy entwickelt aus diesem Grunde hat sie die Gruppe gewechselt und lebt nun in Kaltstallhaltung zusammen mit Holly und Hermann. In Holly hat sie eine Freundin gefunden. In einer Woche hat sie nun bereits 100g zugenommen, ist viel munterer und schreit nur noch wenn es um Futter geht. Ich bin sehr erleichtert, dass sie sich nun wieder richtig wohlzufühlen scheint. 

Maggy musste leider erlöst werden, sie hatte rapide abgebaut.

Kenny

 

Patenschweinchen

Kenny ist ein Glaarkastrat, 8 Jahre alt. Er hatte am 27.06.2013 eine Krützbeutelentfernung und wurde am 29.06.2013 zusammen mit seiner Partnerin Maggy abgegeben. Die Vorbesitzer haben für Kenny eine Patenschaft übernommen. Nachdem seine Operationswunde verheilt ist, steht der Versuch einer Vergesellschaftung in die Großegruppe an. Kenny ist noch richtig fit. 

Am 11.08.2013 hat Kenny seine Koffer gepackt und ist für immer eingeschlafen. Seine Vorbesitzer haben ihn abgeholt und er findet seine letzte Ruhestätte in deren Garten. Er ist fast 9 Jahre alt geworden. 

Kenny ist friedlich eingeschlafen. 

Mona

Patenschweinchen

Mona ist ein CH-Teddy-rosetten-Mix-Weibchen. Sie ist am 17.09.2007 geboren. Sie kommt aus einer Zucht und saß dort alleine, weil sie sehr dominant ist und die anderen Tiere weggebissen hat. am 28.05.2013 war ich mit zwei Freundinnen bei dieser Zucht und wir kamen auf Mona zu sprechen. Durch meine Großegruppe ist eine Vergesellschaftung meist kein Problem und diese Tiere lernen schnell sich einzuordnen. Die Züchterin hat sich dann schweren Herzens zum Wohle von Mona von ihr getrennt. 

Durch das dominante verhalten bleibt Mona als Patenschweinchen hier. Sie hat sich mittlerweile sehr gut einlebt und geht sogar in den Garten. 

Eine meiner Freundinnen, die ja Schuld daran sind, dass Mona nun hier ist, hat eine Patenschaft übernommen. Sie ist auch die Patin von Felice. 

Mona hat plötzlich stark abgebaut und musste am 26.08.2013 erlöst werden, sie hat einfach nicht mehr gefressen. Ihre Zähne waren top, aber sie hatte einfach keinen Lebenswillen mehr. 

 

 

Hope

(Patenschweinchen)

Hope ist ein Peruaner wahrscheinlich in buff-weiß. Sie ist ca. 1 Jahr alt. Hope hat leider einen Gebärmuttertumor. Sie wird nicht vermittelt und soll ihre Zeit, die sie noch hat hier genießen. Ich habe mich bewusst gegen eine OP entschieden, die OP ist sehr risikoreich und es ist sehr wahrscheinlich, dass der Tumor schon in die Blase reicht und dann müsste man sie erlösten. 

Eine Operation wäre für Hope eine lebensverkürzende Maßnahme. Mittlerweile ist ihr Fell sehr gut nachgewachsen, der Tumor wird leider langsam immer größer aber sie ist noch immer munter und frisst gut. Sie genießt es wirklich sehr im Garten laufen zu können. 

Am 28.06.2013 habe ich Hope abends leider tot im Stall gefunden, am Tag zuvor war sie ganz normal und auch noch gut gefressen. Der Tumor hatte sich nun über den gazen Bauchraum ausgebreitet. Machts gute die kleine Maus, du wirst mir fehlen. 

 

Emmi

(Patenschweinchen)

Bild folgt

Emmi ist eine US-Teddy-Dame. Sie ist 6,5 Jahre alt und am 08.06.2013 ist sie eingezogen weil ihre Partnerin versotrben war. Emmi hatte sich ganz gut eingelebt, doch leider ist sie dann am 22.05.2013 total aufgegast und man konnte ihr lieder nicht mehr helfen. Die Besitzer und ich sind sehr traurig, denn wir hätten der alten Dame eine längere Zeit in der Gruppe gewünscht. 

Sie hatte sich schon so gut eingelebt, dass sie den Freigang in den Garten für sich entdeckt hatte und den Weg schon ganz alleine fang. 

