Regenbogenbrücke ab 2021

leider gibt es unter den Abgabetiere auch immer mal wieder Tiere, die es aus was für Gründen auch immer nicht überleben. Sie kommen gestresst an oder können mit den Stress nicht umgehen, sind so krank, dass auch eine Behandlung ihnen nicht mehr helfen konnte.

Hier zu finden sind auch die Tiere, die als Patentiere hier für den Rest ihres Lebens eingezogen sind.

Auf dieser Seite will ich den Tieren gedenken, die ihr neues Leben leider nicht mehr erleben durften. 


Coco

KALTSTALLHALTUNG

Sie zog am 17.12.2023 ein, ist ca. 6 Monate alt und eine Rosette in weiß mit roten Augen. Die Vorbesitzer haben vermeindlich 2 Böcke gekauft, was leider nicht stimmte. Vor gut 8 Wochen hat sie 2 Babys bekommen, beide männlich. Somit könnte sie, wenn nicht von ihrem Partner, von ihren Kindern gedeckt sein. 

Coco habe ich am 12.02.2024 ohne Anzeichen tot gefunden. 


Bella

KALTSTALLHALTUNG


Bella, eine ca. 5 Jahre alt Crested in schwarz-rot-weiß ist am 09.12.2023 eingezogen, weil das Partnertier verstorben ist. Sie ist recht dominant und hat erst einmal der gesamten Gruppe ihren hohen Rang erklärt. 

Bella ist am 14.02.2024 verstorben, die hatte einen Abend zuvor einen geschwollenen Fuß, weswegen sie direkt Medikamente bekam. 


Lotta

INNENHALTUNG

Lotte ist eine große Glatthaardame, die am 18.10.2019 geboren wurde. Sie soll eher dominant sein, bei mir ist sie das eher nicht. Sie hatte ihren Partner verloren und leider klappe eine Vergesellschaftung mit einem Weibchen nicht. Somit musste sie nun ausziehen.

Lotta habe ich am 12.02.2024 ohne Anzeichen tot gefunden.


Flitzi

(hat Paten)


Fritzi ist am ca. 5-6 Jahre alter Rex-Bock, der seinen Kumpel verloren hatte. Seine Besitzer haben eine Patenschaft übernommen, so kann er hier in einer Männer-Senioren-WG alt werden. Flitzi ist am 08.02.2024 für immer eingeschlafen. Er hatte leider nach einem Infekt auch noch einen Schlafanfall, der sich trotz Behandlung nicht mehr besserte.


Dumbo

Bock

INNENHALTUNG



Dumbo stammt aus einem Großnotfall und zog am 10.01.2024 hier ein. Er ist ca. 4 Wochen alt und ein Crested in 

weiß. Mit seinen Augen hat er eigentlich nichts, meinte aber sie zukneifen zu müssen. Dumbo hat leider nach den überstandenen Kozidien einen Infekt bekommen der ihm leider am 05.02.2024 das Leben gekostet hat. 


Lillith

Lillith ist eine ca. 6-7 Jahre alt Glatthaardame, die am 14.01.2024 eingezogen ist, weil ihr Partnertier verstorben war und die Haltung nun beendet werden sollte. Für sie wurde eine Patenschaft übernommen unter anderem weil sie auch schon einmal einen Blasenstein hatte. Lillith ist leider am 04.02.2024 für immer eingeschlafen. 



Monty

Bock

Monty und Toffi zogen am 12.01.2024 ein, weil Monty einen Blasenstein hatte der nur mittels OP entfernt werden konnte und die Besitzer der Tiere die Kosten nicht tragen konnten. Die OP war am 15.01.2024 und Monty hat diese gut überstanden. 

Er ist ca. 4 Jahre alt und ein sanftmütiger Riese. Natürlich braucht er nun eine kalziumarme Ernährung. Erst einmal werden die Zwei nicht vermittelt.

Monty hat leider unter Antibiose einen massiven Infekt bekommen den er leider trotz aller Mühen nicht überlebt hat. Er ist am 28.01.2024 verstorben. 


Snowy

Bock

INNENHALTUNG



Snowy stammt aus einem Großnotfall und zog am 10.01.2024 hier ein. Er ist ca. 4 Wochen alt und ein Crested in 

weiß. Snowy ist am 31.01.2024 leider an den Folgen der Kozidien-Infektion verstorben. 

Ray

Kastrat seit 15.01.2024

Frist bis 26.02.2024

INNENHALTUNG


Ray stammt aus einem Großnotfall und zog am 10.01.2024 hier ein. Er ist ca. 8 Wochen alt und ein Rex in Silberagouti.

Ray ist leider an Kokzidien verstorben, die sind leider nach den Kastrationen in einigen Gruppen ausgebrochen. 


Schila

Schila stammt aus einem Großnotfall und zog am 10.01.2024 hier ein. Leider hatte sie plötzlich heftig Durchfall und keine Medikamente konnte ihr mehr helfen. Sie ist am 23.01.2024 verstorben. 

Sykes

(hat Paten)

Sykes ist eine ca. 1,5 Jahre alt Crested-Dame. Sie zog am 19.12.2020 als Patentier hier ein. Die doch schon eher etwas dominante Dame ist im Frühjahr 2021 dann in die große Gruppe gezogen und hat sich hier direkt und schnell eingefügt. 

Sykes ist mit den anderen Innentieren im Frühjahr 2021 in Außenhaltung gezogen. Sie durfte direkt mit in meine Gruppe und genießt das freie Leben sehr. Sie ist sehr viel im Garten unterwegs. 

Sykes lag plötzlich am 20.01.2024 tot im Gehege. 

Lucky

Kastrat seit 15.01.2024

Frist bis 26.02.2024

INNENHALTUNG

Lucky stammt aus einem Großnotfall und zog am 10.01.2024 hier ein. Er ist ca. 8 Wochen als und ein Crested in weiß. Er hatte direkt nach der Kastration Gleichgewichtsstörungen, wie man auf den Bildern erkennen kann, das hat sich aber direkt wieder gelegt. 

Lucky hat es leider nicht geschafft, warum auch immer hatte er auch noch Teile seines Darms herausgedrück, ehe wir helfen konnte war er verstorben.


Pinky

INNENHALTUNG

Bock

Pinky und Krümel sind ca. 9 Monate alt und wurden wegen Zeitmangels schweren Herzens am 26.11.2023 abgegeben. 

Pinky ist ein Glatthaar in goldagouti-weiß, er kommt an die Hand aber ist vorsichtig.

Pinky ist aus einem Gehege in Innenhaltung rausgekommen und seither nicht wieder gesehen worden. Januar 2024.


Zuma

(hat Paten)



Er zog am 06.06.2023 ein, er ist ca. 6-7 Jahre alt. Es wurde eine Patenschaft übernommen. Zuma ist am 12.01.2024 für immer eingeschlafen.


Trixi

Trixi ist eine ca. 5,5 Jahre alte Dame, die am 19.10.23 als Patentier eingezogen ist. Trixi ist leider am 28.12.2023 verstorben, sie hatte einen massiven Arthroseschub.

Henry

Bock

KALTSTALLHALTUNG

Er zog am 17.12.2023 hier ein. Ist geschätzt 1-2 Jahre alt. Er wurde wegen Überforderung abgegeben. Die Familie dachte, sie hätte 4 Böcke gekauft, was aber leider nicht stimmte. Er ist auf jeden Fall nicht nur 1x Papa. Somit ist er eher dominant. 

Leider ist er am 11.01.2024 verstorben, es ging ihm plötzlich nicht gut, leider hat keines der Medikamente mehr angeschlagen. 


Werner

Kastrat 

KALTSTALLHALTUNG

Werner ist im Feb. 2019 geboren und zog am 08.12.2023 wieder ein. Er kam von hier, aber leider kennt keiner mehr seinen "alten" Namen, den er hier vorher hatte, somit ist seine alte Kartei nicht mehr zu finden. 

Er ist ein Glatthaarmix in sepia-creme-weiß und ein super klasse Kerl für Weibchen. 

Werner hat sich leider einen Infekt zugezogen, der trotz Behandlung nicht besser wurde. Er ist am 08.01.2024 verstorben. 


Cookie

(hat Paten)

Bock

Bilder folgen

Cookie ist eine ca. 3 Jahre Rosette und zog am 01.01.2023 hier ein, weil sein Partner leider verstorben war. Er ist als Patentier eingezogen. Er hat nun Herzprobleme bekommen, somit wird er hier nicht mehr kastriert. Seine Herzprobleme sind nun immer schlimmer geworden, leider kam auch noch ein Infekt dazu und seine Lunge ist voller Wasser gelaufen. Und bleib am 13.12.2023 nur ihr gehen zu lassen, damit er nicht erstickt.



Clara

(hat Paten)


Clara ist am 24.10.2021 hier als Patentier eingezogen. Sie stammt aus einer Zucht aus Bassum und es könnte ein Cuy in ihr stecken. Sie ist ca. 3,5 Jahre alt und schon eher dominant. Clara hat im Jahr 2023 plötzlich massig abgebaut und verlor viel Fell. Sie hatte massiv Probleme mit den Zähnen. Auch nach einer Korrektur hat sie nur sie nur von Päppelbrei ernähren können. Eigentlich sollte die Zähne nur von Weihnachten noch einmal gemacht werden, der Termin beim Tierarzt stand schon, als sie zudem Wasseransammlungen unter dem Haltung und Bau bekam. Ihr Herz war nicht mehr kräftig genug. Wie haben sie am 13.12.2023 gehen lassen, weil auch Herzmedikamente im Vorfeld wenig geholfen haben und sie schon wieder an Gewicht verlor. 


Jessy

Kastrat

Jessy und Jay zogen am 11.10.2023 ein. Jessy hatte einen sehr große Abszess unter dem Hals, der eigentlich nur behandelt werden sollte. Die Familie hat sich aber dann entschieden die Tiere abzugeben statt Kosten für die Pflege zu übernehmen. Die Zwei verstehen sich klasse. Der Abszess ist abgeheilt, könnte aber wiederkommen, dies wird aktuell beobachtet. Sie sind ca. 3-4 Jahre alt. 

Jessy hat leider Kokzidien bekommen und ist am 02.12.2023 verstorben. Leider konnten ihm die zahlreichen Medikamente und der Pappelbrei nicht helfen. 


Kunibert

Bock

Kunibert ist ein ca. 2 Jahre alter Bock, der bisher allein gelebt hat, damit dies ein Ende hat wurde er von lieben Menschen am 15.10.2023 hier abgegeben. Er ist ein Shelti in schwarz-rot-weiß und recht dominant. Auch er hatte plötzlich Kokzidien und ist am 27.11.2023 verstorben. 



Freddy

Kastrat seit 29.04.2020

Frist bis 10.06.2020


Freddy ist eine von insgesamt 5 Tieren, die ausgesetzt wurden vor dem Haus ehemaliger Tierschützer, welche sich aus gesundheitlichen Gründen aber gar nicht mehr um Tiere kümmern können. Die Tiere zogen bereits am 28.01.2020 hier ein, braucht nur alle sehr lange bis sie fit waren. 2 hatten abgebrochene Zähne, einer Schnupfen und einer ein heftig verletztes Auge, nur das einzige Weibchen hatte nichts.

Findus und Freddy sind am 20.05.2020 zusammen ausgezogen.

Freddy zog nach dem Tot von Kumpel Findus wieder ein, aber es war noch nicht klar, ob er nun abgegeben werden soll oder nicht. Am 15.10.23 wurde entschieden er wird zum Patentier. Am 16.11.23 musst er wegen massiven Gelenkproblemem erlöst werden. 


