Regenbogenbrücke ab 2021

leider gibt es unter den Abgabetiere auch immer mal wieder Tiere, die es aus was für Gründen auch immer nicht überleben. Sie kommen gestresst an oder können mit den Stress nicht umgehen, sind so krank, dass auch eine Behandlung ihnen nicht mehr helfen konnte.

Hier zu finden sind auch die Tiere, die als Patentiere hier für den Rest ihres Lebens eingezogen sind.

Auf dieser Seite will ich den Tieren gedenken, die ihr neues Leben leider nicht mehr erleben durften. 


Quietschi

Bock

ohne Bilder

Quietschi ist ein 7,5 Jahre alter Bock, der am 07.09.2021 als Patentier eingezogen ist. Leider ist sein Kumpel verstorben und die Haltung sollte nun beendet werden. Am 16.09.2021 musst er leider erlöst werden, vermutlich hat er den Stress des Umzugs, die Vergesellschaftung und das wechselnde Wetter nicht gut ausgehalten. Er hatte einen Infekt der Atemwege und des Halses. 

Seine Besitzer haben ihn zu sich nach Hause geholt, er findet seine Ruhestätte neben seinem Kumpel. 


Kuscheli

ohne Bilder

Kuscheli ist eine ca. 5,5 Jahre alt Dame, der einige Wochen Zuvor noch Zysten entfernt wurden. Leider ist dann plötzlich ihr Partner verstorben und die Haltung sollte nun beendet werden, somit zog sie am 01.09.2021 als Patentier hier ein. Nach einigen Tagen hatte sie sich auch schon ganz gut eingelebt. Leider ist sie am 07.09.2021 für immer eingeschlafen. Die Vermutung geht hin zu einer Gebährmutterablösung. Als ich sie fand war sie schon so weit im Sterbevorgang, dass sie nicht erlöst werden musste, sie bekam zu dem Zeitpunkt schon nicht mehr mit. 

Lio

Bock


ohne Bilder

Lucky, Luke und Lio sind am 28.07.2021 eingezogen. Sie stammen aus einer Familie, die von Amtswegen aufgelöst wurde. Eine Tierliebhaberin hatte sich der 3 Tiere angenommen und musste aber leider feststellen, dass ihr Sohn eine Allergie hat. Also zogen sie nun hier ein. Alle 2 haben massiv Milben und Pilz, Lio ist leider sehr plötzlich ende August verstorben. 

Das Alter kann man nur schätzen 1-2 Jahre vielleicht.

Appel


Appel und Tinka sind am 05.06.2020 hier eingezogen. Die Besitzerin hat sich schweren Herzens schon jetzt und nicht erst kurz vor einem Umzug von den beiden getrennt, da Tinka einen großen offenen Tumor auf dem Rücken hatte, der dringend operativ behandelt werden musste. Die Zwei werden im Oktober 6 Jahre alt. Tinka ist in der Zwischenzeit leider verstorben. Appel ist betagt aber fühl sich nach wie vor sehr wohl. 

Apple ist am 28.08.2021 friedlich für immer eingeschlafen.

Mogli

Bock

Mogli ist ein ca. 4 Jahre alter Bock, dessen Freund verstorben ist. Leider bestand wohl schon länger kein großes Interesse mehr an den Tieren, denn er hatte eine mehr als volle Perinealtasche und auch sein Fell war sehr verfilzt. Er wirke auch komisch vom den Bewerbungsabläufen her, als hätte er einen leichten Schlaganfall. 

Er zog am 27.08.2021 und verstarb dann leider am 06.09.2021, vermutlich an einen starken Schlaganfall. 


Uschi



Uschi ist eine ca. 5 Jahre alte Rosettendame, die am 30.06.2021 als Patentier eingezogen ist. Sie hat leider eine sehr riesige Zyste, welche nun versucht wird zu behandeln. 

Uschi hat am 07.08.2021 ihre Köfferchen gepackt. 


Zera

Zera ist im Feb. 2016 geboren und eine ganz ruhige Rex Dame. Sie und ihre Freundin Bambi sind am 15.05.2021 als Patentiere hier eingezogen. Ihre Besitzerin wollte, dass die zwei wieder die Möglichkeit bekommen mit mehreren Meerschweinchen zusammenzuleben, dies konnte sie ihren beiden selbst grade nicht ermöglichen, da sie selbst grade das 2. Kind bekommen hat und die Zeit einfach nicht mehr so da war, wie sie das von sich erwarten würde.

Somit sind Bambi und Zera als Patentiere eingezogen und es wurde eine Patenschaft übernommen.

Zera ist am 01.08.2021 für immer eingeschlafen. 