 

Tina 

Tina ist ein Crested in buff-weiß. Sie ist ca. 3,5 Jahre alt und wurde am 28.03.2013 wegen Bestandverkleinerung wegen Zeitmangel abgegeben.Tina hatte einen Milbenbefall der aber nach der Behandlung komplett abgehielt ist. Sie ist sehr scheu. 

Tina hatte eine Auseinandersetzung mit einem Kastraten und hatte dadurch eine Bisswunde am Unterkiefer, sie sollte opperativ versorgt werden aber leider hat sie die Nacht beim Tierarzt nicht überlebt. Die Entzündung ist leider so schnell fortgeschritten das man ihr nicht mehr helfen konnte.  
 

Celt

Patenschweinchen

Celt ist ein hübscher Glatthaarkastrat in creme-cremeagouti. Er ist nun ca. 7 Jahre alt. Am 04.07.2011 ist er hier eingezogen weil die Besitzerin nicht mehr genug Zeit für ihre Tiere hatte. Sie hat eine Patenschaft übernommen und besucht ihren Liebling immernoch.

Celt ist am 08.04.2013 erlöst worden, er hatte stak abgebaut und sollte nicht länger leiden. 

Snoopy

Patenkaninchen

Snoopy ist ein ca. 5,5 Jahre alter Teddy-Widder-Mixkastrat und am 29.05.2011 zusammen mit Partnerin Lovely die schon verstorben ist aus Bochum hier eingezogen. Er wurde schweren Herzens abgegeben weil seine Partnerin Probleme mit der Lunge hatte und nicht weiter in Wohnungshaltung leben konnte. Snoopy hat nun eine neue Freundin hier gefunden und hält sich viel im Stall auf. Er traut dem ganzen außerhalb des Stalles nicht so sehr. Er sucht immer wieder Schutz. Seine Besitzerin hat eine Patenschaft für ihn und Cäccilia übernommen, danke Steffi. 

Snoopy wurde am 09.10.2012 ein Auge entfernt. Der Verdacht besteht, dass er Schlaganfälle hatte und dadurch eine Gesichtslähmung. 

14.02.2013 Snoopy hat einen Tumor der in der Muskulatur seines Oberschenkes sitzt. Die Besitzerin und ich haben uns gemeinsam gegen eine Operation entschieden. Er soll seine Zeit genießen, die er noch hat und wird nun verwöhnt. Der Krebs hat sich schnell ausgebreitet. Snoopy wurde am 22.03.2013 eingeschläfert. 

 

Leni

Patenschweinchen

 

Leni ist zusammen mit Partner Sammy am 06.01.2013 eingezogen weil ihr Frauchen für eine lange Zeit ins Ausland geht.

Leni ist ca. 5-6 Jahre alt und Sammy ist im April 2009 geboren. Leni ist altersbedingt blind aus diesem Grund sollten die Beiden auch nicht getrennt werden, sie kennen sich nun über ein Jahr und sollen ihren Lebensabend zusammen verbringen. Die Besitzerin hat eine Patenschaft übernommen.

Leider hat Leni zu der Blindheit auch noch recht große Zysten, derzeit frisst sie wenig und nimmt ab. Sie bekommt Hormone. Ich schätz leider, dass sie keine sehr lange Zeit hier mehr hat. Es hat sich nun auch noch herausgestellt, dass sie einen Blasenstein hat, da Leni aber schon sehr dünn ist kommt eine Operation nicht mehr in Frage. Am 08.02.2013 habe ich sie nochmals beim Tierarzt vorgestellt um sie dann nun zu erlösen. Die Blasenentzündung hatte sich trotz Antibitika nicht gebessert und trotz Schmerzmittel zeigte sie deutliche Schmerzen. 

Es macht mir traurig, dass die kleine Maus keine längere Zeit hier hatte und dass ich ihrem Frauchen schon so schnell mitteilen musste, dass Leni erlöst wurd. 

 

Cäccilia

Patenkaninchen

Cäccilia ist eine Zwergkaninchendame und ca. 2 Jahre alt. Sie kommt aus einem Notfall aus Stade, am 14.06.2011 ist sie eingezogen. Da nie jemand Interesse an ihr hatte hat meine Freundin nun nach dem Tot ihrer Häsin die hier lebte eine Patenschaft für sie übernommen. 