Tina

Tina ist eine ca. 5 Jahre alte Rosettenmixdame mit einem sehr großen Selbstbewusstsein, sie zog am 20.09.23 ein und soll nicht mehr vermittelt werden, die Besitzer haben die Patenschaft übernommen. Da sie so dominant ist musste sie kurzer Hand in meine große Gruppe ziehen, in der sie sich sehr gut eingelebt hat. Mit etwas Trockenfutter als Lockmittel hat sie den Garten auch schon entdeckt. Sie ist am 28.10.23 erlöst worden. 


Schnitzel

Schnitzel ist eine ca. 5 Jahre alte Dame, die am 09.09.2023 eingezogen ist. Ihr Partnertier war verstorben und die Haltung solltet nun beendet werden. Die Besitzer haben die Patenschaft für die übernommen. Sie ist am 13.10.23 verstorben.

Martin

Kastrat

Martin ist ein Glatthaar in lavendel und ca. 1-2 Jahre alt, er zog am ::::: aus keiner Kastraten-WG hier ein, weil er nicht gut verträglich war. Es hat sich nach seiner Kastration gezeigt, dass er ein sehr massives Herzproblem hat und eine Vermittlung nicht in Frage kommt, er braucht seine Medikamente und es ist täglich ein kleines Wunder, dass er lebt, wenn man seine Atmung sieht. 

Martin ist am 11.10.23 an Herzversagen verstorben.



Ida


Sie ist zusammen mit 3 weiteren Damen, Töchtern und einer Kusine am 03.04.2023 eingezogen. Die Haltung sollte beendet werden. 

Die Tiere wurden recht eng gehalten, vor allem im Winter und haben leider sehr massiv Zysten oder Tumore. Zum Teil sind die Bäuche komplett voll mit einer großen Masse. 

Eine Vermittlung kommt so nicht in Frage. Alle 4 dürfen ihren Lebensabend hier verbringen.

Ida musste am 2.11.23 erlöst werden. 


Pepper

Bock

Bilder folgen

Pepper ist ein ca. 3 Jahre alter Rosettenmix. Er wurde abgegeben weil sein Partner verstorben war, leider hatte ein Tierarzt gesagt, dass Meerschweinchen sind in dem Alter nicht an neue Partnertiere gewöhnen können, somit saß er mehrere Monate alleine bis die Besitzerin durch Zufall meine Webseite fand und das nicht glaube konnte und sich bei mir meldete. 

Solche Aussagen sind natürlich nicht richtig, Meerschweinchen sind sehr soziale Tiere und brauchen auf jeden Fall Gesellschaft. Ich habe in über 20 Jahren noch nie ein Meerschweinchen gehabt, was sich nicht vergesellschaften ließ!

Pepper ist hier Chef einer Männer-WG. 

Er hat aktuell einen Abszess und einen Infekt und kann daher auch noch nicht kastriert werden. 

Pepper ist leider an einen Infekt im Oktober 2023 verstorben.

Flecki

Kastrat seit 19.09.23

Frist bis 24.10.23

Punkti und Flecki sind Brüder und sollen 1,5 Jahre alt sein, von der Größer würde ich sie deutlich jünger schätzen. Sie sind am 22.8.23 eingezogen und haben ordentlich Feuer im Hintern. Beides sind Rosetten in schwarz-weiß. 

Er zieht im Dezember zusammen mit einem Weibchen in ein tolles Innengehege. 

Flecki ist leider am 16.11.2023 an einem massiv aggressiven Infekt verstorben, der trotz Antibiose schlimmer wurde. 


Flecki

Flecki, Flauschi und Flöckchen sind am 30.09.23 eingezogen, weil der Kastrat der Gruppe verstorben war. Sie sind ca. 3 Jahre alt und eher scheue Tiere. Sie suchen daher eher wieder ein schönes Gehege in Außenhaltung. 

Sie ist im Oktober 23 verstorben ohne Anzeigen. 

Flauschi

Flecki, Flauschi und Flöckchen sind am 30.09.23 eingezogen, weil der Kastrat der Gruppe verstorben war. Sie sind ca. 3 Jahre alt und eher scheue Tiere. Sie suchen daher eher wieder ein schönes Gehege in Außenhaltung.

Sie ist im Oktober 23 verstorben ohne Anzeigen. 

Flöckchen

Flecki, Flauschi und Flöckchen sind am 30.09.23 eingezogen, weil der Kastrat der Gruppe verstorben war. Sie sind ca. 3 Jahre alt und eher scheue Tiere. Sie suchen daher eher wieder ein schönes Gehege in Außenhaltung. Sie ist im Oktober 23 verstorben ohne Anzeigen. 


Molly

Molly und Püschelchen zogen am 01.10.23 hier ein, die Haltung sollte beendet werden. Molly ist eine Rosette in schwarz-weiß und am 09.11.2019 geboren. Sie ist sehr aufgeweckt und neugierig. Molly verstarb an einen Infekt in Kombination mit einem Blasenstein, leider konnte man ihr nicht mehr helfen. Sie ist am 22.10.23 an einem Infekt verstorben. 


Moritz

Moritz ist ein ca. 5 Jahre alter Bock in schoko-gold-weiß, er zog am 21.09.23 ein und hat sich auch gut in die Männer-WG eingelebt, leider ist er ohne jegliche Anzeigen am 01.10.23 plötzlich verstorben. Seine letzte Ruhestätte findet er im Garten seiner Besitzer, die eine Patenschaft übernommen hatte. 



Brauni


Brauni zog am 03.09.2023 hier ein, sie ist eine ca. 5 Jahre alt Crested. Ihr Partnertier war verstorben und die Haltung sollte beendet werden. Sie hatte sich gut und schnell eingelebt aber dann wurde ihr Gesundheitszustand schlechter. Trotz Medikamente ging es langsam bergab. Am 16.09.2023 war es dann so schlecht, dass wir sie im Notdienst erlösen wollten, die Besitzer wollten sie aber lieber abholen und selbst zum Notdienst in eine Klinik fahren. Dort wurde dann festgestellt, dass sie einen Turmor hatte, welcher bereits gestreut hatte und somit konnte man sie nur noch erlösen. Ich hätte ihr gern mehr Zeit gegeben. 

Heidi



Sie ist zusammen mit 3 weiteren Damen, Töchtern und einer Kusine am 03.04.2023 eingezogen. Die Haltung sollte beendet werden. Sie ist von 2017. 

Die Tiere wurden recht eng gehalten, vor allem im Winter und haben leider sehr massiv Zysten oder Tumore. Zum Teil sind die Bäuche komplett voll mit einer großen Masse. 

Eine Vermittlung kommt so nicht in Frage. Alle 4 dürfen ihren Lebensabend hier verbringen. 

Heidi hat am 29.09.23 ihre Koffer gepackt und ist für immer gegangen.


Rumpel
Kastrat

Rumpel ist ein Glatthaar in schwarz-rot-weiß und nun ca. 3 Jahre alt, er kam von hier aber sein vorheriger Name ist nicht mehr bekannt, somit bekommt er nun eine neue Kartei. Er zog am 15.12.2018 mit seinem 3 Damen hier wieder ein, weil für die Tiere keine Zeit mehr ist.
 Rumpel zog am 21.05.2023 wieder ein und hat seine Freundin mitgebracht, die beiden dürfen ihren Lebensabend hier gemeinsam verbringen. 

Am 14.09.2023 ist er für immer eingeschlafen. 



Hope

Hope, eine US-Teddy-Dame in schwarz-weiß zog am 12.07.2023 ein und soll ca. 8 Monate alt sein, von ihrer Größe her würde ich sie eher auf 8 Wochen schätzen. Eine befreundete Zucht hatte sie von Arbeitskollegen übernommen. Ihr Zustand veränderte sich aber nicht, wir sind uns nicht sicher ob sie vielleicht schon ein Probleme mit dem Herzen hat. Aktuell will ich ihr etwas Zeit geben sich einzuleben, ehe sie einem Tierarzt vorgestellt wird. Sie ist natürlich vorerst nicht vermittelbar und taucht daher auf dieser Seite auf.  Hope ist am 10.09.23 verstorben, ihr Herz war einfach zu schwach für sie.



Fussel


Fussel ist ein ca. 2 Jahre alter CH-Teddy Kastrat in rot, er am 09.09.2023 eingezogen war. Leider hat im der Stress sehr zugesetzt und er hat einen so staken Infekt bekommen, dass die Medikamente ihm nicht mehr helfen konnten und er am 17.09.23 verstorben ist. 

Maxi

Kastrat seit 25.07.2023

Frist bis 05.09.2023


Maxi zog am 13.07.2023 ein, weil sein Partner verstorben war und die Haltung beendet werden sollte. Er ist ein Rosettenmix in sepia-creme-weiß und ca. 3 Jahre alt. Die Kastration am 25.07.2023 hat er sehr gut weggesteckt. Maxi ist leider am 11.09.23 verstorben, er bekam einen starken Arthroseschup und zusätzlich einen Infekt, die Medikamente haben ihm leider nicht mehr helfen können. 



Knut zog am 19.8.23 ein, er wurde bis dato immer allein gehalten. Leider zog er sich nach der Kastration einen so heftigen Infekt zu, dass er leider am 23.09.2023 verstorben ist. 



Flecky/Sancho
Kastrat seit 16.12.2016
Frist bis 27.01.2017
 
 
Felcky soll ca. 9 Monate alt sein, sieht aber von der Größe her eher wie 4-5 Monate aus. Er ist ein Crested und schwarz-rot-weiß und ist am 18.10.2016 eingezogen, weil er der dominanteste der 3er Männer-WG war. 
Flecky ist zu 3 Damen gezogen am 03.03.2017.

Er zog am 02.07.2023 zusammen mit Hazel und Toffe wieder ein, weil leider Umzugsbedingt die Haltung artgerecht nicht mehr möglich ist. Er ist ein alter Mann, der schon etwas knochig ist. Er soll einen Lebensabend hier noch genießen dürfen. 

Er heißt nun Sancho.

Er ist immer dünner geworden trotz guter Futteraufnahme, er ist am 4.8.23 verstorben.


Sofie

(hat Paten)

Sofie und Sykes

Sofie ist am 10.05.2021 eingezogen, die ist ca. 3 Jahre alt und sehr dominant. Aus diesem Grunde wird sie zu einem Patentier. Sie musste direkt in meine Großgruppe ziehen, da sie in kleineren Gruppen direkt auf alle losging. In der Großgruppe fügen sich solche Tiere oft schnell ein, weil sie nicht mit fast 40 anderen Tieren kämpfen und schnell merken, dass es nichts bringe. Genauso ist es auch bei Sofie, schon einen Tag später war sie viel ruhiger und jetzt einige Zeit nach Einzug, läuft sie in der Gruppe mit, als wenn sie noch nie woanders gelebt hätte. 

Ihre Besitzer freuen sich, dass sie hier einen Platz gefunden hat und haben eine Patenschaft für sie übernommen. 

Sofie hatte einen großen Abszess unter dem Hals, der behandelt wurde, dieser war auch eigentlich fast weg, dann bekam sie Probleme mit dem Herzen und ist am 29.8.23 verstorben.


Ole

Kastrat

Ole ist ein Crested, ca. 4 Jahre alt, er soll mal von mit vermittelt worden sein. Am 26.06.2023 zog er ein, weil seine Partnerin verstorben ist. Leider wurde übersehen, dass er ein sehr starkes Problem mit den unteren Schneidezähnen hat. Es war schnell klar, da muss man ran. Am 25.07.2023 wurde nun einer der Zähne gezogen, da dieser schon eitrig war. Wir hoffe nun, dass er sich erholt und noch ein paar schöne Jahre genießen darf. 

Oles Zahnprobleme wurden nicht besser sondern immer schlimmer, auch sein Herz fing an schwächer zu werden, wir haben ihn schließlich im August 23 erlöst. 