Bolek

Bock

Bolek ist ein ca. 5 Jahre alter Bock, der am 03.07.2021 aus einer Anzeige hier einzog. Seine Besitzer haben ein neues zu Hause für ihn gesucht. Er kann schon nicht mehr sehr gut laufen, ist aber sehr aufgeweckt und ein netter Geselle. Er hat hier einen Platz auf Lebenszeit bekommen, auch wenn keine Patenschaft übernommen wurde.

Bolek ist am 30.07.2021 plötzlich verstorben. 


Klaas

Bock


Klaas ist ein ca. 6-7 Jahre alter Crested-Bock, der schon nur noch einen unteren Schneidezahn hat und trotz seines Alters eigentlich noch sehr agil ist. Er sollte nicht länger alleine bleiben und ist nun als Patentier hier für den Rest seiner Lebenszeit eingezogen. Leider wurde kurz nach seinem Einzug klar, er hat Probleme mit den Zähnen (hinten). Somit musste er in Narkose eine Sanierung über sich ergehen lassen, dabei wurde festgestellt, dass zwei Backenzähne fehlen. Nach mehrmaliger Korrektur konnte er nun leider trotzdem nur weiches fressen und auch der Päppelbrei ließ in nicht an Gewicht zulegen. Er ist am 22.07.2021 erlöst worden eher er uns am vollen Teller verhungert. 



Krümel

Kastrat

Krümel ist am 29.04.2021 hier als Patentier eingezogen. Er ist ca. 5 Jahre alt und ein ganz lieber und ruhiger Kastrat. 

Krümel hatte nach einer erfolgreichen Augenbehandlung leider einen sehr schweren Schlaganfall, er leider so schwerwiegend war, dass trotz Medikamenten und allen Versuchen er leider am 24.06.2021 erlöst werden musste. 


Lennox

Kastrat

Lennox zog am 10.04.2019 zusammen mit 2 Weibchen hier ein, die wurden wegen Trenung der Besitzer abgegeben. Am 14.04.2019 ist er bereits in ein neues zu Hause gezogen.

Lennox ist am 26.06.2021 wieder eingezogen, seine letzten Partnerin ist verstorben. Man vermutete, dass er leider einen Abszess hatte, dies sollte keine Hürde sein und er konnte natürlich wieder einziehen, damit er nicht alleine sein muss. Schnell war aber dann klar, ein Abszess war es nicht, was er da am Hinterteil hatte. Am 28.06.2021 ging es also zum Tierarzt, zu dem Zeitpunkt war er schon gegast und es war klar, das wird etwas großes sein. Nach einem Röntgenbild war dann leider schnell die Entscheidung klar. Er hatte einen Riesen Turmo, wahrscheinlich ausgehend vom Enddarm, dieser war auf den Bild gar nicht mehr sichtbar und dazu eine massive Aufgasung. Ich hätte ihm gerne noch ein paar schöne Jahre geschenkt, aber leider war es die einzigen Möglichkeit ihm noch zu helfen. 

Peppi

Kastrat seit 08.02.2021

Frist bis 22.03.2021

Peppi ist ca. 9 Monate alt in ein wilder Rosettenmix. Er ist auf Dauer zu dominant für Männer-Gruppen und sucht daher eher einen Platz als Damenhüter, wenn seine Frist durch ist. Er ist am 30.01.2021 eingezogen.

Peppi hat in Folge einer Halsentzündung eine Bauchspeichseldrüsenentzündung durchgemacht, von der er sich leider nicht erholt hat. Zuerst sah es so aus, als wenn die Medikamente ihm helfen würden und er nahm auch zu, aber leider kam dann er Absturz und wir konnten ihn am 14.06.2021 nur noch gehen lassen.

 

Alessio
Kastrat
Alessio ist ein ca. 8 Wochen alter Kastrat, er ist am 13.01.2016 eingezogen und hat am 15.06.2016 ein neues zu Hause bei einem einsamen Weibchen gefunden.

Alession (der aus Mssi genannt wird) ist am 17.01.2021 wieder eingezogen, seine letzte Freundin ist nun verstorben und die Haltung sollte nun beendet werden. Die Besitzer haben eine Patenschaft übernommen und wünschen keine weitere Vermittlung mehr für ihn. 

Mittlerweile wurde festgestellt, dass er einen sehr großen Tumor im Bauchraum hat.

Allessio hatte leider sehr massive Wasseransammlungen am ganzen Körper, die nun nicht mehr mit Medikamenten behandelbar waren. Seine Besitze konnten hier noch Abschied nehmen, bevor er am 21.06.2021 erlöst werden musste. 


Chip

Bock

Chip ist am 20.12.2020 aus einer Anzeige hier eingezogen, der Vorbesitzerin wurde er als Weibchen von einem Zooladenbesitzer übergeben mit der Bitte sich um das Tier zu kümmern, denn auch wenn es nicht auf dem 1. Blick zu sehen ist, er hat eine starke Behinderung. Ich vermute stark, dass ein Hinterbein mal ausgekugelt ist und an der falschen Stelle angewachsen. 