29.01.2013: Cäccilia hat ein geschwollenes Auge und wird derzeit ersteinmal konservativ behandelt aber es kann sein, dass dieses Auge entfernt werden muss. Ich hoffe derzeit, dass die Behandlung gut anschlägt. Leider haben weitere Untersuchungen einer Spezialisten für Heimtiere gezeigt, dass bereits Knochen und mind. 3 Zähne angegriffen waren. Ihr Auge war schon sehr weit aus der Augenhöhle hervorgetreten. Sie ist nach genauer Untersuchung dann erlöst worden. Der ganze Kiefer wies schon Probleme auf, auch andere Zähne standen schon leicht schief. Sie wurde am 04.02.2013 erlöst.  

Bommel

Bock

Bommel ist ein Rosetten-Peruanermix und ca. 6-9 Monate alt. Er wurde von einem Zooladen verschenkt weil er übergeblieben war und wohl schon länger alleine saß. Eine Familie, die aber nur Kaninchen hält. Er ist November eingezogen. Am 30.01.2013 wurde er eingeschläfert er hat grundlos über eine Woche fast gar nichts mehr gefressen. Es war nicht herauszubekommen warum.

Feivel

Kastrat

 

Feivel ist ein Rosetten-Mixkastrat (seit 12.04.2012) in der Farbe himalaja. Feivel soll laut Angabe ca.1 Jahr als sein, dies glaube ich nicht weil er dünn ist und er den Eindruck eines Opis macht. Er ist ein Nottier aus Soltau und am 08.01.2012 hier eingezogen. Feivel mussten einmal die Zähne in Nakose gemacht werden, seitdem macht er sich gut. Er ist der Kastrat in der Notgruppe und fühlt sich dort sehr wohl. 

Feivel könnte auch noch vermittelt werden, aber seine Zahnprobleme könnten wiederkommen. Ansonsten sucht er nette Paten. Feivel ist am 21.01.2013 tot aufgefunden worden. Woran er gestorben ist was nicht erkennbar. Feivel war immer sehr dünn, die letzte Zahnbehandlung war nur minimal. 

 

Lotte

Lotte ist ein Rosettenmixweibchen in goldagouti und ca. 4 Jahre alt. Lotte kommt ursprünglich aus einer unkontrollierten Vermehrung. Sie ist damals fast völlig nackt von Susanne Zjil aufgenommen und wieder aufgepäppelt worden. Lotte hatte damals massiv Milben und war trächtig. Es ist ein Wunder, dass sie das alles überlebt hat. Da sie bei Susanne nie angefragt wurde ist sie dann 06.02.2011 zu mir gezogen. Sie wurde hier dann am 09.02.2011 vermittelt, kam aber nach einem Jahr am 15.02.2012 wieder weil die Meerschweinchen-Haltung aufgegeben wurde. Lotte braucht auf jeden Fall eine Gruppe und viel Platz. Sie ist neugierig. Lotte hat ihren eigenen Kopf. Sie sollte nicht in Kinderhände da sie auf der Hand zwickt wenn sie etwas nicht will.

Lotte ist plötzlich verstorben.  

Pumba

Patenschweinchen

Pumba ist eine Rexdame die ca. 6 Jahre alt ist. Sie ist am 18.04.2012 hier eingezogen. Da Pumba sehr dominant ist und schon häufig umgezogen ist bleibt sie als Patentier hier. Bei Susanne (Suses-Schweinchen) hatte es in der Gruppe nicht geklappt. Hier hat Pumba sich gut eingelebt. Sie hat bereits eine Patin gefunden. 

Pumba lebt nicht mehr, sie ist am 16.12.12 plötzlich verstorben. 

 

Fina

Fina ist eine Rosette in buntschimmel. Sie kommt aus einer befreundeten Zucht, wo ich derzeit einmal die Woche aushelfe. 

Die Züchterin hatte mit einem Deckbock Pech, denn dieser hat einen Defekt am Gehirn vererbet. Flo und Fina sind zwei der wenigen Jungtiere die leben. Beide haben deutliche Koordinationsschwierigkeiten aber sie kommen trotzdem zurecht. 

Ich wurde gefragt, ob ich Fina nicht aufnehmen könnte, da sie von den anderen Meerschweinchen immer wieder vom Futter verdrängt wurde und sie immer schlechter zurechtkam. Da ich ja Flo schon habe, war es für mich gleich klar, dass ich die kleine Maus übernehme. 