Rocky

(hat Paten)

Kastrat

Bilder folgen

Rocky ist am 04.07.2023 hier als Patentier eingezogen, nachdem seine Partnerin verstorben ist sollte die Haltung beendet werden. Er ist am 12.8.23 verstorben


Toffee

Toffee ist eine ca. 1 Jahr alte Glatthaardame in schwarz-rot-weiß. Sie kommt wie Mily aus Frankfurt am Main und ist am 05.08.2016 eingezogen.

Milcky und Toffee haben zusammen am 02.09.2016 ein neues zu Hause bei Happy und Trick gefunden.

Sie zog am 02.07.2023 zusammen mit Flecky (Sancho) und Solja (Hazel) wieder ein. Sie ist schon eine sehr alte Dame und kann nur noch schlecht laufen, sie wird ihre restliche Zeit hier verbringen. 

Toffee ist am 23.07.2023 verstorben.


Jim

Kastrat seit 01.02.2023

Frist bis 15.03.2023

Jim, Joe und Joel sind am 12.01.2023 aus einer Anzeige hier eingezogen. Er ist ca. 6 Monate alt und ein Crestend in schwarz-rot-weiß. Er lebt aktuell mit Joel zusammen.

Jim ist leider am 19.07.2023 an Durchfall verstorben. 


Morty 

Kastrat seit 13.06.2022

Frist bis 25.07.2022


Morty und Rick sind am 15.04.2022 hier eingezogen, beide sind ca. 1 Jahr alt. Rick war für den schwarzen Glatthaar Morty einfach zu dominant. 

Morty ist 2023 verstorben, er hatte einen Infekt, der bei ihm sehr hartnäckig immer wiederkam. 



Nala

Nala ist am 27.4.2020 von einer befreundeten Zucht hier eingezogen, sie hatte nach einer Fehlgeburt wahrscheinlich eine Toxikose entwickelt. Nach langer Behandlung ist leider eine Gleichgewichtsstörung zurückgeblieben. Da Nala in den Gruppen weggebissen wurde zog sie schließlich hier in die "Behinderten-WG". Hier wurde sie direkt sehr gut aufgenommen und sie ist schon viel ruhiger geworden. Vielleicht bildet sich die Gleichgewichtsstörung auch fast komplett zurück, mit etwas Glück. 

Sie ist am 5.6.2019 geboren. 

Pico und Nala haben ganz liebe Paten gefunden, danke.

Nala ist leider plötzlich am 07.07.2023 verstorben. 


Manni

Manni ist ein ca. 6 Jahre alter Bock, er zog am 11.06.2023 als Patentier ein, nachdem sein Freund verstorben ist.

Manni ist leider am 29.06.2023 verstorben, ganz ohne Vorwarnung.  



Benny

Bock


Benny zog am 12.11.2022 hier als Patentier ein, er ist ca. 4 Jahre alt und soll seinen Lebensabend hier verbringen dürfen. 

Benny musste am 07.07.2023 erlöst werden, er hatte mind. 2 heftige Schlaganfälle. 


Pünktchen

Kastrat seit 28.03.2022

Frist bis 09.05.2022


Pünktchen ist ca. 6 Monate alt und ein Glatthaar in schwarz-weiß. Er wurde am 18.02.2022 abgegeben, weil sein Freund leider verstorben ist. 

Pünktchen ist leider am 23.06.2023 verstorben, er hatte leiden einen Infekt aufgrund des massiv wechselnden Wetters. Das war nicht sein erster Infekt, er da war anfällig für.



Peach

Peach ist eine von 5 Tieren die am 01.05.2023 nach einigen Wochen Betreuung bei uns dann doch zur Vermittlung freigegeben wurde. Sie ist ca. 1 Jahr alt und ein Glatthaar in rot. Am 11.05.2023 ist sie zu einem einsamen Kastraten gezogen.

Peach ist am 25.05.2023 wieder eingezogen und hatte dann ein Rückfall eines Infektes oder ein massives Herzproblem, sie ist dann am 02.06.2023 verstorben

Schneeflöckchen

Schneeflöckchen zog am 01.05.2023 aus der Nähe von Hannover hier als Patentier ein, sie ist eine CH-Teddy-Dame.

Sie ist am 14.05.2023 verstorben

Greta

Sie ist zusammen mit 3 weiteren Damen, Töchtern und einer Kusine am 03.04.2023 eingezogen. Die Haltung sollte beendet werden. 

Die Tiere wurden recht eng gehalten, vor allem im Winter und haben leider sehr massiv Zysten oder Tumore. Zum Teil sind die Bäuche komplett voll mit einer großen Masse. 

Eine Vermittlung kommt so nicht in Frage. Alle 4 dürfen ihren Lebensabend hier verbringen.

Greta ist ganz plötzlich am 15.05.2023 verstorben


Klara

Sie ist zusammen mit 3 weiteren Damen, Töchtern und einer Kusine am 03.04.2023 eingezogen. Die Haltung sollte beendet werden. 

Die Tiere wurden recht eng gehalten, vor allem im Winter und haben leider sehr massiv Zysten oder Tumore. Zum Teil sind die Bäuche komplett voll mit einer großen Masse. 

Eine Vermittlung kommt so nicht in Frage. Alle 4 dürfen ihren Lebensabend hier verbringen.

Klara ist ganz plötzlich am 03.06.2023 verstorben


Pegasus
Bilder aus 2017 
 
Pegasus ist am 11.01.2017 geboren, Mutter ist Notdame Perle aus einem größeren Notfall.
Pegasus hat am 07.04.2017 ein neues Heim bei einem Bock gefunden, die zwei mochten sich direkt.

Er zog am 26.01.2023 als Patentier wieder ein, er wurde mittlerweile kastriert. Er ist am 03.06.2023 verstorben

Wilma

Wilma ist eine ca. 4 Jahre alte Dame, die wegen Trennung am 08.11.2022 aus der Nähe von Hannover zusammen mit ihrer Freundin Sprotte eingezogen ist. Sie sollte eigentlich zusammen mit ihr wieder ausziehen aber leider hat sie einen Tumor, der bisher anscheinend nicht entdeckt wurde.

Wilma musste am 24.05.2023 wegen des Tumores erlöst werden. 



Flecki

Flecki zog am 20.03.2023 mit ca. 7 Jahren ein. Er ist ein Glatthaar in schwarz-rot-weiß. Seine Besitzer haben ihn schweren Herzens abgegeben, aber die Haltung sollte nun beendet werden und er natürlich nicht alleine bleiben. 

Flecki ist am 01.05.2023 leider verstorben. 


Taddel

Bilder folgen

Bock

Taddel zog am 21.02.2023 mit ca. 7 Jahren hier ein. Er sollte eigentlich ein Kastrat sein, zumindest wurde er als solcher in einem Zooladen gekauft. Leider wurden die Halter belogen, denn er ist auf jeden Fall nicht kastriert - dies kam nun durch die Abgabe heraus, weil sein Partnertier ebenfalls ein Bock war. 

Der alte betagte Herr hat zudem einen recht große Tumor an der Wange - der nicht mehr operabel ist. 

Seine Besitzer haben eine Patenschaft übernommen. Er genießt nun noch seine restliche Zeit in einer Männer-Senioren-WG. 

Taddel musste am 14.04.2023 wegen des Turmores erlöst werden, er konnte nicht mehr Fressen. 


Diego

Kastrat seit 18.01.2022

Frist bis 01.03.2022

Diego stammt aus einer Vermehrungsauflösung und zog am 07.11.2021 hier ein. Er war ca. 5 Wochen alt.

Diego ist am 08.03.2022 zu einem einsamen Bock gezogen.

Er ist plötzlich am 06.04.2023 verstorben. 

Diego ist am 10.01.2023 wieder eingezogen, sein Freund ist verstorben und die Haltung wurde nun beendet. Er sucht erneut ein zu Hause. 


Cäsa

Kastrat 

Cäsa zog am 20.08.2022 hier eingezogen, er ist ca. 1,5 Jahre alt und eine Rosette. Er zog zusammen mit mehreren anderen Meerschweinchen hier ein, weil die Haltung leider beendet werden musste. Die Kaninchengruppe musste getrennt werden und somit wurde das Gehege der Meerschweinchen gebracht.

Ist leider am 07.04.2023 plötzlich und unerwartet verstorben. 


Smatie

Kastrat seit 28.09.2022

Frist bis 09.11.2022


Smatie ist eine Rosette, er zog am 30.08.2022 hier ein, weil sein Partnertier verstorben war und die Haltung nun beendet werden sollte. Er lebt aktuell in einer größere Kastraten-WG. 

Smatie ist leider an einem wieder austretenden Infekt am 30.03.2023 verstorben.



Lieselotte



Lieselotte, eine ca. 5 Jahre alte Rex-Dame ist am 26.11.2022 als Patentier eingezogen. Die Haltung sollte nun nach vielen Jahren beendet werden. 

Lieselotte ist am 30.03.2023 verstorben, sie hat innerhalb weniger Tage ganz massiv abgebaut und ist dann verstorben. 



Yuna

Yuna zog am 11.12.2022 mit ca. 3,5 Jahren hier ein. Sie war recht schlank und die Hinterbeine waren schlecht bemuskelt, leider hat sie viele Monate alleine gelebt. Eine Freundin hatte sie aus dem Emsland dann mitgebracht und auch eine Patenschaft für sie übernommen. Hier hat sie sich klasse entwickelt, bis sie leider ohne ersichtlichen Grund am 14.03.2023 tot im Gehege lag. Wir hätten ihr noch eine längere Zeit gewünscht. 




Ikky

Kastrat seit 29.07.2022

Frist bis 09.09.2022

Ikky zog am 29.07.2022 hier ein, sein Besitzer ist verstorben und die Haltung wurde durch einen TSV aufgelöst. Sein Alter lässt sich daher nur schätzen. Ich vermute er wird so um 2-3 Jahre alt sein. Die Tiere wurden vom Vorbesitzer leider nicht gut gehalten und auch haben sich die Tieren vermehrt. 

Ikky, hatte leider, wie die anderen aus dieser Abgabe plötzlich eine massiv schlechte Atmung und ist dann sehr schnell verstorben. 


Feivel

Kastrat seit 29.04.2020

Frist bis 10.06.2020


Feivel ist eine von insgesamt 5 Tieren, die ausgesetzt wurden vor dem Haus ehemaliger Tierschützer, welche sich aus gesundheitlichen Gründen aber gar nicht mehr um Tiere kümmern können. Die Tiere zogen bereits am 28.01.2020 hier ein, braucht nur alle sehr lange bis sie fit waren. 2 hatten abgebrochene Zähne, einer Schnupfen und einer ein heftig verletztes Auge, nur das einzige Weibchen hatte nichts.

Feivel hat eine leichte Kopfschiefhaltung, die ihn aber so gar nicht stört, woher diese kommt ist natürlich nicht bekannt.

Ist am 16.06.2020 zu einem 5 Jahre alten Bock gezogen, noch klären sie grade ihre Rangordnung. 

Feivel zog nach dem Tod seines Partners am 09.12.2022 wieder ein, am 08.03.2023 ist er an einem Infekt verstorben. 


Flecki

Kastrat seit 14.06.2022

Frist bis 26.07.2022

Brummi, Balu und Flecki ist am 15.05.2022 eingezogen, weil sich die drei einfach nicht vertragen, trotz neuem Gehege mit viel Platz. Brummel ist einfach viel zu dominant. Er ist ein Glatthaarmix in schwarz-weiß und ca. 8 Monate alt.

Flecki hatte leider einen Infekt, die Medikamente konnte ihm nicht mehr helfen. Er ist am 03.03.2023 verstorben. 


Findus

Findus zog am 04.03.2023 hier ein, seine Partnertiere waren verstorben und die Haltung solltet nun beendet werden. Es wurde eine Patenschaft übernommen. Schon bei Einzug fiel auf, dass er einen Umfangsvermehrung am Hodensack hatte, die recht fest war. Die 1. Vermutung war ein Abszess, aber das hat sich nicht bestätigt. Mit großer Wahrscheinlichkeit waren Darmschlingen im Hodensack, die vielleicht sogar zu einem Darmverschluss geführt haben, ehe er beim Tierarzt vorgestellt werden konnte, ist er verstorben.  


