Abgabe Meerschweinchen-Weibchen

 

Abgabebedingungen: 

Es wird kein Tier in eine Einzelhaltung vermittelt.

Kein Meerschweinchen wird als Einzeltier zu einem Kaninchen vermittelt.

Es wird kein Tier in eine Einzelhaltung vermittelt. Nur in artgerechte Haltungen, das heißt bei Haremsgruppen 0,5 qm pro Tier 

WICHTIG: Kein Tier wird zur Zucht oder zum "einmal Babys bekommen" genutzt!

Die Vermittlung von Meerschweinchen erfolgt mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr. Die Schutzgebühr beträgt für weibliche Meerschweinchen 30 €. 

Viele werden nun denken: "Wieso soll ich so viel Geld bezahlen ich tue doch etwas gutes und im Geschäft sind die Tiere günstiger" 

Die Schutzgebühr wird erhoben weil die Versorgung der Tiere kostenintensiv ist. Da sind die Kosten für Futter, Streu, Heu, Wasser, Fahrtkosten aber auch die Kosten für den Tierarzt. Ich behandle alle Tiere einmal gegen Milben sodass Sie Ihnen keine Untermieter mit in Ihr Haus bringen. 

In einem Tiergeschäft haben Sie dieses alles nicht, die Tiere bekommen dort Trockenfutter, Wasser und Heu in den seltesten Fällen sind die Tier an Frischfutter gewöhnt. Manche haben Milben oder sogar Pilz. Überlegen Sie sich also gut, woher Sie sich die Tiere anschaffen. Es gibt viele Meerschweinchen die ein neues zu Hause suchen und in Tierheimen und privaten Pflegestellen auf Sie warten.

Reservierungen von Tieren sind nur gegen Anzahlung der Schutzgebühr oder voll Bezahlung der Schutzgebühr möglich. Leider ist es doch immer wieder vorgekommen, dass reservierte Tiere nicht abgeholt wurden. Ich bitte um Verständnis. Die Tiere sind nach Anzahlung dann 4 Wochen reserviert.

Bei Interesse schreiben Sie mir bitte eine E-Mail an monismeerschweinchen@mail.de und schicken Sie mit bitte gleich Fotos Ihrer Haltung mit, dass vereinfacht und beschleunigt die Vermittlung.  

 

Folgende weibliche Meerschweinchen stehen derzeit zur Vermittlung:


derzeit keine, bitte schauen Sie auch bei Paare/Gruppen




 

 

 

Reservierte Tiere