Fina ist am 05.12.2012 hier eingezogen. Derzeit lebt sie bei zwei älteren Schweinedamen in Innenhaltung weil ich dort natürlich noch einmal deutlicher und genauer schauen kann wie sie sich entwickelt. Im Frühjahr wenn es wieder schön ist soll sie mit Flo zusammen eine "Behindertengruppe" gründen. 

Fina sucht nun nette Paten, die ihr Leben hier finanziell unterstützen. Leider kann keiner abschätzen wie ihre Lebenserwartung ist, aber ich werde alles daran setzen, dass sie sich wohl fühlt. Am 09.12.2012 ist Fina leider schon gegangen. Sie Schädigungen des Gehirns scheinen doch zu groß gewesen zu sein. 

 

Schnucky

Kastrat seit 23.11.2012

Er ist am 23.11.2012 direkt nach der Kastration hier eingezogen, er kommt aus sehr schlechter Haltung und sollte verhungern weil man kein Interesse hatte. Am 27.11.2012 habe ich Schnucky leider tot gefunden. Am Vorabend war alles ok, der Bauch weich, kein Durchfall, die Kastrationswunden super. Ich vermute, dass einfach alles zu viel für ihn war und das er doch deutlich älter war als die angenommenen 1-2 Jahre. 

Sehr schade und traurig, denn er hätte sicher noch ein schönes Leben bei Weibchen haben können. 

 

Wuschel

Kastrat

Wuschel ist eine Rosette in schwarz-buff-weiß. Er ist ca. 3 Jahre alt und nicht kastriert. Er macht einen sehr ruhigen Eindruck und könnte vielleicht sogar zu einem anderen Altbock vermittelt werden der ruhig ist. Man müsste es einfach versuchen. Derzeit lebt er wegen Problemen nach der Kastration alleine, er wurde am 09.11.2012 kastriert und kann ab 14.12.2012 zu Weibchen in Innenhaltung ziehen.

Wuschel musste wegen einer heftigen Entzündung nach der Kastration operiert werden. Er war einige Tage beim Tierarzt. Leider ist er dann am 23.11.2012 für immer eingeschlafen.

Seine Tierarztkosten belaufen sich auf 350 Euro.

 

Kira

Kira ist eine Glatthaardame und ca. 4 Jahre alt. Sie kommt aus einem großen Notfall und ist hier am 21.01.2012 zusammen mit Partner Karlchen eingezogen, die Beiden sollten nicht mehr vermittelt werden, aus diesem Grund hat die Vorbesitzerin eine Patenschaft übernommen. Karlchen ist inzwischen leider verstorben. Kira die anfangs sehr dominant war hat sich gut eingelebt. 

Kira wurde auffällig weil sie Wasseransammlungen hatte. Sie wurde gleich beim Tierarzt vorgestellt und unter Medikamente gesetzt. Sie hat bis zu letz immer gut gefressen. Am 17.10.2012 habe ich sie dann tot im Eigenbau gefunden. 

Gomez

 

Gomez ist ein Crested-Teddymix ind rot-weiß. Er wurde am 27.08.2012 geboren und am 06.10.2012 zusammen mit seinem Bruder Günther und Schwester Gabriella abgegeben. Am 14.10.2012 habe ich Gomez tot im Stall gefunden. Er hatte immer gut geftressen war damals aber der Kleinste im Wurf. Woran er verstorben ist kann man nicht sagen. 

 

Wuschel

Patentier

Wuschel ist ein Rosettenweichen in sepia-weiß-creme und am 17.05.2012 hier eingezogen. Ich habe sie von Suse (suses-schweinchen) übernommen weil sie recht dominant ist. Wuschel wurde abgegeben, weil das Partnertier verstorben ist. Sie ist ca. 4 Jahre alt. Wuschel hatte mehrere Abszesse am Hals und sie musste schon zwei mal operriert werden. Es heißt nur noch Draumen drücken, dass es nun verheilt denn eine weitere OP würde nicht zu Heilung mehr beitragen. Wuschel lebt in Innenhaltung und wird hier als Patentier bleiben. Wenn sie dies überlebt hat sie sich ein Leben hier in der Gruppe verdient. Sie soll dann einfach ihr Leben genießen denn hier hatte sie sich super in die große Gruppe eingelebt und war auch nicht dominant. 

Sie sucht nette Paten, die sich vielleicht etwas an den OP-Kosten beteiligen die nicht unerheblich sein werden. 