Blacky

Innenhaltung

Kastrat seit 23.03.2022

Frist bis 04.05.2022

Muffin, Blacky und die zwei Nackmeerschweinchen Rudi und Coro sind am 23.01.2022 wegen Trennung und damit verbundenem Umzug in eine kleine Wohnung schweren Herzens abgegeben worden.

Blacky ist ein Glatthaar, ca. 6 Monate alt und für sein alter recht klein und schlank.

Blacky lag am 17.03.2023 ohne Anzeigen tot im Gehege. 


Fluffy 


Fluffy ist eine ca. 6 Jahre alte US-Teddy-Dame, sie am 05.10.2022 abgegeben wurde, weil ihr Partnertier verstorben ist. Eine Patenschaft wurde leider nicht übernommen, die alte Dame hat schon ihre Wehwehchen und ich möchte ihr einen erneuten Umzug ersparen, aus diesem Grude mache ich sie nun zum Patentier. 

Fluffy hat am 27.02.2023 ihre Köfferchen gepackt und ist gegangen. 


Wolly

Kastrat 



Wolly ist ca. 1 Jahr alt und ein Glatthaar in schwarz-weiß. Er zog am 28.11.2022 zusammen mit 4 Damen und einem weiteren Kastraten hier ein. Er hat eine Gleichgewichtsstörung, die ihn aber nicht weiter behindert. Er sich sehr verträglich mit anderen Kastraten.

Wolly ist am 25.02.2023 gegangen, er hatte einen Infekt, welcher mit Antibiotika behandelt werden musste, davon hat er sich leider nicht erholt. 


Mac

Kastrat seit 18.08.2022

Frist bis 29.09.2022


Mac und Teddy sind Anfang 2022 geboren, sie nun also ca. 7 Monate alt und mitten in der Pubertät, welcher ihre älteren Mitbewohner nichts entgegenzusetzen hatten. Somit haben diese jungen Burschen nur Ärger gemacht. 

Sie wurden deswegen am 02.07.2022 abgegeben. Hier in der Gruppe hat sich die Rangordnung schnell geklärt.

Mac habe ich am 29.01.2023 tot gefunden. 


Teddy

Kastrat seit 18.08.2022

Frist bis 29.09.2022


Mac und Teddy sind Anfang 2022 geboren, sie nun also ca. 7 Monate alt und mitten in der Pubertät, welcher ihre älteren Mitbewohner nichts entgegenzusetzen hatten. Somit haben diese jungen Burschen nur Ärger gemacht. 

Sie wurden deswegen am 02.07.2022 abgegeben. Hier in der Gruppe hat sich die Rangordnung schnell geklärt.

Teddy habe ich am 08.02.2023 tot gefunden. 


Blume

Bilder folgen

Blume zog am 11.01.2023 hier ein, die Haltung sollte nach dem Tot ihres Partnertieres beendet werden. Sie soll 7 Jahre alt sein, sieht da aber so gar nicht nach aus. Sie ist super fit.

Blume ist am 27.01.2023 für immer eingeschlafen. 




Teddy

Bock

Teddy und Bärchen zogen am 21.08.2022 hier ein, weil die Haltung aufgelöst werden sollte. Er ist ein Crested in lilac-safran und hat nur 1 Auge.

Teddy wird zum Patentier, er hat eine Entzündung im Fuß und es macht eher nicht den Eindruck, dass er sich davon vollständig erholen wird. 

Wie zu erwarten war, ist Teddy am 03.01.2023 gegangen. 


Elsa


Elsa ist eine ca. 6 Jahre alte Dame, die am 06.12.2022 eingezogen ist. Ihre Besitzer wollten die Haltung nach dem Tot des Partnertieres nun beenden, sie haben eine Patenschaft übernommen. 

Elsa hat ihre Koffer am 08.01.2023 gepackt und hat unsere Welt verlassen. 



Spike nun Toni
Kastrat seit 21.09.2017
Frist bis 2.11.2017

 
Spike ist ca. 1 Jahr alt und ein Rosettenmix in goldagouti-rot. Er zog hier am 16.09.2017 zusammen mit seinem Bruder ein. Sie wurden am 21.09.2017 direkt kastriert.
 
Tyrion und Spike haben am 04.11.2017 zusammen ein neues zu Hause gefunden.

Spike ist als Toni am 21.10.2022 wegen Trennung der Besitzer eingezogen, eigentlich soll er nicht erneut vermittelt werden. Er ist ein richtig alter Herr.

Spike ist am 03.01.2023 für immer gegangen.





Raf

Bock


Raf ist ein ca. 5,5 Jahre alter Bock, der am 11.08.2022 eingezogen ist, um seinen Lebensabend hier zu verbringen. Es wurde eine Patenschaft übernommen. 

Spike ist am 03.01.2023 für immer gegangen, er hat seine letzte Ruhe bei seinen Besitzerin im Garten, bei seinem Bruder gefunden. 


Mina

Mina zog am 20.04.2022 hier ein, geboren wurde sie am 29.10.2021 und ist somit reichlich klein geblieben für ihr Alter. Sie hat zudem eine Gleichgewichtsstörung, mit der sie aber super zurecht kommt. Sie stammt aus einer befreundeten Zucht. 

Mina hat am 31.12.2022 ihre Köfferchen gepackt - leider. 


Brandy

Kastrat seit 29.07.2022

Frist bis 09.09.2022

 

Bandy zog am 29.07.2022 hier ein, sein Besitzer ist verstorben und die Haltung wurde durch einen TSV aufgelöst. Sein Alter lässt sich daher nur schätzen. Ich vermute er wird so um 2-3 Jahre alt sein. Die Tiere wurden vom Vorbesitzer leider nicht gut gehalten und auch haben sich die Tieren vermehrt.

Brandy ist am 29.12.2022 verstorben, er hatte plötzlich ein massives Atemproblem. Die Vermutung geht stark Richtung Herzversagen. 



Max

Bock

Max zog am 08.12.2022 hier ein, sein Freund war verstorben. Eine Freundin hat ihn bei den Vorbesitzern abgeholt und zu mir gebracht. Leider hatte er anscheinend unbekannte gesundheitliche Probleme - er war sehr scheu und deswegen schlecht zu beobachten wie er sich verhält und das er massiv abbaute. Am 21.12.2022 haben wir ihn erlöst. Sein Vorderzähne hatte einen seitlichen Versatz, was ein Zeichen für massive Kieferprobleme sein kann.


Bärchen

Bock

Teddy und Bärchen zogen am 21.08.2022 hier ein, weil die Haltung aufgelöst werden sollte. Er ist ein Rex in schwarz. Bärchen ist am 11.12.2022 verstorben, ich glaube er war viel älter alt die angegebenen 3 Jahre. 



Athony

Kastrat seit 29.07.2022

Frist bis 09.09.2022

Athony zog am 29.07.2022 hier ein, sein Besitzer ist verstorben und die Haltung wurde durch einen TSV aufgelöst. Sein Alter lässt sich daher nur schätzen. Ich vermute er wird so um 2-3 Jahre alt sein. Die Tiere wurden vom Vorbesitzer leider nicht gut gehalten und auch haben sich die Tieren vermehrt. Anthony ist am 02.12.2022 verstorben. 


Pongo

Kastrat seit 24.06.2022

Frist bia 05.08.2022


Pongo zog zusammen mit 3 weiteren behinderten Schweinchen am 07.03.2022 hier ein. Sie kommen aus einer Hobbyzucht, die schweren Herzens ihre Zucht aus persönlichen Gründen verkleinern muss. Pongo ist am 03.12.2021 geboren und ist ein US-Teddy in goldagouti-weiß. Er hat eine Gleichgewichtsstörung, vermutlich ist das eine Reaktion auf ein Antibiotika.

Pongo ist am 01.12.2022 plötzlich verstorben.


 Friedolin (Nio)

 
Nio ist ca. 4 Wochen alt und ein Glatthaar in schwarz-weiß. Er ist ein Jungtier aus einem Notfall mit insgedamt 30 Fellnasen. Eingezogen sind die Tiere am 26.06.2017.
Er ist am 21.10.2017 zusammen mit Lina ausgezogen.

Aus dem kleinen Nio ist ein großer Friedolin geworden, der am 30.06.2021 als Patentier wieder eingezogen ist. 

Friedolin ist am 04.12.2022 verstorben.

Fairy


Fairy zog am 18.9.2022 mit einigen weitern Tieren hier ein, den Haltern war das über den Kopf gewachsen, dass immer wieder Nachwuchs entstand. Lange dachten sie, sie kämen alleine damit klar. 

Fairy ist am 14.04.2022 geboren und eine Rosette, sie ist die Mutter von den Jungtieren, die am 22.8.22 geboren wurden.

Sie ist am 08.11.2022 verstorben, hatte zuvor Durchfall, der auch wieder wegging aber sie ist dann plötzlich verstorben. 



Roy

Kastrat seit 08.09.2017

Frist bis 20.10.2017


Roy ist ein ca. 1 Jahre alter Glatthaar in tollen Farben, cremeagouti-creme-weiß. Er zog am 01.09.2017 zusammen mit seinem Bruder hier ein. Sie kommen aus einer Kleinanzeige.

Ray hat ein neues Heim bei 2 Damen gefunden. 19.01.2018

Er zog am 01.07.2018 wieder ein, weil seine Freundinnen beide verstorben sind und die Haltung beendet werden sollte. 

Er ist nun ca. 2,5 Jahre alt. 

Er versucht nun zwei junge Burschen Manieren bei zu bringen, seit 10.11.2018. Am 18.10.2019 zog er wieder ein und dann am 15.11.2019 wieder aus. 

Leider verlor er nun am 08.10.2022 erneut sein zu Hause, weil die Haltung nun beendet werden soll. 

Er ist nun 6,5 Jahre alt und hat einen offenen Tumor, somit darf er seinen Ruhesitz hier finden. 

Roy ist leider am 06.11.2022 verstorben, irgendwas war mit dem Salat nicht in Ordnung und bei ihm spiele vielleicht auch der große offene Tumor eine rolle. 

Roy ist leider am 06.11.2022 gegangen. 




Fräulein Flauschig


Diana und Fräulein Flauschig sind am 23.08.2022 hier wegen Trennung der Besitzer eingezogen. Fräulein Flauschig ist eine CH-Teddy in rot-weiß und 5 Jahre alt. Sie baut grade massig ab, aus diesen Grunde kommt eine Vermittlung nicht in Frage.

Sie ist leider im Nov. 2022 an einem heftigen Schlaganfall verstorben. 


Lotte 




Lotte ist eine ca. 4 Jahre alt Dame, die am 12.02.2022 zusammen mit Kastrat und weiterer Dame hier eingezogen ist. Für sie wurde eine Patenschaft übernommen, weil sie Krebs hat. Lotte ist am 12.11.2022 verstorben. 


Banjo

Kastrat seit 29.07.2022

Frist bis 09.09.2022


Banjo zog am 29.07.2022 hier ein, sein Besitzer ist verstorben und die Haltung wurde durch einen TSV aufgelöst. Sein Alter lässt sich daher nur schätzen. Ich vermute er wird so um 2-3 Jahre alt sein. Die Tiere wurden vom Vorbesitzer leider nicht gut gehalten und auch haben sich die Tieren vermehrt.

Er ist super scheu und möchte mit dem Menschen gar nichts zutun haben. Er wäre sicher gut als 2. Kastrat in einer Gruppe oder in einer Männer-WG.


Er ist leider am 27.10.2022 an einem Infekt verstorben. 