Er war natürlich keine Weibchen und hat in seinem vorherigen zu Hause erst einmal seinen Job als Bock erledigt, gleich 3 Würfe waren gefallen. 

Wir werden ihm mal beim Tierarzt vorstellen und schauen ob eventuell eine Teilamputation sinnvoll sein könnte. 

Geschätzt ist er ca. 6-9 Monate. 

Wir haben ihn von unserer Tierärztin anschauen lassen, auch ein Röntgen wurde gemacht mit dem Ergebnis: wir lassen ihn so laufen, sollte mal Wunden entstehen kann man immer noch einen Teil des Beindes abnehmen. Mittlerweile springt er sogar auf Häuschen.

Chip wurde am 04.06.2021 kastriert, es sah alles gut aus, bis er leider anscheinend eine Lugenemboli entwickelt hat und am selben Tag verstorben ist.



Lotte



Lotte ist eine ca. 5 Jahre alte CH-Teddy-Dame, sie am 13.04.2021 hier einzog, weil die Haltung nun beendet werden sollte. Die Besitzer wünschen sich keine Weitervermittlung somit haben sie eine Patenschaft übernommen. 

Lotte ist am 23.05.2021 leider nach kurzen aber starken Herzproblemen verstorben, auch die sofort gegebenen Medikamente konnte ihr leider nicht mehr helfen. Sie hat ihre letze Ruhe in ihrem alten zu Hause gefunden. 


Timmy

Bock

Timmy ist am 11.07.2015 geboren und am 11.07.2020 hier alt Patentier eingezogen. Er ist ein Bock und mittlerweile sieht man ihm sein Alter sehr stak an. Seine Blutwerte sind auch nicht mehr die Besten. Aber so lange es ihm gut geht, soll er seine Zeit hier genießen dürfen. 

Timmy ist am 17.05.2021 für immer eingeschlafen und hat seinen letzten Platz bei seinem Bruder gefunden.


Ziana
 
neue Bilder folgen
 
Ziana ist am 26.06.2017 mit ca. 4 Wochen hier eingezogen, es waren 25 Tiere die aus einem Notfall mit 30 hier ankamen. Sie hatten alle Darmparasieten, nach langer Behandlung konnte auch sie am 24.09.2017 in ein neues zu Hause ziehen.

Sie zog am 02.01.2021 wieder ein, weil ihr Partner verstorben ist. Leider hat sie ein Herzproblem und ist auf ihre täglichen Medikamente angewiesen. 

Ziana ist leider an einer heftigen Aufgasung am 04.05.2021 verstorben, die Tierärzte vermuteten Kokzidien als Ursache, diese waren aber nicht nachweisbar.


Flips

Bock

Flips ist ein ca. 2 Jahre alter, sehr großer Bock, der am 26.03.2021 einzog weil sein Partner an diesem Tag verstorben ist. Leider hat er hier einen Infekt bekommen oder eine Kehlkopflähmung entwickelt und sich aufgegeben. Zuerst hatten die Medikamente recht gut angeschlagen aber dann wollte er einfach auch nicht mehr schlucken. Somit bleibt am 13.04.2021 nur das Erlösen. 


Gandalf

Bock

leider ohne Bild

Gandalf zog am 02.02.2021 hier ein, er ist nun ca. 7 Jahre alt und brauchte einfach einen Platz mit Gesellschaft. Die Besitzer haben eine Patenschaft übernommen. 

Gandalf ist am 26.02.2021 verstorben.


Stella

Stella zog am 01.07.2020 zusammen mit Milly ein, die von hier vermittelt wurde. Beide Damen ziehen als Patentiere ein. 

Stella ist ca. 6 Jahre alt. Sie ist leider am 18.03.2021 verstorben. 


Franky

Kastrat seit 15.08.2019

Frist bis 26.09.2019

Gero und Franky sind am 04.08.2019 als vermeindliche Weibchen eingezogen. Sie wurden von einer tierlieben Dame davor bewahrt getötet zu werden. Sie nahm die Tiere bei sich auf und päppelte sie wieder hoch, leider gestlatet sich die Vermittlung von Böcken immer als sehr schwierig, somit sind sie hier eingezogen. 

Sie sind ca. 2 Jahre alt.

Franky zog am 01.10.2020 wieder ein, leider nahm er an Gewicht ab, eine Behandlung der Backenzähne zeigte aber, dass dort eher kein großes Problem vorliegt, auch ein Röntgenbild gab keinen großen Aufschluss. Er wird nun 2x am Tag zugefüttert und kommt damit sehr gut klar. Eine Blutuntersuchung ergab zudem auch keine organischen Probleme. Am 21.12.2020 ist er wieder beim Tierarzt, weil er stak sabbert. In Narkose wurden seine Vorder- und Backenzähne erneut gemacht, da diese sich jetzt mit der Brei-Ernährung natürlich nicht mehr ausreichend abnutzen. 