Update: Wuschel sind am 07.08.2012 die Fäden gezogen worden und es ist immer noch Eiter darunter. Eine weitere OP kommt nicht in Frage nun wird es mit Spülungen behandelt. Sie ist so aber fit und hasst die Behandlungen. Am 14.08. war ich wieder mit ihr hin. Es kommt noch immer Eiter aber die Wunden waren wieder zu. Sie bekommt nun ein anderes Antibiotika und die Wunde wird wieder gespült dieses mal auch mit dem Antibiotika direkt. Leider auch auch das alles nicht gebracht, der Eiter kam immer wieder. Dann war die Entscheidung sie darf so lange glücklich in der Gruppe leben, bis es nicht mehr geht. 

Am 10.10.2012 hab ich Wuschel abends beim Kontrollgang durch den Garten tot gefunden, ich hatte die Tiere um 17 Uhr rausgelassen. 

Amelie

Amelie ist ein Peruaner. Sie ist ca. 1 Jahr und hat e.c. Sie hat deutliche Gleichgewichtsstörungen. Sie muss erst zunehmen bevor sie zu einem ebenfalls an e.c. erkrankten Tier ziehen kann. Sie ist am 07.09.2012 hier eingezogen. Amelie baut leider sehr ab, es wird wohl leider in einer Einschläferung enden, da sie selbst nicht mehr frisst und immer mehr abbaut. Sie wiegt nicht einmal mehr 500g. Amelie wurde am 05.10.2012 erlöst. Sie saß nur noch apartisch in der Ecke.

 

 

Brian

Patentier

Brian ist ein Glatthaarkastrat in creme-weiß-cremeagouti. Er ist ca. 5-6 Jahre alt und wurde abgegeben weil seine Partnerin verstorben ist, kein neues Partnertier angeschafft werden sollte und er natürlich auch nicht alleine bleiben soll. Die Besitzer möchten ihn immer wieder besuchen können weil sie ihn sehr lieben. Aus diesem Grunde haben sie sich schweren Herzen für die Abgabe am 21.06.2012 als Patenschweinchen entschieden und übernehmen die Kosten für ihren Süßen. Frauchen kommt ihn immer mal wieder besuchen, dies genießt er dann in vollen Zügen und schläft bei Frauchen auf dem Arm ein. 

Er hat hier eine neue Freundin, die CH-Teddy-Dame Fritzchen. Derzeit baut er ab, er frisst wenig aber immer wieder, schläft viel. Wir hoffen, dass er nur noch trauert und sich mit der Umstellung schwer tut. Nach einem Check beim Tierarzt und einer Punktion eines Gnubbels im Hals bekommt er Antibiotika weil in in dem Gnubbel Blut und Entzündungszellen zu finden waren. Er frisst wieder besser. Die Geschwulst war weg kam nun aber nach einigen Monaten wieder. Er konnte nicht mehr normal atmen und ist dann am 02.10.2012 verstorben. Brain ist bei seinen Vorbesitzern beerdigt worden.

 

Fritzchen

Patentier

Fritzchen ist ein CH-Teddy-Mädchen und ca. 6 Jahre alt. Ihre letzte Partnerin war verstorben und die Besitzer wollten nun die Haltung aufgeben. Fritzchen zieht als Patenschweinchen ein und hat in Brian ihren neuen Partner gefunden. Die Vorbesitzer haben eine Patenschaft übernommen. Fritzchen ist am 08.09.2012 verstorben. 

 

 Lotta

Patentier

Lotte ist eine Glatthaardame in gold-schwarz-weiß. Sie ist ca. 7,5 Jahre alt und hier abgegeben worden weil die Partnerin verstorben ist. Sie ist die neue Freundin von meinem Opi Harm. Die Beiden sind ein tolles Paar. Lotta hat leider einen Tumor am After. Es haben zwei Tierärzte drauf geschaut und klar von einer OP abgerate. Lotta ist so noch munter, schläft altersbedingt viel. Die Vorbesitzerin hat eine Patenschaft übernommen. Lotta ist im April 2012 eingezogen. Sie genießt ihr Leben bei gutem Wetter machen Harm und Lotta Spaziergänge im Garten. 