Diana

Diana und Fräulein Flauschig sind am 23.08.2022 hier wegen Trennung der Besitzer eingezogen. Diana ist eine Crested in schwaz-rot-weiß und 4 Jahre alt. Sie baut grade massig ab, aus diesen Grunde kommt eine Vermittlung nicht in Frage.

Diana ist am 24.10.2022 verstorben.


Alonso

Kastrat seit 07.06.2022

Frist bis 19.07.2022



Alonso ist im August 2021 geboren und ein Glatthaar in schoko-gold. Er ist am 24.04.2022 eingezogen und statt aus einer Rassezucht die leider aufgeben musste weil das Grundstück neu vermessen wurde und die Fläche für die Tiere nicht mehr nutzen kann.

Alonso ist am 16.10.2022 an einem Infekt verstorben. 



Rudi

Kastrat seit 21.03.2022

Frist bis 02.05.2022

Waldi, Wasti, Rudi und Randy sind am 15.01.2022 hier eingezogen und XXX alt. Waldi ist ein Glatthaar in rot mit einem kleinen bisschen weiß auf dem Kopf.

Rudi ist am 29.09.2022 an einem Infekt verstorben, die Medikamente haben leider nicht angeschlagen.


Kessy

Kessy, ca. 4 Jahre, ist am 23.08.2022 wegen Trennung mit ihrer Gruppe abgegeben worden, den Ortswechsel hat sich nicht gut verkraftet und ist dann leider am 01.09.2022 verstorben. 



Gurke

Gurke ist zusammen mit ihrer Gruppe am 28.08.2022 wegen Haltungsauflösung eingezogen. Sie ist ca. 4 Jahre alt. Leider hat sie den Umzug nicht sehr gut weggesteckt, sie hat einen Infekt bekommen, an dem sie leider am 10.10.2022 verstorben ist. 



Pupsi

Kastrat


Pupsi zog am 17.08.2022 als Patentier in einem Alter von 5 Jahren hier ein. Leider ist er hier recht schnell krank geworden, zuerst lies sich alles gut behandeln doch zuletzt nicht mehr. Da er ein Calli ist, ist es naheliegend, dass sein Herz nicht ganz gesund ist. Am 23.09.2022 haben wir die Entscheidung getroffen ihn gehen zu lassen, er hat nur noch wenig Luft bekommen und war im Halsbereich super empfindlich. 



Sternchen

Sternchen zog am 15.07.2022 in einem Alter von 5 Jahren hier ein, sie hatte schon eine Zysten-Vorgeschichte. Die Besitzerin hatte eine Patenschaft übernommen. Irgendwann hatte sie nun stark abgebucht, ein Tierarztbesuch bestätigte der Verdacht: Ovartumor. Am 30.09.2022 haben wir mit ihr die letzte Reise angetreten und sie gehen lassen. 


Gina

Gina  zog am 11.04.2022 aus einer Vermehrungsauflösung hier ein, sie ist geschätzt 1-2 Jahre alt und ein Crested in rot-weiß. Sie ist trächtig. Sie hat ihre Jungen verloren und erholt sich grade davon. 

Gina hatte anscheinend eines Entzündung im Körper, wahrscheinlich weil die Jungen im Bauch abgestorben sind. Sie konnte dann eine Zeit lang nicht laufen, weil alle Pfoten entzündet waren. Zum Glück hat sie die Welpen dann abgeworfen. Natürlich musste sie lange mit Medikamenten versorgt werden. Leider ist aktuell noch eine starke Gleichgewichtsstörung vorhanden, somit wird sie erst einmal zum Patentier. Die Zeit wird zeigen, ob sie irgendwann in ein neues zu Hause ziehen kann oder nicht.

Gina ist am 29.09.2022 vermutlich an Blasenproblemen verstorben. Leider haben die Medikamente ihr nicht helfen können



Milly

Milly war am 29.07.2022 zusammen mit mehreren anderen Meerschweinchen aus schlechter Haltung geholt worden, der Besitzer ist verstorben. Leider ist sie hier ganz plötzlich am 31.08.2022 verstorben. 

Pia

Bilder folgen

Pia zog zusammen mit 3 weiteren behinderten Schweinchen am 07.03.2022 hier ein. Sie kommen aus einer Hobbyzucht, die schweren Herzens ihre Zucht aus persönlichen Gründen verkleinern muss. Pia ist am 05.12.2021 geboren und ist ein US-Teddy in solidagouti. Sie hat eine Gleichgewichtsstörung, vermutlich ist das eine Reaktion auf ein Antibiotika.

Pia lag plötzlich tot im Stall. 


Kyor

Kastrat seit 29.09.2021


Kyro zog as einem Notfall am 07.08.2021 hier ein, der Besitzer war verstorben, die Haltung war allerdings auch sehr schlecht und die Tiere wurden dort permanent vermehrt. Kyro ist ein Rosettenmix in schoko-buff-weiß und ist am 06.11.2021 in eine Gruppe zu einer Freundin ins Emsland gezogen.

Leider musste Kyro wieder einziehen, der vorhandene Kastrat ist den jungen Herren nicht gewachsen gewesen. Sam hat einfach ein zu angeschlagenes Herz. Er ist am 20.11.2021 wieder eingezogen. Hier ist er in der großen Männer-WG nicht dominant.

Er wird nun erst einmal zum Patentier, weil meine liebe Freundin sich so sehr in ihn verliebt hat. 


Kyro ist am 30.08.2022 kurz vor seinem Umzug in sein neues zu Hause sehr plötzlich verstorben, er hatte einen Tag leicht geröchelt und am nächsten Tag ist er innerhalb kürzester Zeit kollabiert. 



Max

Max ist ein ca. 5 Jahre alter Bock, der am 05.08.2022 einzig, das Kind hatte das Interesse verloren und sein Bruder war schon vor einem Jahr verstorben. Leider hat er kurz nach seinem Umzug durch Stress und den Wetterwechsel einen Infekt bekommen, der leider nicht mehr zu behandeln war. Am 16.08.2022 ist er verstorben. 


Lady

Lady ist eine ca. 5-6 Jahre alte Dame, die nach dem Tot ihres Partnertieres von hier aus ein neues zu Hause suchen sollte. Leider hat sie den Umzug und die Wetterumschwünge nicht gut vertragen und einen Infekt bekommen. Die Medikamente konnte ihr nicht mehr helfen. Sie ist am 03.08.2022 eingezogen und am 19.08.2022 verstorben. Sie war eine Corona-Dame.


Mona

Mona ist mit ca. 7,5 Jahren hier am 30.07.2022 eingezogen, die alte Dame hatte leider nur sehr wenig Zeit, denn am 14.08.2022 hat sie ihre Köfferchen für immer gepackt. Sie war als Patentier eingezogen und hat ihre letzte Ruhe in ihrem alten zu Hause gefunden. 


Fliker

Kastrat seit 28.03.2022

Frist bis 09.05.2022


Am 19.01.2022 sind 5 Böcke eingezogen, diese mussten, wie die 3 Damen einem Tag zuvor wegen Umzugs in eine Wohnung leider abgegeben werden. 

Fliker ist ein Glatthaar ist ca. 5-6 Jahre alt.

Er ist am 11.08.2022 verstorben. 



Mottcho

Kastrat seit 16.06.2022

Frist bis 28.07.2022

Mottcho zog am 11.04.2022 mit ca. 6 Wochen hier ein. Er ist ein Glatthaar in lilac und stammt aus einer Vermehrungsauflösung. Es könnte sein, dass er blind ist, zumindest hat er einen schiefen Kopf, vor allem wenn man ihn rausnimmt.

Er ist am 24.07.2022 verstorben und hatte vermutlich einen Schlaganfall. 



Lena

Lena zog am 02.10.2021 als Patentier hier ein, die ist eine Crested-Dame in rot-weiß und ca. 5 Jahre alt. Lena ist am 10.06.2022 ganz friedlich eingeschlafen. 


Mody

in Aufzucht

Mody zog am 11.04.2022 aus einer Vermehrungsauflösung hier ein, sie ist geschätzt 1-2 Jahre alt und ein Crested in silberagouti-weiß. Sie hat am 03.05.2022 4 Babys bekommen. 

Leider ist sie ohne Anzeichen plötzlich am 09.07.2022 verstorben. 



Tino

Kastrat

Tino ist ca. 5 Jahre alt und ein super Kastrat und Haremswächter. Er zog am 17.10.2020 hier zusammen mit seiner Partnerin ein, diese konnte schnell in eine neue Gruppe vermittelt werden. Er hat hingegen ein Manko, seine Vorderzähne sind nicht schön, man muss immer schauen ob es gut fressen kann. Natürlich weiß man nicht wie sich das entwickelt.

Er wird nun zum Patentier immer wieder scheitern Vermittlungen an seinen Zähnen.

Tino konnte nicht mehr fressen, beim Tierarzt war schnell klar, de Zähne sind nicht das Problem, sondern der Kiefer. Somit mussten wir ihn am 07.06.2022 gehen lassen. Der Verdacht lag auf Tumor.


Perry

Kastrat seit 16.08.2018

Frist bis 27.09.2018

Perry und Manny wurden am 06.07.2018 wegen Zeitmangels abgegeben. Perry ist ca. 2 Jahre und ein US-Teddy in sepia-creme-weiß. 

29.03.2019 Perry wird zum Patentier, er ist wahnsinnig anfällig für Atemwegserkrankungen bzw. hat chronische Atemwegsprobleme.

Perry ist am 31.05.2022 für immer eingeschlafen. 


Flipsi

Flipsi ist am 19.01.2021 eingezogen. Sie ist im Mai 2017 geboren und eine recht dominante kleine Zicke. Sie lebt aktuell in meiner Gruppe und fühlt sich dort auch sichtlich wohl. Aktuell denken wir nicht an Vermittlung. Mal sehen. 

Flipsi ist im Jahr 2022 verstorben. 

Quieki

Kastrat seit 03.02.2022

Frist bis 17.03.2022

Quieki ist ein ca. 2 Jahre alter Rosette, der sein Leben bisher im Dunklen und alleine verbringen musste. Er zog am 03.10.2021 aus Osnabrück hier ein. Nach langen Behandlungen und viel Hin und Her mussten wir ihm an 28.04.2022 gehen lassen. Er hatte Entzündungen in den Füßen, die Dank Antibiotika besser wurden, aber leider war sein Körper schon zu geschwächt. 


Toffee

Bock






Toffee ist ein ca. 5 Jahre alter Bock, der am 21.03.2021 hier einzog, sein Bruder war verstorben und man entschied sich für eine Abgabe mit Patenschaft, da eine Kastration in seinem Alter nicht mehr in Frage kommt. 

Er konnte sich nicht in die Senioren-WG einleben, somit hat er nun grade einen anderen Kastraten ans einer Seite. Er hatte ein paar Bisswunden abbekommen, diese sind verheilt. 

Toffee ist am 05.04.2022 leider an seinem Tumor im Hals verstorben, dieser war bekannt aber leider nicht operabel.


Parima

Bilder folgen

Parima zog zusammen mit 3 weiteren behinderten Schweinchen am 07.03.2022 hier ein. Sie kommen aus einer Hobbyzucht, die schweren Herzens ihre Zucht aus persönlichen Gründen verkleinern muss. Parima ist am 11.12.2021 geboren und ist ein US-Teddy in solidagouti. Sie hat eine Gleichgewichtsstörung, vermutlich ist das eine Reaktion auf ein Antibiotika.

Parima hat am 11.03.2022 plötzlich und unerwartet ihre Köfferchen gepackt. 


Tamaschi

Bilder folgen

Tamaschi ist ca. 5 Jahre alt und zog am 05.02.2022 hier ein, weil ihr Partnertier verstorben war und die Haltung nun beendet werden sollte. Die Besitzer haben eine Patenschaft für die übernommen.