Eine Vermittlung kommt für ihn so selbstverständlich nicht in Frage. 

Franky wurde am 24.03.2021 erlöst, er hatte nun nach der letzten Zahnkorretur wahrscheinlich eine Lähmung des Kehlkopfes entwickelt. Er hat immer weniger Päppelbrei angenommen.

Omi

Omi soll schon 7 Jahre alt sein, was man kaum glauben kann so fit, wie sie ist.

Johnny, Trudy, Hilde und Omi sind am 16.04.2020 schweren Herzens abgegeben worden, da in deren Gehege ein Marder einem Kaninchen das Leben nahm, damit nun alle sicher sind wurden sie abgegeben. Das mit eingezogene Kaninchen Hasi, ein ca. 7 Jahre alter Herr hat leider den Stress des Umzuges schlecht verkraftet und ist leider bereits am 30.04.2020 verstorben. 
Omi ist am 25.02.2021 eingeschlafen. 

Hilde


Hilde ist ca. 4 Jahre alt und eine bildschöne Rexdame mit mehrere Grautönen.

Johnny, Trudy, Hilde und Omi sind am 16.04.2020 schweren Herzens abgegeben worden, da in deren Gehege ein Marder einem Kaninchen das Leben nahm, damit nun alle sicher sind wurden sie abgegeben. Das mit eingezogene Kaninchen Hasi, ein ca. 7 Jahre alter Herr hat leider den Stress des Umzuges schlecht verkraftet und ist leider bereits am 30.04.2020 verstorben.

Hilde ist am 28.02.2021 gegangen. 


Trudy

Trudy ist ca. 4 Jahre alt und eine CH-Teddy-Dame, die leider dauerhaft stark Probleme mit Lippengrind hat, bisher hat keine Behandlung viel gebracht. 

Johnny, Trudy, Hilde und Omi sind am 16.04.2020 schweren Herzens abgegeben worden, da in deren Gehege ein Marder einem Kaninchen das Leben nahm, damit nun alle sicher sind wurden sie abgegeben. D

Trudy ist am 22.02.2021 eingeschlafen.


Gandalf

Bock

Gandalf ist ein ca. 7 Jahre alter Bock, der seinen Partner leiden verloren hatte und seinen Lebensabend nicht alleine verbringen sollte. Am 02.02.2021 zog er ein, am 26.02.2021 ist er dann leider über die Regenbogenbrücke geschickt worden. 


Max

Kastrat seit 30.11.2020

Frist bis 11.01.2021


Max ist ca. 1 Jahr alt (Alter geschätzt) er zog am 01.11.2020 zusammen mit 6 weiteren Jungs hier ein, die Haltung sollte beendet werden. Max lag ohne Anzeigen am 30.01.2021 tot im Gehege. 


Luke

Kastrat

Luke ist ein Peruaner in schoko-creme-weiß, er kam am 09.08.2016 als Fundtier hier an. Er wurde ausgesetzt. Am 21.12.2016 hat er ein neues zu Hause gefunden.

Luke ist am 9.2.18 wieder eingezogen. Er ist nun ca. 2,5 Jahre alt.

Nachdem Luke 2018 einen kompletten zusammenbruch hatte, er konnte gar nicht mehr laufen, seine Füßchen waren alle geschwollen und entzündet. Zum Glück hat er sich davon komplett erholt und lebt nun schon länger in meiner eigenen Gruppe, dort soll er gerne bleiben denn ein solcher Zusammenbruch kann immer wieder passieren. 

Luke ist am 25.01.2021 verstorben. 


Charly


Charly ist ca. 3 Jahre alt und eine bildschöne Dame. Sie und ihr Freund Toffee sind am 29.11.2020 als Patentiere eingezogen. 

Charly ist leider sehr plötzlich an einem Schlaganfall verstorben, zuerst sah es so aus als wenn es ihr besser gehen würde.

Sie ist am 22.01.2021 für immer eingeschlafen.  

Bonny

Bonny ist ein ca. 8 Jahre alter Bock, der am 13.12.2020 als Patentier eingezogen ist. Sein Freund war verstorben und die Haltung sollte nicht weitergeführt werden. Somit hat man ihn hier als Patentier abgegeben. 

Bonny hat am 11.01.2021 seine Koffer gepackt und ist gegangen.

Tappsi

Kastrat

Tappsi ist am 12.12.2020 zusammen mit 8 weiteren Meerschweinchen eingezogen weil die Kaninchen der Familie die Meerschweinchen nicht akzeptiert haben. Er soll ca. 5 Jahre alt sein. Leider ist er plötzlich ohne Anzeichen in der Nacht zum 01.01.2021 verstorben.