Update: Auch am 14.08.2012 habe ich Lotta und Harm in den Garten gesetzt. Am Abend wollte ich die Maus wieder reinsetzen und musste sehen, dass sie von Maden befallen war. Ich bin gleich zum Tiernotdienst gefahren, der Befall war aber schon zu heftig. Lotta ist erlöst worden. Ich bin traurig und geschockt, Lotta war wie immer, sogar beim Tierarzt fraß sie mit Genuss Löwenzahnblätter. Lotta ist fast 8 Jahre alt geworden. Machs gut, kleine Maus!

 

Bennie

Patentier

Bennie ist ein ca. 6 Jahre alter US-Teddy-Bock in schwarz-weiß-gold. Er wurde am 06.06.2012 als Patentier hier abgegeben. Er hatte seinen Partner verloren und die Besitzer wollten die Meerschweinchenhaltung aufgeben. Er hatte zu Beginn einmal Durchfall und dann irgendwann ganz plötzlich wieder. Er frass aber gut. Nach einigen Tagen konnte er sich dann nicht mehr richtig bewegen. Ein Tierarztbesuch am 21.07.2012 ergab den Verdacht eines Tumores im Knie. Es ging ihm dann immer schlechter. Am 23.07.2012 haben sich seine Besitzer von ihm verabschiedet weil er von seinem Leiden am nächsten Tag erlöst werden sollte. Auch an diesem Abend hat er noch mit Begeisterung eine Möhre verdrückt und sich den Fenchel schmecken lass. In der Nacht auf den 24.07. ist er dann von alleine ruhig eingeschlafen. Bennie wird dann abgeholt und bekommt neben seinem Bruder im Garten seiner Besitzer seine Ruhestätte. 

 

Hope

Patentier

Hope

Hope und Mia

Mia und Hope sind am 11.05.2012 zu mir gekommen. Ich habe die Beiden aus einer Zucht übernommen. Sie wurden beide mit einem Mittel aus dem Zoofachgeschäft behandelt. Diese Mittel war aus ätherischen Ölen und wurde viel zu hoch dosiert. Die Beiden hatten jeweils Jungtiere. Sie hatten deutliche Vergiftungserscheinungen. Mia wurde am 16.05.2012 erlöst nun heißt es noch Daumen drücken, dass zumindest Hope es schafft.  Hope hatte sich gut erholt und ist dann plötzlich aufgegast. Sie bekam natürlich gleich Medikamente und am nächsten Morgen sah es auch gar nicht mehr so schlimm aus. Der Tierarzt sollte aber am 06.07.2012 noch einmal drauf schauen. Hope hat die Untersuchung nicht überlebt die Luftblase hat wohl doch auf die Lunge gedrückt. 

 

 

 Snow

Snow kommt aus einer ehemeliegen Zucht. Er musste 2 Jahre alleine auf engen Raum verbringen ohne Zuwendung, ausreichend Futter und Tageslicht. Er ist 2011 hier eingezogen. Er wurde kastriert und ist hier dann in die große Gruppe gezogen. Da er schon ca. 6 Jahre alt war als er eingezogen ist habe ich ihn irgendwann aus der Gruppe genommen. 2012 hat er noch ein neues zu Hause bei einer alten Dame gefunden. Diese musste am 02.07. leider erlöst werden. Nun ist er wieder hier, aber er ist alt. Seine Atmung ist schwer, sein Gang wackelig und Fressen von alleine mag er auch kaum noch. Er ist in der Nacht auf den 03.07.2012 verstorben. 

 

Kalchen 

Patentier

Karlchen kam zusammen mit Kira am 21.01.2012 aus Soltau. Er war ein Partentier, leider ist er am 28.05.2012 verstorben, er hatte das Antibiotika nicht vertragen welches er aufgund einer Kratzwunde die sich entzündet hatte nehmen musste. 

Hook

Patentier

Hook ist am 08.01.2012 hier eingezogen, er kam aus Soltau. Am 07.05.2012 ist er in meinen Armen leider für immer eingeschlafen. 

 

Sammy

Sammy wurde am 29.02.2012 einfach bei mir ausgesetzt. Am 17.04.2012 ist er beim Tierarzt plötzlich verstorben, er sollte an diesem Tag unter Nakose die Bakcnezähne geschnitten bekommen. 

 

Fine

Patentier

rechtes Tier

Fine wurde am 15.11.2011 schweren Herzens abgegeben, die Meeri-Haltung sollte aufgegeben werden und sie hatte ihre Partnerin verloren und auf Grund dessen schon das Fressen eingestellt. Sie zog als Patentier ein und hat sich in Harm verliebt, es war ein tolles Paar. Fine ist leider am 05.04.2012 verstorben.