Tamaschi musste am 11.03.2022 erlöst werden. 


Molly

M

Molly ist eine ca. 3,5 Jahre alt Dame, die am 10.08.2021 eingezogen ist, auf dem ersten Blick war deutlich zu erkennen, dass sie stark Zysten hat und eine Vermittlung erst einmal nicht in Frage kommt. 

Molly ist im März 2022 an ihren starken Zysten verstorben. 


Pitt

Bock

Piet ist ein ca. 5 Jahre alter Bock, dessen Freund verstorben war. Damit er nicht alleine bleiben muss zog er am 12.02.2021 als Patentier hier ein. 

Pitt hat am 01.04.2022 seine Köfferchen gepackt und ist in seiner Männer-WG eingeschlafen. 


Idefix

Kastrat

Idefix ist ca. 8 Monate alt und ein Glatthaar in schwarz-rot-weiß, er wurde am 19.02.2022 abgegeben, weil er zu dominant für die Kastraten-WG ist. Er sucht einen Platz, wo er auf Damen aufpassen kann.

Idefix hatte leider einen Infekt, den er trotz Medikamnete leider nicht überstanden hat. Er ist am 21.03.2022 verstorben. 



Zofia



Zofia ist eine Rosetten-Cuy-Dame in rot, die am 13.04.2021 hier als Patentier einzogen, ihre Besitzerin möchte nun die Haltung erst einmal beenden und hat eine Patenschaft für die ca. 5 Jahre alte Cuy-Dame übernommen. 

Zofia ist am 08.03.2022 an einem Infekt verstorben, leider konnte ihr die Medikamente nicht mehr helfen. 


Olivia

steht derzeit nicht zur Vermittlung

Am 22.01.2022 sind 13 Weibchen eingezogen, die Haltung wurde hier auf eine Männergruppe reduziert. Die Tiere wurden notfallmäßig von der Familie wegen Allergie übernommen.

Olivia ist geschätzt 4-5 Jahre alt und ein Glatthaar in goldgaouti-rot-weiß.

Olivia hat stark abgebaut und ist trotz zahlreicher Medikamente am 24.02.2022 verstorben. 


Quandrilla



Vicky und Quantrille sind bereits am 18.04.2021 eingezogen, ihre Besitzerin ist leider verstorben. Eine Freundin hat die Tiere versorgt konnte diese aber nicht auf Dauer halten. Vicky ist ca. 4-5 Jahre alt und ein Crested in schwarz (sie hatte starke Probleme mit dem Fußballen) und Quandrilla ist ca. 3-4 Jahre alt und ein Rigebackmix in schwarz-rot-weiß. Die zwei sollten auf jeden Fall zusammenblieben, dies hat auch geklappt. Am 20.06.2021 sind die zu einen einsamen Kastraten gezogen. 

Die zwei sind am 19.11.2021 wieder eingezogen, ihr Kastrat ist verstorben und die Haltung solltet nun beendet werden. 

Da Vicky einen sehr großen, nicht operablen Tumor hat, kommt eine Vermittlung für die Zwei nicht mehr in Frage.

Vicky musste am 28.01.2022 erlöst werden. Sie konnte nur noch schwer atmen.  

Quandrilla darf ihren Lebensabend trotzdem hier verbringen - sie ist sehr scheu und will so wenig Kontakt zu Menschen wie möglich.

Quandrilla hat ganz heimlich ihre Köfferchen gepackt und ist für immer eingeschlafen, ich habe sie am 23.02.2022 gefunden. 


Coco

Bock

Coco ist ein ca. 7 Jahre alter Bock, der zusammen mit Kumpel Speedy am 22.12.2021 hier eingezogen ist. Für ihn wurde eine Patenschaft übernommen. Er hat eine recht große Umfangsvermehrung am Oberschenkel.

Coco musste leider am 11.02.2022 aus die letzte Reise geschickt werden. Seine Beine wollten ihn einfach nicht mehr tragen und auch seinen Kopf konnte er nur noch schwer heben. 


Moritz

Kastrat seit 03.02.2022

Frist bis 17.03.2022

Max und Moritz sind am 27.09.2021 wegen Umzugs hier eingezogen. Sie sind ca. 7 Monate alt.

Moritz ist leider an 11.02.2022 verstorben - Grund ist unbekannt. 



Müsli

Kastrat seit 28.09.2021

Frist bis 09.11.2021

Keks und Müsli sind am 23.08.2021 eingezogen, sie sind ca. 3 Monate alt und mussten leider wegen beruflichen Veränderungen abgegeben werden. Die Halter sind nun so viel beruflich unterwegs, dass sie den Tieren nicht gerecht werden würden.

Er ist ordentlich gewachsen und auch erwachsen geworden, hat nicht mehr so viele Flausen im Kopf. 

Müsli ist sehr plötzlich am 06.02.2022 verstorben. Ich vermute, dass er eine Art Krampfanfall hatte, wobei er sich selbst auf die Lippe gebissen hat, er war gar nicht ansprechbar und hat sich nicht mehr richtig bewegen können.

Efje


Efje zog am 03.12.2021 hier ein, weil die Haltung beendet werden sollte. Sie ist am 11.06.2018 geboren. Leider ist ihre Atmung auffällig, laut Tierarzt konnte nichts festgestellt werden. Für eine Vermittlung ist sie nicht stabil genug und somit ist sie erste einmal ein Patentier. 

Efje ist am 28.01.2022 über tag plötzlich stark aufgegast und dann verstorben


Vicky und Quandrilla

Bilder folgen

Vicky und Quantrille sind bereits am 18.04.2021 eingezogen, ihre Besitzerin ist leider verstorben. Eine Freundin hat die Tiere versorgt konnte diese aber nicht auf Dauer halten. Vicky ist ca. 4-5 Jahre alt und ein Crested in schwarz (sie hatte starke Probleme mit dem Fußballen) und Quandrilla ist ca. 3-4 Jahre alt und ein Rigebackmix in schwarz-rot-weiß. Die zwei sollten auf jeden Fall zusammenblieben, dies hat auch geklappt. Am 20.06.2021 sind die zu einen einsamen Kastraten gezogen. 

Die zwei sind am 19.11.2021 wieder eingezogen, ihr Kastrat ist verstorben und die Haltung solltet nun beendet werden. 

Da Vicky einen sehr großen, nicht operablen Tumor hat, kommt eine Vermittlung für die Zwei nicht mehr in Frage.

Vicky musste am 28.01.2022 erlöst werden. Sie konnte nur noch schwer atmen.  


Backy

Kastrat seit 27.09.2021

Frist bis 08.11.2021


Blacky und Jack sind am 15.07.2021 zusammen mit 2 Kastraten wegen Haltungsauflösung hier eingezogen.

Dei zwei vertragen sich prächtig und könnten auch zusammen als Männer-WG ausziehen, ist aber natürlich kein Muss, sie würden sich sicher auch über Damen freuen (sobald die Kastrationsfrist rum ist).

Blacky ist ca. 1 Jahr alt.

Am 27.01.2022 habe ich ihn ohne jegliche vorherige Anzeichen tot gefunden. 


Pitt

Bock


Predro, Pitt und Spenzer sind am 21.11.2021 hier eingezogen, es waren 5 Böcke die aus schlechter Haltung gerettet wurden. Leider waren die Vorbesitzer dann mit den Krankheiten der Tiere überfordert und trauten sich eine weitere Behandlung nicht zu. Zwei der 5 sind leider hier an einem Durchfall verstorben, ihnen konnte keines der Medikamente mehr helfen.

Pitt ist ein Glatthaar und ca. 1-2 Jahre alt, er und Pedro sind ein super Team.

Pitt hatte plötzlich massiv Durchfall, bei dem leider kein Medikament mehr angeschlagen hat, er ist einfach am 20.01.2022 verstorben.


Whitey

Kastrat

Bilder folgen

Whitey ist ein ca. 3 Jahre alter Kastrat, der am 31.12.2021 abgegeben wurde, weil sein Freund leider verstorben war und die Haltung nun beendet werden sollte. 

Leider habe ich eine große Masse in seinem Bauchraum ertastet, diese muss abgeklärt werden.

Die tierärztliche Untersuchung ergab den Verdacht auf eine Verstopfung - diese haben wir versucht zu behandeln, leider ist er am 11.01.2022 verstorben. 


Berta

Berta, ist eine Dame aus dem Haller-Notfall vom 06.08.2017, sie ist damals in ein neues zu Hause gezogen und am 21.12.2021 nun wieder eingezogen, weil das letzte Partnertier verstorben war. Da sie nun zwischen 7-10 Jahre alt ist, soll sie ihre letzte Zeit hier in einer Gruppe verbringen dürfen.

Berta ist am 06.10.2021 für immer eingeschlafen. 


Piefke

Kastrat seit 27.04.2018

Frist bis 08.06.2018


aktuelle Bilder Dez. 2021


Piefke ist ca. 9 Monate alt und ein Glatthaar, er kam aus Brmerhaven am 21.04.2018. 

Er hat am 21.06.2018 ein neues zu Hause gefunden. 

Piefke ist am 26.04.2020 wieder eingezogen, sein Partnertier war verstorben und die Haltung sollte nun beendet werden. 

Am 08.05.2020 hat er ein neue zu Hause gefunden. Am 20.03.2021 zog er wieder ein, sein Partnertier war verstorben. Am 03.04.2021 zog er zu einem Weibchen, was ihn aber nicht akzeptierte, da sie doch zu sehr von schlechten Erfahrungen mit Kastraten geprägt war. Somit war er am 04.04.2021 wieder da und hat nun einen Platz in der Umgebung von Hamburg bei einer einsamen Dame gefunden. Die zwei verstehen sich prächtig.

Piefke zog am 05.10.2021 erneut hier ein, seine Partnerin ist verstorben. Seine Halter haben nun eine Patenschaft übernommen und er darf seinen Lebensabend hier verbringen. 

Piekfe ist am 09.01.2022 verstorben. 

Mello

Mello und Lotte sind ehemalige Schulschweinchen, sie sind ca. 4 und 5 Jahre alt und sollten nicht weitervermittelt werden aus diesem Grunde wurde eine Patenschaft übernommen. 

Lotte ist leider plötzlich am 27.10.2021 verstorben.

Sie ist leider trotz Behandlung ihres Atemwegsinfektes am 15.01.2022 für immer eingeschlafen. 


Stew

Stew ist ein ca. 5,5 Jahre alter Kastrat, dessen Partnerin verstorben ist. Die Haltung sollte nun beendet werden, es war nicht mehr viel Zeit für die Tiere da. Er zog am 03.09.2021 ein. Er tut sich schwer mit der Umgewöhnung.

Stew ist wegen eines Atemwegsinfektes behandelt worden und dann doch leider am 16.01.2022 verstorben. 


Teddy

Bock

Teddy ist ein ca. 4 Jahre alter Bock, der am 03.02.2021 hier einzog, weil sein Kumpel verstorben war und er nicht alleine bleiben sollte. Da er für mich nicht stabil genug für eine Kastration ist, wird er zum Patentier. Hier lebt er friedlich in einer Männer-Kastraten-WG. 


Teddy ist am 10.01.2022 für immer eingeschlafen. 


Luu

Luu ist am 05.12.2021 hier zusammen mit Mutter Cookie und einem Kastraten wegen Allergie eingezogen. Sie ist am 10.12.2020 geboren. Leider hat sie hier mit massivem Durchfall auf Frischfutter reagiert, kein Medikament konnte ihr mehr helfen. 



Nahla

Nahla ist am 14.09.2021 mit einem Alter von ca. 5 Jahre als Patentier eingezogen. Am 21.12.2021 hat sie ihre Köfferchen gepackt. 