 

Olli

Patentier

Olli kam am 11.01.2012 aus Soltau zu mir. Am 05.03.2012 ist er verstorben. Er hatte Probleme mit den Backenzähnen und eine Bisswunde von einem Bock. 

 

 Lovely

Patentier

 

Lovely ist am 29.05.2011 zusammen mit ihrem Partner Snnopy aus Bochum hier eingezogen. Sie hatte schon immer Probleme mit der Lunge und sollte besser in Außenhaltung leben. Die Besitzerin hatte eine Patenschaft übernommen und ihre kleine "Zicke" auch besucht. Lovely wurde sogar kastriert, weil sie sehr aggressiv gegenüber anderen Häsinnen war. Am 26.02.2012 ist Lovely beim Nottierarzt plötzlich zusammengebrochen und verstarb. 

 

Sunny

Patentier

das hintere Tier

Sunny kam am 21.10.2011 von der kleinen Zwergenfarm zu mir und war die neue Partnerin für Mecky. Sie hatte dann Zahnprobleme und wurde am 24.02.2012 erlöst, da sich das Maul komplett entzündet hatte. 

 

Mecky

Patentier

Mecky wurde am 21.10.2011 abgegeben, er ist ein Zahnkaninchen und ist somit gleich als Patentier eingezogen. Mecky musste am 17.02.2012 ein Auge entfernt werden, weil dieses verletzt war. Er ist leider nicht aus der Nakose erwacht. 

 

Barny

Patentier

Barny wurde am 22.10.2011 abgegeben weil er seine Partnerin verloren hatte und nicht alleine bleiben sollte. Er war verfilzt. Hatte dann ein entzündetes und verletztes Auge, welches entfernt wurde, dadurch bedingt dann E.C. und dann auch noch eine Bissverletzung von Lovely. Aufgrund der Bissverletzung die sich massiv entzündet hat ist er dann am 02.02.2012 erlöst worden. 

 

Joy

Joy kam am 23.10.2011 aus einer privaten Vermehrung für den eigenen Verzehr zu mir. Der Besitzer war verstorben und alle Tiere sollten getötet werden. Sie kam aus Euskirchen. Am 25.11.2011 habe ich eine kleine Bisswunde am Maul entdeckt die unter Nakose behandelt werden sollte. Beim Tierarzt ist sie dann noch vor der Nakose verstorben. 

 

Troy

Patentier

Troy kam am 01.03.2011 aus einer ehemaligen Zucht. Der Besitzer war erkrankt und es hat sich 2 Jahre lang keiner richtig um die Tiere gekümmert. Sie hatten massiv Parasiten, zu lange Krallen und waren sehr unterernährt. Am 29.11.2011 habe ich Troy tot im Stall gefunden. 


Felix

ohne Bild

Felix wurde am 09.10.2011 abgegeben weil er sein Partnertier verloren hatte und schon nicht mehr fressen wollte. Leider ist er am 10.10.2011 verstorben weil er bereits aufgegast war. 

 

Alice

Alice haben wir aus einer Vermehrung am 17.07.2011 geholt. Sie hatte sich gut eingelebt und ist dann am 29.08.2011 auf dem Weg vom Tierarzt zurück an einem Herzfehler verstorben. 

 

Brauny

Patentier

Brauny ist am 26.03.2011 zusammen mit seiner Partnerin Murmel hier eingezogen. Am 16.07.2011 wurde er wegen einer unerkannten Bisswunde, die sich unter der Haut entzündlich weitergefressen hatte, erlöst worden. 

 

Blacky

Patentier

Blacky kam aus dem Gleichen Fall wie Troy am 26.03.2011. Am 16.07.2011 ist er verstorben. Er hatte an allen Füßen Abszesse, Untergewicht, zu lange Krallen. 

 

Benedikt

Am 21.05.2011 wurde er abgegeben und ist dann am 29.05.2011 an einer Aufgasung verstorben. 

 

Cookie

Sie wurde am im Dezember 2010 abgegeben und hatte eigentlich schon ein neues zu Hause, die hat den Stress und die Futterumstellung nicht verkraftet und ist am 15.12.2010 verstorben. 

 

Flinky
 
 
Am 29.11.2011 wurde Flinky zusammen mit ihrer Freundin Wuschel wegen Umzugs abgegeben. Am 18.02.2011 haben ich sie tot im Stall gefunden.