Freddy

Kastrat seit 01.08.2016

Frist bis 12.09.2016


 
Freddy ist ein ca. 7 Monate alter Rosettenkerl in schwarz-rot-weiß. Er ist am 27.06.2016 eingezogen. Die Nichte der Halterin konnte die Halterin davon überzeugen, dass es mit der Einzelhaltung von Freddy so nicht weitergeht. Er hatte zwar einen annehmbar großen Käfig, lebte aber leider alleine. Ich danke der Besiterin, dass sie ihn freigegeben hat. Bitte der Apell kein Meerschweinchen darf alleine leben, es ist schlicht quälterei für die Tiere. Und danke an die Nichte, die dran geblieben ist und somit dafür gesorgt hat, dass Freddy nicht mehr alleine leben muss. 
Freddy hat ein neues zu Hause bei einem Weibchen gefunden. Er ist am 15.09.2016 ausgezogen.

Freddy zog 2020 wieder ein und am 31.07.2020 hat er erneut sein Glück bei einem einsamen Weibchen gefunden. Leider verstarb sie am 18.09.2021, sodass er nun wieder hier einzog. Nun darf er aber seinen Lebensabend hier verbringen, seine Besitzer möchten nicht, dass er noch einmal in seinem Leben umziehen muss. 

Freddy ist am 09.12.2021 für immer eingeschlafen, seine Besitzer haben ihn nach Hause geholt, er hat dort seinen letzten Platz bekommen. 


Bambi



Bambi ist Juli 2017 geboren und eine ruhige Rex Dame. Sie und ihre Freundin Zera sind am 15.05.2021 als Patentiere hier eingezogen. Ihre Besitzerin wollte, dass die zwei wieder die Möglichkeit bekommen mit mehreren Meerschweinchen zusammenzuleben, dies konnte sie ihren beiden selbst grade nicht ermöglichen, da sie selbst grade das 2. Kind bekommen hat und die Zeit einfach nicht mehr so da war, wie sie das von sich erwarten würde.

Somit sind Bambi und Zera als Patentiere eingezogen und es wurde eine Patenschaft übernommen.

Bambi musste am 15.12.2021 leider erlöst werden, sie hatte innerhalb weniger Tage massiv abgebaut. Bei der Untersuchung konnte eine harte Masse und eine große Aufgasung festgestellt werden. Wir konnte ihr nur noch alle Schmerzen nehmen und sie gehen lassen.


Strubbelinchen

Strubbelinchen ist am 17.11.2021 zusammen mit ihre Partnerin eingezogen, leider abe ich sie ohne jegliche Anzeichen plötzlich am 02.12.2021 tot aufgefunden. Sie war erst 1,5 Jahre alt und eine bildschöne Kurzhaarperuanerin. 


Frida

Lexi, Babsi, Frieda und Cindy sind ca. 4 Jahre alt und am 25.10.2021 hier eingezogen, weil das Interesse leider nicht mehr vorhanden war und die Familie sich nette Leute wünscht, die mehr Spaß an den Tieren hat.

Frieda ist eine Glatthaardame in cremeagouti-creme-weiß, sie zieht ihre Hinterbeine nach, das scheint schon immer so zu sein. Ich denke eine Innenhaltung wäre auf Dauer besser für sie.

Sie ist ganz plötzlich an starkem Durchfall erkrankt und am 28.11.2021 verstorben. 


Blacky

Bilder folgen

Blacky ist ein ca. 5-6 Jahre alter Rosettenmann in schwarz-weiß, er ist am 11.10.2021 als Patentier hier eingezogen, weil er seinen Lebenabend hier verbringen soll. Eine Kastration ist in seinem Alter nicht mehr möglich. 

Blacky ist am 1.11.2021 verstorben. 


Lotte

Mello und Lotte sind ehemalige Schulschweinchen, sie sind ca. 4 und 5 Jahre alt und sollten nicht weitervermittelt werden aus diesem Grunde wurde eine Patenschaft übernommen. 

Lotte ist leider plötzlich am 27.10.2021 verstorben.


Fiona

Fiona ist eine ca. 5,5 Jahre alte Rexdame in silberagouti-weiß. Sie zog am 23.09.2021 hier ein, weil ihr Partner leider verstorben ist und die Haltung nun beendet werden sollte.

Fiona lag leider plötzlich, ohne irgendwelche Anzeichen am 14.10.2021 tot im Gehege, genau an dem Tag sollte sie zu einen Kastraten ausziehen. 


Kalson 

Patentier

Bilder folgen

Kalson ist ein ca. 5 Jahre alt Glatthaar und ist ab 19.09.2021 als Patentier eingezogen.

Leider hat eine Infekt bekomme und ist trotz zahlreicher Medikamente leider am 24.10.2021 für immer eingeschlafen. 


Milly

Patentier


Alter: ca. 3 Jahre

Rasse: Crested

Einzug: 06.08.2017

Herkunft: Halle Sale, die Tiere haben recht wild gelebt und kennen den Menschen nur als Futterbinger. Der Vorbesitzer ist verstorben und seine Frau überfordet mit ca. 80 Meerschweinchen.

Bemerkung: keine

Ausgezogen ist sie am 20.08.2017

Milly zog zusammen mit Stella am 01.07.2020 als Patentier hier ein. Der betagten Dame sieht man das Alter langsam an, ihre Hinterbeine wollen nicht mehr ganz so schnell mit. 


Milly hat am 08.10.2021 für immer eingeschlafen. Sie ist muss richtig alt geworden sein. Sie hat ihren letzen Platz in ihrem alten zu Hause gefunden. 


Quietschi

Bock

ohne Bilder

Quietschi ist ein 7,5 Jahre alter Bock, der am 07.09.2021 als Patentier eingezogen ist. Leider ist sein Kumpel verstorben und die Haltung sollte nun beendet werden. Am 16.09.2021 musst er leider erlöst werden, vermutlich hat er den Stress des Umzugs, die Vergesellschaftung und das wechselnde Wetter nicht gut ausgehalten. Er hatte einen Infekt der Atemwege und des Halses. 

Seine Besitzer haben ihn zu sich nach Hause geholt, er findet seine Ruhestätte neben seinem Kumpel. 


Kuscheli

ohne Bilder

Kuscheli ist eine ca. 5,5 Jahre alt Dame, der einige Wochen Zuvor noch Zysten entfernt wurden. Leider ist dann plötzlich ihr Partner verstorben und die Haltung sollte nun beendet werden, somit zog sie am 01.09.2021 als Patentier hier ein. Nach einigen Tagen hatte sie sich auch schon ganz gut eingelebt. Leider ist sie am 07.09.2021 für immer eingeschlafen. Die Vermutung geht hin zu einer Gebährmutterablösung. Als ich sie fand war sie schon so weit im Sterbevorgang, dass sie nicht erlöst werden musste, sie bekam zu dem Zeitpunkt schon nicht mehr mit. 

Lio

Bock


ohne Bilder

Lucky, Luke und Lio sind am 28.07.2021 eingezogen. Sie stammen aus einer Familie, die von Amtswegen aufgelöst wurde. Eine Tierliebhaberin hatte sich der 3 Tiere angenommen und musste aber leider feststellen, dass ihr Sohn eine Allergie hat. Also zogen sie nun hier ein. Alle 2 haben massiv Milben und Pilz, Lio ist leider sehr plötzlich ende August verstorben. 

Das Alter kann man nur schätzen 1-2 Jahre vielleicht.

Appel


Appel und Tinka sind am 05.06.2020 hier eingezogen. Die Besitzerin hat sich schweren Herzens schon jetzt und nicht erst kurz vor einem Umzug von den beiden getrennt, da Tinka einen großen offenen Tumor auf dem Rücken hatte, der dringend operativ behandelt werden musste. Die Zwei werden im Oktober 6 Jahre alt. Tinka ist in der Zwischenzeit leider verstorben. Appel ist betagt aber fühl sich nach wie vor sehr wohl. 

Apple ist am 28.08.2021 friedlich für immer eingeschlafen.

Mogli

Bock

Mogli ist ein ca. 4 Jahre alter Bock, dessen Freund verstorben ist. Leider bestand wohl schon länger kein großes Interesse mehr an den Tieren, denn er hatte eine mehr als volle Perinealtasche und auch sein Fell war sehr verfilzt. Er wirke auch komisch vom den Bewerbungsabläufen her, als hätte er einen leichten Schlaganfall. 

Er zog am 27.08.2021 und verstarb dann leider am 06.09.2021, vermutlich an einen starken Schlaganfall. 


Uschi



Uschi ist eine ca. 5 Jahre alte Rosettendame, die am 30.06.2021 als Patentier eingezogen ist. Sie hat leider eine sehr riesige Zyste, welche nun versucht wird zu behandeln. 

Uschi hat am 07.08.2021 ihre Köfferchen gepackt. 


Zera

Zera ist im Feb. 2016 geboren und eine ganz ruhige Rex Dame. Sie und ihre Freundin Bambi sind am 15.05.2021 als Patentiere hier eingezogen. Ihre Besitzerin wollte, dass die zwei wieder die Möglichkeit bekommen mit mehreren Meerschweinchen zusammenzuleben, dies konnte sie ihren beiden selbst grade nicht ermöglichen, da sie selbst grade das 2. Kind bekommen hat und die Zeit einfach nicht mehr so da war, wie sie das von sich erwarten würde.

Somit sind Bambi und Zera als Patentiere eingezogen und es wurde eine Patenschaft übernommen.

Zera ist am 01.08.2021 für immer eingeschlafen. 

Bolek

Bock

Bolek ist ein ca. 5 Jahre alter Bock, der am 03.07.2021 aus einer Anzeige hier einzog. Seine Besitzer haben ein neues zu Hause für ihn gesucht. Er kann schon nicht mehr sehr gut laufen, ist aber sehr aufgeweckt und ein netter Geselle. Er hat hier einen Platz auf Lebenszeit bekommen, auch wenn keine Patenschaft übernommen wurde.

Bolek ist am 30.07.2021 plötzlich verstorben. 


Klaas

Bock


Klaas ist ein ca. 6-7 Jahre alter Crested-Bock, der schon nur noch einen unteren Schneidezahn hat und trotz seines Alters eigentlich noch sehr agil ist. Er sollte nicht länger alleine bleiben und ist nun als Patentier hier für den Rest seiner Lebenszeit eingezogen. Leider wurde kurz nach seinem Einzug klar, er hat Probleme mit den Zähnen (hinten). Somit musste er in Narkose eine Sanierung über sich ergehen lassen, dabei wurde festgestellt, dass zwei Backenzähne fehlen. Nach mehrmaliger Korrektur konnte er nun leider trotzdem nur weiches fressen und auch der Päppelbrei ließ in nicht an Gewicht zulegen. Er ist am 22.07.2021 erlöst worden eher er uns am vollen Teller verhungert. 



Krümel

Kastrat

Krümel ist am 29.04.2021 hier als Patentier eingezogen. Er ist ca. 5 Jahre alt und ein ganz lieber und ruhiger Kastrat. 

Krümel hatte nach einer erfolgreichen Augenbehandlung leider einen sehr schweren Schlaganfall, er leider so schwerwiegend war, dass trotz Medikamenten und allen Versuchen er leider am 24.06.2021 erlöst werden musste. 


Lennox

Kastrat

Lennox zog am 10.04.2019 zusammen mit 2 Weibchen hier ein, die wurden wegen Trenung der Besitzer abgegeben. Am 14.04.2019 ist er bereits in ein neues zu Hause gezogen.

Lennox ist am 26.06.2021 wieder eingezogen, seine letzten Partnerin ist verstorben. Man vermutete, dass er leider einen Abszess hatte, dies sollte keine Hürde sein und er konnte natürlich wieder einziehen, damit er nicht alleine sein muss. Schnell war aber dann klar, ein Abszess war es nicht, was er da am Hinterteil hatte. Am 28.06.2021 ging es also zum Tierarzt, zu dem Zeitpunkt war er schon gegast und es war klar, das wird etwas großes sein. Nach einem Röntgenbild war dann leider schnell die Entscheidung klar. Er hatte einen Riesen Turmo, wahrscheinlich ausgehend vom Enddarm, dieser war auf den Bild gar nicht mehr sichtbar und dazu eine massive Aufgasung. Ich hätte ihm gerne noch ein paar schöne Jahre geschenkt, aber leider war es die einzigen Möglichkeit ihm noch zu helfen. 

Peppi

Kastrat seit 08.02.2021

Frist bis 22.03.2021

Peppi ist ca. 9 Monate alt in ein wilder Rosettenmix. Er ist auf Dauer zu dominant für Männer-Gruppen und sucht daher eher einen Platz als Damenhüter, wenn seine Frist durch ist. Er ist am 30.01.2021 eingezogen.

Peppi hat in Folge einer Halsentzündung eine Bauchspeichseldrüsenentzündung durchgemacht, von der er sich leider nicht erholt hat. Zuerst sah es so aus, als wenn die Medikamente ihm helfen würden und er nahm auch zu, aber leider kam dann er Absturz und wir konnten ihn am 14.06.2021 nur noch gehen lassen.

 

Alessio
Kastrat
Alessio ist ein ca. 8 Wochen alter Kastrat, er ist am 13.01.2016 eingezogen und hat am 15.06.2016 ein neues zu Hause bei einem einsamen Weibchen gefunden.

Alession (der aus Mssi genannt wird) ist am 17.01.2021 wieder eingezogen, seine letzte Freundin ist nun verstorben und die Haltung sollte nun beendet werden. Die Besitzer haben eine Patenschaft übernommen und wünschen keine weitere Vermittlung mehr für ihn. 

Mittlerweile wurde festgestellt, dass er einen sehr großen Tumor im Bauchraum hat.

Allessio hatte leider sehr massive Wasseransammlungen am ganzen Körper, die nun nicht mehr mit Medikamenten behandelbar waren. Seine Besitze konnten hier noch Abschied nehmen, bevor er am 21.06.2021 erlöst werden musste. 


Chip

Bock

Chip ist am 20.12.2020 aus einer Anzeige hier eingezogen, der Vorbesitzerin wurde er als Weibchen von einem Zooladenbesitzer übergeben mit der Bitte sich um das Tier zu kümmern, denn auch wenn es nicht auf dem 1. Blick zu sehen ist, er hat eine starke Behinderung. Ich vermute stark, dass ein Hinterbein mal ausgekugelt ist und an der falschen Stelle angewachsen. 

Er war natürlich keine Weibchen und hat in seinem vorherigen zu Hause erst einmal seinen Job als Bock erledigt, gleich 3 Würfe waren gefallen. 

Wir werden ihm mal beim Tierarzt vorstellen und schauen ob eventuell eine Teilamputation sinnvoll sein könnte. 

Geschätzt ist er ca. 6-9 Monate. 

Wir haben ihn von unserer Tierärztin anschauen lassen, auch ein Röntgen wurde gemacht mit dem Ergebnis: wir lassen ihn so laufen, sollte mal Wunden entstehen kann man immer noch einen Teil des Beindes abnehmen. Mittlerweile springt er sogar auf Häuschen.

Chip wurde am 04.06.2021 kastriert, es sah alles gut aus, bis er leider anscheinend eine Lugenemboli entwickelt hat und am selben Tag verstorben ist.



Lotte



Lotte ist eine ca. 5 Jahre alte CH-Teddy-Dame, sie am 13.04.2021 hier einzog, weil die Haltung nun beendet werden sollte. Die Besitzer wünschen sich keine Weitervermittlung somit haben sie eine Patenschaft übernommen. 

Lotte ist am 23.05.2021 leider nach kurzen aber starken Herzproblemen verstorben, auch die sofort gegebenen Medikamente konnte ihr leider nicht mehr helfen. Sie hat ihre letze Ruhe in ihrem alten zu Hause gefunden. 


Timmy

Bock

Timmy ist am 11.07.2015 geboren und am 11.07.2020 hier alt Patentier eingezogen. Er ist ein Bock und mittlerweile sieht man ihm sein Alter sehr stak an. Seine Blutwerte sind auch nicht mehr die Besten. Aber so lange es ihm gut geht, soll er seine Zeit hier genießen dürfen. 

Timmy ist am 17.05.2021 für immer eingeschlafen und hat seinen letzten Platz bei seinem Bruder gefunden.


Ziana
 
neue Bilder folgen
 
Ziana ist am 26.06.2017 mit ca. 4 Wochen hier eingezogen, es waren 25 Tiere die aus einem Notfall mit 30 hier ankamen. Sie hatten alle Darmparasieten, nach langer Behandlung konnte auch sie am 24.09.2017 in ein neues zu Hause ziehen.

Sie zog am 02.01.2021 wieder ein, weil ihr Partner verstorben ist. Leider hat sie ein Herzproblem und ist auf ihre täglichen Medikamente angewiesen. 

Ziana ist leider an einer heftigen Aufgasung am 04.05.2021 verstorben, die Tierärzte vermuteten Kokzidien als Ursache, diese waren aber nicht nachweisbar.


Flips

Bock

Flips ist ein ca. 2 Jahre alter, sehr großer Bock, der am 26.03.2021 einzog weil sein Partner an diesem Tag verstorben ist. Leider hat er hier einen Infekt bekommen oder eine Kehlkopflähmung entwickelt und sich aufgegeben. Zuerst hatten die Medikamente recht gut angeschlagen aber dann wollte er einfach auch nicht mehr schlucken. Somit bleibt am 13.04.2021 nur das Erlösen. 


Gandalf

Bock

leider ohne Bild

Gandalf zog am 02.02.2021 hier ein, er ist nun ca. 7 Jahre alt und brauchte einfach einen Platz mit Gesellschaft. Die Besitzer haben eine Patenschaft übernommen. 

Gandalf ist am 26.02.2021 verstorben.


Stella

Stella zog am 01.07.2020 zusammen mit Milly ein, die von hier vermittelt wurde. Beide Damen ziehen als Patentiere ein. 

Stella ist ca. 6 Jahre alt. Sie ist leider am 18.03.2021 verstorben. 


Franky

Kastrat seit 15.08.2019

Frist bis 26.09.2019

Gero und Franky sind am 04.08.2019 als vermeindliche Weibchen eingezogen. Sie wurden von einer tierlieben Dame davor bewahrt getötet zu werden. Sie nahm die Tiere bei sich auf und päppelte sie wieder hoch, leider gestlatet sich die Vermittlung von Böcken immer als sehr schwierig, somit sind sie hier eingezogen. 

Sie sind ca. 2 Jahre alt.

Franky zog am 01.10.2020 wieder ein, leider nahm er an Gewicht ab, eine Behandlung der Backenzähne zeigte aber, dass dort eher kein großes Problem vorliegt, auch ein Röntgenbild gab keinen großen Aufschluss. Er wird nun 2x am Tag zugefüttert und kommt damit sehr gut klar. Eine Blutuntersuchung ergab zudem auch keine organischen Probleme. Am 21.12.2020 ist er wieder beim Tierarzt, weil er stak sabbert. In Narkose wurden seine Vorder- und Backenzähne erneut gemacht, da diese sich jetzt mit der Brei-Ernährung natürlich nicht mehr ausreichend abnutzen. 

Eine Vermittlung kommt für ihn so selbstverständlich nicht in Frage. 

Franky wurde am 24.03.2021 erlöst, er hatte nun nach der letzten Zahnkorretur wahrscheinlich eine Lähmung des Kehlkopfes entwickelt. Er hat immer weniger Päppelbrei angenommen.

Omi

Omi soll schon 7 Jahre alt sein, was man kaum glauben kann so fit, wie sie ist.

Johnny, Trudy, Hilde und Omi sind am 16.04.2020 schweren Herzens abgegeben worden, da in deren Gehege ein Marder einem Kaninchen das Leben nahm, damit nun alle sicher sind wurden sie abgegeben. Das mit eingezogene Kaninchen Hasi, ein ca. 7 Jahre alter Herr hat leider den Stress des Umzuges schlecht verkraftet und ist leider bereits am 30.04.2020 verstorben.
Omi ist am 25.02.2021 eingeschlafen. 

Hilde


Hilde ist ca. 4 Jahre alt und eine bildschöne Rexdame mit mehrere Grautönen.

Johnny, Trudy, Hilde und Omi sind am 16.04.2020 schweren Herzens abgegeben worden, da in deren Gehege ein Marder einem Kaninchen das Leben nahm, damit nun alle sicher sind wurden sie abgegeben. Das mit eingezogene Kaninchen Hasi, ein ca. 7 Jahre alter Herr hat leider den Stress des Umzuges schlecht verkraftet und ist leider bereits am 30.04.2020 verstorben.

Hilde ist am 28.02.2021 gegangen. 


Trudy

Trudy ist ca. 4 Jahre alt und eine CH-Teddy-Dame, die leider dauerhaft stark Probleme mit Lippengrind hat, bisher hat keine Behandlung viel gebracht. 

Johnny, Trudy, Hilde und Omi sind am 16.04.2020 schweren Herzens abgegeben worden, da in deren Gehege ein Marder einem Kaninchen das Leben nahm, damit nun alle sicher sind wurden sie abgegeben. D

Trudy ist am 22.02.2021 eingeschlafen.


Gandalf

Bock

Gandalf ist ein ca. 7 Jahre alter Bock, der seinen Partner leiden verloren hatte und seinen Lebensabend nicht alleine verbringen sollte. Am 02.02.2021 zog er ein, am 26.02.2021 ist er dann leider über die Regenbogenbrücke geschickt worden. 


Max

Kastrat seit 30.11.2020

Frist bis 11.01.2021


Max ist ca. 1 Jahr alt (Alter geschätzt) er zog am 01.11.2020 zusammen mit 6 weiteren Jungs hier ein, die Haltung sollte beendet werden. Max lag ohne Anzeigen am 30.01.2021 tot im Gehege. 


Luke

Kastrat

Luke ist ein Peruaner in schoko-creme-weiß, er kam am 09.08.2016 als Fundtier hier an. Er wurde ausgesetzt. Am 21.12.2016 hat er ein neues zu Hause gefunden.

Luke ist am 9.2.18 wieder eingezogen. Er ist nun ca. 2,5 Jahre alt.

Nachdem Luke 2018 einen kompletten zusammenbruch hatte, er konnte gar nicht mehr laufen, seine Füßchen waren alle geschwollen und entzündet. Zum Glück hat er sich davon komplett erholt und lebt nun schon länger in meiner eigenen Gruppe, dort soll er gerne bleiben denn ein solcher Zusammenbruch kann immer wieder passieren. 

Luke ist am 25.01.2021 verstorben. 


Charly


Charly ist ca. 3 Jahre alt und eine bildschöne Dame. Sie und ihr Freund Toffee sind am 29.11.2020 als Patentiere eingezogen. 

Charly ist leider sehr plötzlich an einem Schlaganfall verstorben, zuerst sah es so aus als wenn es ihr besser gehen würde.

Sie ist am 22.01.2021 für immer eingeschlafen.  

Bonny

Bonny ist ein ca. 8 Jahre alter Bock, der am 13.12.2020 als Patentier eingezogen ist. Sein Freund war verstorben und die Haltung sollte nicht weitergeführt werden. Somit hat man ihn hier als Patentier abgegeben. 

Bonny hat am 11.01.2021 seine Koffer gepackt und ist gegangen.

Tappsi

Kastrat

Tappsi ist am 12.12.2020 zusammen mit 8 weiteren Meerschweinchen eingezogen weil die Kaninchen der Familie die Meerschweinchen nicht akzeptiert haben. Er soll ca. 5 Jahre alt sein. Leider ist er plötzlich ohne Anzeichen in der Nacht zum 01.01.2021 verstorben.